leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2017 // KW 39

25.09. - 29.09.2017

William kann nicht glauben, was Ella von Rebecca behauptet. Währenddessen platzt das Golfturnier, da die Hauptsponsorin wegen Williams mitgefaxter Karikatur abspringt. Werners Wut sowie eine Abmahnung von Christoph setzen William zu. Ella hadert indes mit ihren Lügen. Als sie von Williams Malheur erfährt, schafft sie es, ihn aufzuheitern, und findet sogar heraus, dass William das Fax nicht abgeschickt haben kann. Nachdem unklar ist, wer es stattdessen war, lenkt sich William mit einem Ausflug ab. Er dankt Ella und entschuldigt sich wegen des Streits. Ella schmilzt dahin und setzt alles auf eine Karte ...
Als der abgemahnte William nach dem abgesagten Golfturnier seinen Posten zur Disposition stellt, lehnt Werner ab. Er fragt sich aber, ob er seinen Sohn überschätzt hat. Die Information, dass William zum Sendezeitpunkt des Faxes nicht im Büro war, öffnet Werner die Augen. Er stellt Christoph zur Rede …
Alfons verzweifelt an der Hochzeitsvideo-Idee. Erst reagiert Beatrice ungehalten, als er ihr Baby filmen will, dann legt Nils einen verkrampften Auftritt hin und schließlich wirbt Michael für sich als die bessere Partie.
Viktor verbirgt seine Gefühle für Alicia. Als er mitbekommt, wie Christoph und sie sich aussöhnen, glaubt er, alles richtig gemacht zu haben.
Natascha ist enttäuscht, als Michael eine Absage als Pianist für die Kreuzfahrt erhält. Dass Michael dies gleichmütig hinzunehmen scheint, frustriert sie. Dabei hat der schon einen anderen Plan …

William weist Ella zunächst behutsam zurück. Doch erst nach deutlichen Worten versteht sie, dass seine Liebe erloschen ist. William wiederum spürt, dass mit Rebeccas Verschwinden etwas nicht stimmt. Als Rebecca seine hinterlassenen Nachrichten abhört, ahnt auch sie, dass etwas faul ist. Zurück in Bichlheim, konfrontiert sie Ella mit ihrem Verdacht. Ella leidet unter den Lügen, klärt ihre Freundin aber nicht auf. Doch das Schicksal führt Rebecca und William an den Ort, der sie beide magisch miteinander verbindet.
Alfons wird Zeuge, wie André und Susan kryptisch über den One-Night-Stand reden. Während er sich seinen Verdacht nur unwillig ausreden lässt, sucht André Rat bei Michael. Dieser zeigt ihm auf, dass André sich darüber klar werden muss, was er will. Kurze Zeit später nehmen Alfons und Fabien Andrés Grußbotschaft für das Hochzeitsvideo auf. André entgeht, dass die Kamera im Anschluss versehentlich weiterläuft. Als er auf Susan trifft, glaubt er, mit ihr alleine zu sein …
Beatrice begreift, dass ihr zurückgezogenes Verhalten sie auf Dauer verdächtig macht. Derweil beendet Tina recht zuversichtlich ihre erste Schicht in der Hotelküche. Ein Päckchen von David mit einem Brief und einer Spieluhr für den gemeinsamen Sohn setzen ihr dann doch wieder zu. Als Beatrice in diesen Moment hineinplatzt, gelingt es ihr nur mit Mühe, Tina zu trösten. Zurück bei Tom wird Beatrice für einen Moment weich.
Während Natascha vorfreudig Vorbereitungen für die Kreuzfahrt trifft, versucht Michael, Alicia zu überreden, ihn in seiner Praxis zu vertreten. Doch die Zuversicht währt nur kurz, denn Natascha bekommt einen Anruf, der all ihre Pläne zunichtemacht.

Während Tina mit ihrer Trauer kämpft, entscheidet Beatrice, für eine Weile zu verreisen. Das Risiko, Tina mit dem Baby über den Weg zu laufen, ist zu groß. Tina träumt indes ständig von Tom. Michael vermittelt ihr deshalb einen Termin bei einem Psychotherapeuten im Krankenhaus. Zeitgleich muss Beatrice dort zu einer Nachuntersuchung und nimmt das Baby mit. Als sie das Kind kurz bei Alicia lassen muss, taucht Tina auf …
Rebecca und William schwelgen im Glück, bis ihnen klar wird, wie sehr Ella sie angelogen hat. Rebecca besteht darauf, zuerst mit ihr zu sprechen, doch Ella ist nicht daheim. Am nächsten Tag trifft William sie im Hotel und stellt sie zur Rede. Ella trifft es sehr, dass er nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Rebecca nimmt sich derweil vor, Milde walten zu lassen. Doch als die Freundinnen aufeinandertreffen, kommt es zum Eklat ...
André versucht vergeblich, Fabiens Kamera zu entwenden, um die Aufnahme seines Flirts zu löschen. Er erwägt, Melli den One-Night-Stand zu beichten, doch Susan ist dagegen. Kurz darauf bietet sich ihr eine Gelegenheit, die Videokamera ins Wasser fallen zu lassen. Zeitgleich entschließt André sich jedoch zu einem Geständnis ...
Natascha ist unglücklich, dass die Kreuzfahrt geplatzt ist. Auch Michaels Vorschlag, eine andere Reise zu machen, hilft nicht. Als wäre es noch nicht genug, dass die beiden Grünschnäbel Johannes und Leopold ihr vorgezogen wurden, ist auch am "Fürstenhof“ bereits Ersatz für sie gefunden …

Tina hat in Beatrices Kind ihren Sohn wiedererkannt. Als Beatrice ihr den kleinen Tom entreißen will, verbarrikadiert Tina sich kurzerhand in einem Krankenzimmer …
Susan verhindert Andrés Geständnis gegenüber Melli. Sie gesteht ihm wiederum, dass sie sich mit ihm nur über Werner hinweg trösten wollte. André konzentriert sich daraufhin wieder auf Melli, mit der er einen romantischen Ausflug macht. Ihre Spontanität erinnert André auch prompt wieder daran, warum er sich in sie verliebt hat. Allerdings hat Charlotte Alfons derweil einen Trick gezeigt, um Fabiens Kamera und damit die Videoaufnahmen der Hochzeitsinterviews doch noch zu retten …
Ella macht Rebecca Vorwürfe, sie vor William angeschwärzt zu haben. In ihrer Sorge um Tina schaffen die beiden es jedoch, ihren Streit zunächst hintenanzustellen. Ella weiß, dass ihre Freundschaft zu Rebecca auf der Kippe steht. Doch da sie die Beziehung zwischen William und Rebecca weiterhin nicht akzeptieren will, sieht Rebecca für ihre Freundschaft keine Zukunft mehr.
Natascha freut sich über Michaels Überraschungsreise in die USA, als Alternative zur Kreuzfahrt. Dann wird ihnen jedoch klar, dass sie sich um die Nachbarstiere im Stall kümmern sollten.

Tina bittet Beatrice, ihr Tom wieder zurückgeben. Diese heuchelt Verständnis, doch insgeheim ist sie alarmiert. Als sie mitbekommt, dass Tina einen Anwalt einschaltet, beschließt Beatrice, mit Tom zu verreisen …
Melli gibt sich vor André keine Blöße, sucht jedoch Rat bei Natascha. Aus eigener Erfahrung erinnert diese Melli daran, dass eine Affäre nicht unbedingt mit Gefühlen einhergehen muss. Wenn sie bedeutungslos ist, hat Mellis Beziehung mit André noch eine Chance. Melli versucht daraufhin ihr Bestes, Andrés Betrug mit Susan zu verdrängen.
Traurig akzeptieren Rebecca und Ella das Ende ihrer Freundschaft. William fängt Rebecca auf und will sie mit einer romantischen Unternehmung ablenken. Michael verpflichtet die beiden jedoch kurzerhand als Helfer im Stall. Dort genießen die frisch Verliebten ihre gemeinsame Zeit.
Eigentlich wollen Michael und Natascha nun endlich in den wohlverdienten Urlaub aufbrechen, doch dann erfahren sie, dass der Bauer längere Zeit ausfällt.
Charlotte bedauert, dass Werner und sie nicht kirchlich heiraten können. Werner verspricht Pfarrer Rimpel zu fragen, ob er ihnen in einer stimmungsvollen Zeremonie seinen Segen geben kann. Der Pfarrer stimmt zunächst zu, bekommt dann jedoch ein lasterhaftes Gespräch zwischen seinem Erzfeind André und Werner mit.