leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2020 // KW 01

30.12. - 03.01.2020

Bela verfasst in Tims Auftrag ein Liebesgedicht für Franzi. Doch Franzi stellt entschieden klar, dass Tim sie endlich in Ruhe lassen soll. Getroffen von der Abfuhr, wirft er das Gedicht weg. Kurze Zeit später hat Franzi das Liebesgedicht aus dem Müll gefischt und ist sichtlich berührt.

Nachdem Lucy gegenüber Annabelle in aller Öffentlichkeit verbal ausfällig wurde, verlangt Annabelle von Christoph, dem Zimmermädchen eine Abmahnung zu erteilen. Zähneknirschend fordert Christoph Lucy auf, sich bei Annabelle zu entschuldigen.

Dirk macht Annabelle klar, dass er sich an Christoph rächen will, aber gleichzeitig noch ein zweites Ziel vor Augen hat: Er will Linda zurückgewinnen. Doch Linda hat sich in Bichlheim ihr eigenes Leben aufgebaut und in André eine neue Liebe gefunden. Wird es Dirk schaffen, einen Keil zwischen die beiden zu treiben?

Henrys Wunsch, kirchlich zu heiraten, stürzt Jessica in eine Krise. Sie hat Angst, vor der Kirche als Sünderin dazustehen, da sie ihr Kind verkaufen wollte und sich noch weitere Fehltritte geleistet hat. Hilfesuchend wendet sie sich an Alfons und Hildegard.

Sendung entfällt

Sendung entfällt

Franzi ist wider Willen von Tims Gedicht bewegt, selbst als sie über Nadja erfährt, dass er nicht der Verfasser ist. Daher gelingt es Tim, sich mit Franzi zu einer Aussprache zu verabreden. Beim gemeinsamen Essen kommt es jedoch zu einem fatalen Missverständnis.

Linda ist von den Annäherungsversuchen ihres Noch-Ehemanns überrumpelt und macht ihm klar, dass er sie in Ruhe lassen soll. Und auch bei Christoph stößt Dirk auf Ablehnung. Wird Dirk es doch noch schaffen, sich Linda und Christoph wieder anzunähern?

Henrys Wunsch, in Tracht zu heiraten, stößt bei Jessica auf wenig Begeisterung. Trotzdem bemüht sie sich, ein schönes Hochzeitsdirndl zu finden, was ihr allerdings nicht wirklich gelingt. Als dann auch noch Marianne unangemeldet auftaucht, ist das Drama vorprogrammiert …

Während Henry auf keinen Fall möchte, dass seine Mutter bei der Hochzeit dabei ist, findet Marianne unerwartet einen guten Draht zu Jessica. Sie verspricht Jessica sogar, ihre Kontakte spielen zu lassen, um ihr ein besonders schönes Brautkleid zu besorgen. Henry vermutet dahinter jedoch eine Intrige.

Tims Geständnis sorgt bei Franzi für Ernüchterung und sie zieht sich erneut von ihm zurück. Derweil legt Paul bei Franzi ein gutes Wort für seinen Freund ein und rät ihr, Geduld zu haben. Nadja hingegen triumphiert, denn eine Versöhnung zwischen Franzi und Tim scheint unmöglich.

Natascha öffnet sich gegenüber Robert und gibt zu, dass sie große Angst hat, mit der Situation nicht fertig zu werden. Doch als Michael Natascha anbietet, den Entzug in einer Klinik fortzusetzen, macht sie deutlich: Sie wird Michael nicht alleine lassen und ihn weiterhin unterstützen!

André genießt die Zeit mit Linda in Salzburg so sehr, dass er kurzentschlossen entscheidet, seinen Urlaub zu verlängern. Als Hildegard davon erfährt, ist sie wenig begeistert, denn sie soll nun das Hochzeitsbuffet von Henry und Jessica alleine ausrichten.