leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2017 // KW 17

24.04. - 28.04.2017

William entschuldigt sich erneut bei Clara dafür, dass er ihr zugetraut hat, dass sie ihn sitzen lässt. Clara zweifelt derweil daran, ob es richtig ist, William zu verschweigen, was in der Hütte passiert ist. Doch Adrian warnt sie davor, die Wahrheit zu sagen. Als William Clara vorschlägt, schon am nächsten Tag in Las Vegas zu heiraten, sagt sie zu. Doch ihr wird klar, dass sie immer noch Adrian liebt …
David ist nach der Nacht mit Anja erblindet. Desirée vermutet, dass die Erblindung durch eine allergische Reaktion auf das gefärbte Wasser aus Anjas Spritzblume ausgelöst wurde.
Werner will Susan beeindrucken und begleitet sie in den Fitnessbereich. Dort treffen beide auf Friedrich, der sich vor Susan aufspielt. Werner konkurriert mit ihm beim Hanteltraining. Als Friedrich dabei einen Krampf bekommt, bietet Susan an, ihm zu helfen. Werner macht Susan klar, dass Friedrich versucht, sich an sie ranzumachen und zu seiner Überraschung gefällt Susan seine Eifersucht.
André geht zur Bank, um einen Kredit für die neue Kühlanlage zu bekommen. Alfons ist fassungslos, als er hört, dass die Bank ihnen keinen Kredit geben will, sondern Geld anbietet, um die Brauerei zu kaufen.

Es bricht William das Herz, dass Clara ihn wegen ihrer Gefühle für Adrian nicht heiraten will. Als er auf seinen Bruder losgeht und ihm einen Kinnhaken verpasst, verhindern Werner und Susan Schlimmeres …
Auf Tinas Initiative hin sammeln Davids Kollegen Geld, um ihm ein Geschenk zu machen. Unterdessen haben die Ärzte noch immer nicht festgestellt, wieso er erblindet ist. Als Tina ihn im Krankenhaus das Geschenk überreicht, stellt David erleichtert fest, dass sein Sehvermögen langsam zurückkommt. Als Anja ihn besucht, bekommt Tina mit, dass er sich in die neue Restaurantleiterin verliebt hat.
Alfons, Hildegard und André bekommen ein lukratives Verkaufsangebot für die Brauerei. Alfons möchte die Brauerei unbedingt behalten und glaubt weiterhin an den Erfolg der Marke. Nachdem auch Hildegard davon überzeugt ist, das Angebot abzulehnen, bleibt André übrig, der Burger Bräu verkaufen möchte. Doch Melli überredet ihn, nicht so schnell aufzugeben.
Susan ist beeindruckt davon, wie Werner sich um William kümmert. Als ihr klar wird, dass Werner sie noch immer reizt, lässt sie sich auf ein amouröses Abenteuer mit ihm ein.

Als David wieder sehen kann, verlässt er das Krankenhaus, obwohl ihm die Ärzte raten, noch zu bleiben, bis die Ursache für seine Erblindung feststeht. David feiert seine Genesung mit Anja und es wird ernster zwischen den beiden. Tina muss sich eingestehen, dass sie es seltsam findet, David mit einer anderen Frau zu sehen. Dieser versucht, wieder genauso zu leben wie vor seiner kurzfristigen Erblindung …
Adrian versteht, wieso Clara keine Zukunft für ihre Liebe sieht – denn auch ihm tut William unendlich leid. Susan versucht, die beiden Brüder zu einem Gespräch zu bewegen, doch für William ist Adrian gestorben.
Nach der Nacht mit Susan ist Werner klar, dass er mehr von ihr will. Doch Susan ist nicht bereit, sich ganz auf ihn einzulassen. Sie macht sich Sorgen, weil Charlotte immer noch Gefühle für Werner hat, der Charlotte schließlich die frühere Affäre mit Susan gesteht. Charlotte reagiert verletzt und macht Susan klar, dass sie nichts mehr mit ihr zu tun haben möchte.

Clara lenkt sich mit der Vorbereitung für den bayerischen Fashion-Award von ihren Liebesproblemen ab. Bei einem Abendessen mit anderen Designern, die ebenfalls am Wettbewerb teilnehmen, sorgt Desirée für einen Eklat …
William will sich mit exzessivem Feiern und anderen Frauen von Clara ablenken – doch er muss feststellen, dass er noch nicht bereit ist für eine neue Liebesgeschichte.
David ist erneut erblindet und irrt orientierungslos im Wald umher. Als es Nacht wird, deckt er sich mit einem gefundenen Stück Pappe zu, um sich vor der Kälte zu schützen. Tina macht sich derweil mit Beatrice und Anja auf die Suche nach ihm. Doch nicht die Frauen finden ihn, sondern Oskar.
Nach ihrem Streit mit Charlotte ist Susan sauer auf Werner, weil dieser Charlotte von ihrer Affäre in der Vergangenheit erzählt hat. Werner sieht seinen Fehler ein und legt sich ins Zeug, damit Susan ihm verzeiht.

Adrian hat Desirée eine halbe Million Euro für die Annullierung ihrer Ehe geboten. Als Desirée sich eingesteht, dass sie Adrians Liebe nie zurückerobern wird, geht sie auf das Angebot ein. Aber Adrian hat Clara dadurch noch lange nicht gewonnen. Denn William zuliebe gehen sich die beiden aus dem Weg …
Susan plant ihren Rückflug nach Australien, da die Hochzeit von William und Clara geplatzt ist. Werner versucht sie davon zu überzeugen, weiter am "Fürstenhof“ zu bleiben, und bekommt Tipps von William, wie er dies am besten anstellen kann.
Nachdem Oskar David unterkühlt im Wald gefunden hat, muss dieser erneut ins Krankenhaus. David hat große Sorge, ob er jemals wieder sehen wird.
Alfons, Hildegard und André finden keine Bank, die Burger Bräu einen Kredit gewähren würde. Melli hebt daher all ihr Erspartes ab und kauft für 4000 Euro Rubbellose.