leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2019 // KW 33

12.08. - 16.08.2019

Eva verhält sich Robert gegenüber sehr verkrampft. Robert kann sich das zunächst nicht erklären, doch dann glaubt er zu verstehen: Es hängt mit Christophs Rückkehr zusammen.
Denise erfährt, warum sich Elmar vor Christoph fürchtet. Sie ahnt nicht, dass Annabelle im Hintergrund die Fäden zieht und eine finstere Intrige gegen sie plant.
Als sich Lucy kurzfristig um Luna kümmern muss, nutzt Jessica die Gelegenheit, um ihrer Tochter nahe zu sein. Wenig später erfährt Paul davon und weist Jessica in ihre Schranken.
Alfons plant eine Überraschung für Hildegard: Er möchte seine Liebe zu ihr in einem selbstgeschriebenen Gedicht verewigen.

Jessica leidet sehr darunter, dass sie Luna nicht sehen darf. In ihrer Verzweiflung fasst sie einen waghalsigen Plan, Luna zurückzubekommen. Wie weit wird Jessica gehen?
Denise fordert Christoph auf, seine Vorwürfe gegen Elmar fallenzulassen. Christoph hat allerdings keine Ahnung, wovon Denise spricht. Annabelle nutzt die Situation, um Christoph weiter gegen Denise aufzuhetzen.
Eva und Robert erleben einen gelösten Abend bei der Buchpräsentation, doch später geht Eva ein weiteres Mal auf Distanz. Robert versteht die Welt nicht mehr.
Lucy möchte sich als Eventmanagerin am "Fürstenhof“ bewerben. Doch Christoph erteilt ihr eine klare Absage. Wird Lucy weiter für ihre Ziele kämpfen?
Alfons bekommt Probleme bei der Umsetzung seiner Idee, für Hildegard ein Gedicht zu schreiben. Verunsichert überlegt er, Michael um Hilfe zu bitten.

Denise überlegt, ein belastendes Dokument aus Christophs Tresor zu stehlen, um so Elmar zu helfen. Annabelle wähnt sich schon am Ziel. Doch wird Denise wirklich in Annabelles Falle tappen?
Jessicas Vorbereitungen schreiten voran. Gegenüber Paul gibt sie sich betont arglos, so dass er annimmt, dass sie endlich aufgegeben hat, Luna sehen zu wollen. Paul ahnt nicht, dass Jessica das Kind entführen will …
Robert und Eva leiden unter ihrem distanzierten Verhältnis. Valentina spürt, dass sich ihre Eltern noch nicht endgültig versöhnt haben und organisiert eine romantische Überraschung für sie.

Robert muss das Picknick mit Eva schweren Herzens abbrechen, da in der Küche Not am Mann ist. Valentina ist erleichtert, dass sich ihre Eltern dennoch anzunähern scheinen. Können Eva und Robert die Vergangenheit hinter sich lassen?
Denise muss eine schwere Entscheidung treffen und hört schließlich auf ihr Herz. Annabelle ist dies gar nicht recht, denn es bringt ihre Pläne in Gefahr.
Lucy bestärkt Romy darin, den Abend ohne Paul zu verbringen. Als Paul Romy eine SMS schreibt, löscht Lucy die Nachricht kurzerhand – ohne Romy zu informieren.
Michael unterstützt Alfons bei seinem Gedicht für Hildegard. Doch dieser ist von Michaels Vorschlägen nur mäßig begeistert. Ein romantischer Abend mit Hildegard gibt Alfons neue Inspiration.

Annabelle muss erkennen, dass ihre Intrige – Denise und Christoph zu entzweien – auf ganzer Linie gescheitert ist. Voller Hass entwickelt Annabelle einen mörderischen Plan …
Trotz des Kusses fällt es Robert schwer, sich wieder ganz auf Eva einzulassen und ihr zu vertrauen. Gekränkt zieht Eva sich zurück. Kann Robert über seinen Schatten springen?
Jessicas Plan droht durch Henry aufzufliegen, sie kann sich aber mit einer Ausrede retten. Henry möchte ihr daraufhin einen Gefallen tun, doch Jessica bügelt ihn rüde ab.
Lucy leugnet, die SMS gelöscht zu haben. Während Paul darauf besteht, dass Lucy auszieht, fordert diese Solidarität von Romy.
Alfons ist immer noch nicht zufrieden mit seinem Gedicht. Da bringt Fabien ihn auf eine andere Idee, Hildegard zu überraschen.