leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2017 // KW 19

08.05. - 12.05.2017

Werner ist enttäuscht, weil Susan der After-Show-Party fernbleibt. Charlotte überredet ihn, ihr bei einer Fotosession im Pferdestall zu helfen. Eifersüchtig beobachtet Susan, wie Werner und Charlotte im Stall einen gelösten Moment miteinander teilen. Sie gibt Werner den Laufpass, weil sie glaubt, dass er zu Charlotte gehört. Charlotte ist sich derweil sicher, dass Werner ihre Gefühle nicht erwidern wird …
David gibt sich nach außen hin die Schuld am Tod seines Vaters. Weil Desirée und ihm klar wird, dass es schwierig ist, Beatrice für den Mord zu belangen, wollen sie sie für den Mordversuch an Charlotte zur Rechenschaft ziehen. David durchsucht Friedrichs Zimmer, in dem er die Tonaufnahme vermutet. Dabei muss er sich vor Beatrice auf dem Balkon verstecken.
Clara nimmt Adrians Antrag überglücklich an. Dass sie "nur“ den 2. Platz beim Fashion Award belegt, macht ihr in ihrer euphorischen Stimmung nichts aus.
William erschrickt beim Sport, als ein Hund laut bellend bei ihm auftaucht – er gehört Ellas Freundin Rebecca, die sich über Williams Reaktion amüsiert. William rächt sich und schickt die Unbekannte in eine falsche Richtung, als sie ihn nach dem Weg zum "Fürstenhof“ fragt.

Weil Rebecca zu ihrem Vorstellungsgespräch zu spät kommt, bekommt sie eine Absage für den Job im Hotel. Enttäuscht trifft sie auf William und macht ihm Vorwürfe. Als Ella sie tröstet, kommt heraus, dass Ellas Schwarm derselbe Mann ist, der Rebecca in die Irre geführt hatte. Inzwischen meldet sich Adrian bei Rebecca - William hat ihn gebeten, ihr eine zweite Chance für den Job zu geben. Ella gibt sich derweil einen Ruck und bittet William um ein Date …
Als Charlotte und Werner vom See zurückkommen, will Charlotte wissen, wie es mit ihnen weitergehen soll. Werner schiebt die Entscheidung vor sich hin. Er hegt tiefe Gefühle für Charlotte, doch ihn lockt eine unverbindlichere Affäre mit Susan. Charlotte ist enttäuscht, als Werner ihr sagt, dass er nicht mit ihr zusammen sein kann. Susan setzt derweil das Geheimnis um Werner und ihren Sohn William zu. Als Werner Susan aufsucht, ist er verwirrt, als er sie mit einem DNA-Test sieht.
David schaut sich mit Desirée die Datei auf dem USB-Stick an. Doch es ist nur eine Ansprache von Friedrich an Beatrice. Als Friedrich herausfindet, dass der Stick verschwunden ist, verdächtigt er zunächst Beatrice. Als ihm klar wird, dass Desirée und David den Stick haben, konfrontiert er sie mit einer harschen Ansage.
Clara erzählt William, dass Adrian ihr einen Antrag gemacht hat. Sie glaubt, dass er über die Trennung hinwegkommen ist und ist erleichtert. Von der japanischen Designerin, die in der Jury des Fashion Awards saß, bekommt sie schließlich ein Angebot, das ihre Zukunftspläne auf den Kopf stellt.

Friedrich droht David und Desirée: Wenn sie etwas gegen Beatrice unternehmen, solange sie schwanger ist, wird er beide entlassen. Beatrice will bei der Polizei behaupten, dass sie Davids Vater aus Versehen erschossen hat. Doch David durchschaut sie: Sie weiß, dass sie dann für die Tat nicht mehr belangt werden kann …
Clara will das Angebot der japanischen Designerin annehmen, obwohl sie Adrian, Melli, Alfons und Hildegard dafür schweren Herzens zurücklassen muss. Adrian möchte sie jedoch noch vor ihrer Abreise heiraten. Ella und Rebecca bieten sich als Hochzeitsplanerinnen an, doch er will sie nur unter einer Bedingung engagieren: Er möchte eine ganz bestimmte Location für die Hochzeit haben!
William ist zwar nicht an Ella interessiert, aber weil er sich den Nacken verzogen hat, lässt er sich von ihr massieren. Als ihr dabei herausrutscht, dass Clara und Adrian schon in wenigen Tagen heiraten werden, tritt sie bei ihm erneut ins Fettnäpfchen.
Werner erfährt von Susan, dass William sein Sohn sein könnte. Solange das Testergebnis noch nicht vorliegt, bewahrt Werner jedoch Stillschweigen.

Als Beatrice ohnmächtig wird, bringt Tina sie gerade noch rechtzeitig ins Krankenhaus. Als sie David zur Rede stellt, weil er seine Mutter einfach alleingelassen hat, erfährt sie von seinen Erinnerungen. David ist tief enttäuscht und glaubt, dass er für die Liebe eine Fehlbesetzung ist, wenn nicht einmal seine Mutter ihn liebt. Tina sieht das jedoch anders…
Rebecca und Ella erfahren, dass in dem Schloss, in dem Adrian heiraten möchte, keine Hochzeiten mehr abgehalten werden dürfen. Doch Rebecca gelingt es, den Schlossherren auf ihre Seite zu ziehen.
Charlotte leidet darunter, dass Werner in ihr nur eine gute Freundin sehen will. Michael ist derweil aus Italien zurück und weiß noch immer nicht, ob er sich mit Natascha versöhnen will.
Melli lässt den Notartermin für die Adoption platzen. Sie wagt es nicht, ihr Führungszeugnis vorzulegen, denn es enthält ein Urteil wegen Erregung eines öffentlichen Ärgernisses.

Obwohl Michael nicht weiß, wie es mit Natascha und ihm weitergehen soll, lässt er sich auf eine Nacht mit ihr ein. Natascha interpretiert zu viel in ihre Annäherung hinein und will wieder zu Michael in die Scheune zurückziehen …
Rebecca und Ella schaffen es, Claras Wunsch-Designer für ihr Brautkleid zu verpflichten. Die Küche des "Fürstenhofs“ bleibt aber für sie kalt, da Friedrich sein Veto einlegt. Ella versucht William zu überzeugen, auf die Hochzeit zu gehen – doch er lehnt ab. Clara und Adrian schwanken derweil zwischen Glück, Vorfreude und Melancholie, weil ihnen kurz nach der Hochzeit eine räumliche Trennung bevorstehen wird.
David misst dem Kuss mit Tina weniger Bedeutung zu als Tina selbst. Nachdem er Desirée davon erzählt hat, weiht diese Oskar ein. Der fühlt Tina auf den Zahn, doch sie bewahrt Stillschweigen.
Charlotte versucht damit zurechtzukommen, dass Werner ihre Gefühle nicht erwidert. Er willigt jedoch ein, sie bei der bevorstehenden Hochzeit von Clara und Adrian zu begleiten.