leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2017 // KW 12

20.03. - 24.03.2017

Friedrich bedankt sich bei Werner für Charlottes Rettung und verlangt von Beatrice, dass sie endlich den "Fürstenhof“ verlässt. Ihr wurden jedoch die Anteile von Birgit Claasen überschrieben, daher wird Friedrich Beatrice vorerst nicht los. Werner zweifelt derweil daran, dass Charlotte versucht hat, sich umzubringen, während Friedrich Beatrices Zimmer nach verdächtigen Hinweisen durchsucht. Inzwischen erwacht Charlotte aus ihrer Bewusstlosigkeit. Erleichtert eilt Werner an ihr Bett und macht eine bestürzende Entdeckung.
William bittet Adrian, sein Trauzeuge zu werden. Adrian stimmt zu, um ihn nicht misstrauisch zu machen. Im Traum macht Adrian Clara ein Liebesgeständnis und redet dabei im Schlaf, was die eifersüchtige Desirée mitbekommt. Beatrice rät ihrer Tochter, Adrian mit einer Intrige an sich zu binden. Als Adrian Desirée eine Trennung nahelegt, konfrontiert sie ihn mit seinen Gefühlen für Clara.
Clara schafft es nicht, ihrer Mutter die Wahrheit zu sagen. Um Melli nicht zu verlieren, behauptet André, dass er sich einer Religionsgemeinschaft angeschlossen habe, bei der man nur einmal im Leben heiraten darf. Melli bleibt skeptisch und Gerti will André nachweisen, dass er lügt.
Oskar und Tina freuen sich, als sie erfahren, dass Oskar mit einer Bewährungsstrafe davonkommt.

Da es Williams Knie besser geht, widmet er sich verstärkt der Planung seiner Hochzeit mit Clara. Adrian hilft ihm notgedrungen und begegnet dabei Clara, die wie William nichts von Adrians Gefühlen ahnt. Als Clara sich versehentlich in den Finger schneidet, kommt es zu einem nahen Moment zwischen Adrian und ihr, den William beobachtet. Er stellt seinen Bruder daraufhin zur Rede …
Charlotte leidet an Amnesie und glaubt, dass sie 30 Jahre jünger ist. Werner willigt ein, ihren Ehemann zu spielen. Er gesteht André, dass ihn Charlottes Gefühle zwar rühren, aber dass er nur ein Freund für sie sein möchte. Charlotte ist schockiert, als Friedrich sie darauf hinweist, dass Werner sie bezüglich ihrer Ehe belügt.
Als Melli André zu einem Treffen der Religionsgemeinschaft begleiten will, begreift sie, dass er ihr etwas vorgespielt hat. Tina sorgt sich derweil um die Gesundheit ihres Babys und gerät dadurch in eine gefährliche Situation, aus der David sie herausholt. Er rät ihr zu einer pränatalen Diagnostik und Oskar ist überrascht, als sich Tina tatsächlich dazu entschließt.
Michael weicht Natascha aus. Als sie mitbekommt, dass er sich als Model für Clara zur Verfügung stellt, tut sie dies ebenfalls, um sich noch einmal mit ihm auszusprechen.

Adrian gibt gegenüber William zu, dass er sich in Clara verliebt hat. Clara bekommt mit, dass die beiden Brüder streiten – doch sie ahnt nicht, worüber. Als sie erfährt, dass sich Adrian von Desirée trennen möchte, macht sie sich Sorgen um ihn. Desirée flirtet derweil mit Volker Nüssle, dem Bauleiter, um Adrian eifersüchtig zu machen …
Werner schafft es, Charlotte die Wahrheit über ihre Ehe vorzuenthalten, während Michael hofft, dass sie sich in ihrer vertrauten Umgebung bald an alles erinnern kann. Werner bittet Friedrich, ein paar Tage aus der Saalfeld-Wohnung auszuziehen, was Friedrich widerwillig in Kauf nimmt. Charlotte fühlt sich nach ihrer Rückkehr an den "Fürstenhof“ fremd in ihrem Zuhause.
Hildegard macht André Vorwürfe wegen seiner Schwindelei und Natascha bereut ihre Affäre mit Nils. Als Melli mitbekommt, dass Natascha nach einer Bleibe sucht, bietet sie an, bei den Sonnbichlers nachzufragen. André versucht derweil vergeblich, sich mit Melli auszusöhnen. Als er bei Michael in der Scheune auftaucht und vorgibt, seinem Freund in seinem Kummer beizustehen, durchschaut Michael ihn sofort: Denn er spürt, dass André wieder bei ihm einziehen möchte.
Oskar lenkt Tina nach dem pränatalen Eingriff von ihren Sorgen ab. Wenig später erfahren sie erfreut, dass das Baby gesund ist.

Clara rettet Desirée vor ihrem zudringlichen Verehrer und bittet Adrian, sich um sie zu kümmern. Als die beiden Volker Nüssle anzeigen wollen, beteuert er seine Unschuld. Adrian hat Zweifel an Desirées Vorwürfen gegenüber Volker Nüssle und lehnt es ab, mit seiner Frau zur Polizei zu gehen. Als Clara mitbekommt, wie schlecht es Desirée geht, stellt sie Adrian zur Rede …
Charlotte ist überfordert mit ihrer Situation. Werner kümmert sich liebevoll um sie und es kommt zu einem vertrauten Moment zwischen den beiden. Michael und Werner geraten aneinander, weil Werner verhindern will, dass Charlotte erfährt, was in ihrem Leben in jüngster Zeit passiert ist.
Natascha ist frustriert, weil Michael ihr immer noch ausweicht. Melli hofft derweil auf eine romantische Versöhnungsgeste von André, der jedoch damit abwarten will, bis sich Melli beruhigt hat. Bei einem Radio-Interview über ihre Autobiografie macht Natascha Michael unterdessen eine Liebeserklärung. Anschließend wartet sie an einem verabredeten Ort auf ihn und bangt, ob Michael dort auftaucht.

Friedrich beobachtet skeptisch, wie Beatrice vor Charlotte die liebende Schwester mimt und macht sich Sorgen, dass sie ihr etwas antun könnte. Um Beatrice eine Falle zu stellen, behauptet er gegenüber Desirée, Blut an Beatrices Rollstuhldecke gefunden zu haben, das von Charlotte stammen könnte. Als Desirée ihre Mutter zur Rede stellt, findet sie heraus, dass diese nicht mehr auf den Rollstuhl angewiesen ist …
Clara kann Adrian davon überzeugen, dass Volker Nüssle Desirée tatsächlich bedrängt hat. Adrian verspricht seiner Frau, sie bei einer Anzeige gegen Nüssle zu unterstützen – das ändert jedoch nichts an seiner ablehnenden Haltung ihr gegenüber.
Natascha ist überglücklich, als Michael zu dem von ihr vorgeschlagenen Treffpunkt auf der Almwiese erscheint. Doch er macht ihr klar, dass all ihre Bemühungen keinen Sinn mehr haben. Natascha will Michael aber nicht aufgeben.
Tina hört den ganzen Tag Mozart, weil dies gut für die Entwicklung ihres ungeborenen Kindes sein soll. Doch das Experiment findet ein Ende, als Tina und Oskar die klassische Musik auf die Nerven geht.