leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Die Rolle

Felix von Beyenbach

Name:
Felix von Beyenbach
Freiherr von Beyenbach
Beruf / Jobs:
Jurastudent
Inhaber der Eisdiele/des Clubs "Blue Ice" (ab Folge 2157)
Wohnung:
in Hamburg (bis 2001)
Gut Schönberg (Folgen 1431-1729)
Wohngemeinschaft / Wohnung Sander (ab Folge 1729)
Wohngemeinschaft (Blue Ice)
in Berlin (seit 2006)
Verwandte:
Martin von Beyenbach † (Vater)
Marie von Anstetten † (Schwester)
Franzska von Beyenbach (Halbschwester)
Bernd von Beyenbach (Onkel)
Vanessa von Beyenbach (Cousine)
Alle anzeigen
Beziehungen:
Kati von Sterneck
Alexa Seifert
Vanessa von Beyenbach
Alexa Seifert (One-Night-Stand, Folge 2114)
Vanessa von Beyenbach (One-Night-Stand)
Coco Faber (Affäre)
Vanessa von Beyenbach (Ehe)
Biographie:

Felix wächst in Hamburg auf. Von den Problemen in der Reederei seines Vaters merkt er nichts, er ist noch zu klein. Seine Mutter Sylvia will die Reederei vor dem Ruin bewahren und begeht mit Bernd, dem Bruder seines Vaters, einen Versicherungsbetrug. Gleichzeitig hat sie mit diesem auch eine Affäre. Eines Tages erwischt Marie, die große Schwester von Felix, die beiden zusammen im Bett. Daraufhin erfährt auch Martin die Wahrheit - er trennt sich von Sylvia und bringt sie aus Rache ins Gefängnis. Bernd hingegen entgeht der Strafe, indem er ins Ausland flieht. Nachdem sein Vater ein zweites Mal geheiratet hat, akzeptierte Felix dessen neue Frau Beatrice als seine Mutter, auch seine kleine Halbschwester Franziska mag er sehr. Marie hingegen kann Beatrice nicht leiden und verlässt ihr Elternhaus, als sie Volljährig wird. Sein Hobby ist das Filmen und sein größter Traum ist es, Regiseur zu werden. Nachdem er sein Abitur erfolgreich bestanden hat, zieht die gesamte Familie nach Düsseldorf um, weil Martin den Geschäftssitz seiner neuen Firma "Beyenbach AllMedia" dort hin verlegt hat. Weiterlesen