leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2017 // KW 04

23.01. - 27.01.2017

Als Oskar von Tinas Schwangerschaft erfährt und sich sehr darüber freut, schafft es Tina nicht, ihm die Wahrheit zu sagen. Er freut sich darüber, eine Familie mit Tina zu gründen und Tina hofft, dass alles so bleibt, wie es gerade ist.
Clara lehnt Williams Heiratsantrag ab und befürchtet, dass sie ihn damit verletzt hat. Sie will zwar bei ihrem Nein bleiben, aber William trotz alledem beweisen, dass sie ihn liebt. Während Clara ein romantisches Essen vorbereitet, konfrontiert Desirée William mit der Behauptung, er sei nur ein Trostpflaster für Clara. William überspielt zwar vor Desirée, wie sehr ihn ihre Behauptung verletzt - als er jedoch auf Clara trifft, kann er seine Eifersucht nicht mehr unterdrücken.
Ein Pokerspiel mit Fabien, Michael und Nils bringt Natascha auf die Idee, auf diese Art und Weise Geld für ihre Autobiographie aufzubringen. Nils, der zu Nataschas Überraschung ein hervorragender Pokerspieler ist, soll ihr Lehrer werden.
Melli appelliert an Werner, Burger Bräu wieder im Sortiment des Hotels aufzunehmen, und fordert ihn zu einem Golfspiel heraus. Werner nimmt die Herausforderung an, ohne zu wissen, dass Melli eine gute Golferin ist.

Natascha kann Nils doch als Pokertrainer gewinnen und er erweist sich als genialer Coach. Nach einer Probepartie gegen David freut sich Natascha riesig. Nils muss sich eingestehen, dass er sich in Natascha verliebt hat und möchte sie daher nicht zum Turnier begleiten.
Oskar stößt Tina nach ihrem Geständnis von sich. David will Tina helfen, doch sie bittet ihn, sie in Ruhe zu lassen. Als David Oskar klar macht, dass dieser gewonnen hat, erklärt sich Oskar bereit, zu Tina und dem Kind zu stehen. Doch David soll nie erfahren, wer der biologische Vater des Kindes ist.
Claras Versprechen, dass ihre Liebe zu William nicht durch ihre Gefühle für Adrian in Frage gestellt werden, reichen William nicht aus. Clara geht mit sich selbst ins Gericht und kommt zu dem Schluss, dass ihre Gefühle für Adrian nichts weiter als eine einseitige Träumerei sind. Als sie William dies in einem Brief mitteilt, versöhnen sich die beiden wieder.
Melli besiegt Werner, der daraufhin Burger Bräu wieder auf die "Fürstenhof“-Karte nimmt. Andrés Vorwurf, Werner habe Melli aus Eigennutz gewinnen lassen, führt jedoch zum Streit zwischen den Brüdern.

Werner hat Friedrich und Beatrice den hinterlistigen Kauf von Charlottes Anteilen noch nicht verziehen und will die Allianz der beiden untergraben, indem er Melli als Komplizin einspannt. Für André sieht es allerdings so aus, als mache Werner Melli Avancen. Das veranlasst André dazu, selbst um sie zu werben.
Um sich zu beweisen, dass die Nacht mit Nils keine Bedeutung für sie hatte, verführt Natascha Michael. Nils hingegen geht Charlotte aus dem Weg und gibt vor, krank zu sein. Als David ihm auf den Zahn fühlt, gesteht Nils ihm sein Dilemma. Er will Charlotte weder belügen noch verletzen. Wenig später stattet Charlotte dem vermeintlich kranken Nils einen Besuch ab und findet dabei Nataschas Ohrring.
Tina und Oskar reden sich ein, dass es am besten ist, wenn David nichts von seiner Vaterschaft weiß. Doch als Hildegard und Alfons von der Schwangerschaft erfahren und sich für das vermeintliche Elternpaar freuen, fühlt Tina sich äußerst unwohl.
Nach Claras Ansage sabotiert Desirée den Verkauf eines Capes aus Claras Kollektion. Als sie von der wütenden Clara öffentlich zur Rede gestellt wird, befürchtet Clara, dass sie damit Adrians Ärger auf sich gezogen hat. Doch der bittet Clara lediglich, zwischen William und ihm zu vermitteln und verlangt von seiner Frau, dass sie Clara und William in Ruhe lässt. Die beiden überlegen derweil, ob William längerfristig in Bichlheim bleiben und Nils’ Job übernehmen soll.

William schlägt Clara vor, einen Werbefilm zu drehen. Als sich Clara dafür von Adrian eine Kamera borgt, bietet er ihr seine Unterstützung an. William springt über seinen Schatten und hat viel Spaß mit Clara und Adrian beim Dreh - sehr zum Missfallen von Desirée, die befürchtet, dass sie William und Clara nie loswird. Um Adrian und seinen Bruder endgültig auseinander zu bringen, manipuliert sie einige Aufnahmen vom Werbefilm-Dreh.
Nils behauptet vor Charlotte, der Ohrring gehöre einer Freundin von David. Als Charlotte ihren Neffen darauf anspricht, deckt der notgedrungen Nils´ Lüge. Als sie Nils mit dem Kauf einer Farm in Afrika konfrontiert, fühlt sich Nils unter Druck gesetzt und verliert die Fassung.
Melli redet sich vor Beatrice heraus, dass sie nur unter dem Bett lag, weil sie kontrollieren wollte, wie ordentlich das Personal die Zimmer geputzt hat. Gegenüber Friedrich äußert Beatrice jedoch den Verdacht, dass Melli sie beide für Werner ausspionieren soll. Als Friedrich Melli zu einem Geständnis bewegen will und ihr droht, hält sie dem Druck souverän stand und beeindruckt Werner damit.
Während sich die Sonnbichlers über Tinas Schwangerschaft freuen, tut sich Oskar schwer mit dem Gedanken daran, dass das Kind von David ist.

Tina hat Sorge, dass Oskar ihr Kind nie richtig lieben wird. David weiß unterdessen immer noch nichts von Tinas Schwangerschaft. Doch als Tina bei einem Umtrunk lediglich Orangensaft trinkt, wird er stutzig. Hildegard bestätigt schließlich seinen Verdacht und bittet ihn, Tina und Oskar ihr Glück zu gönnen. Doch anders als Hildegard weiß David, dass er als potenzieller Vater in Frage kommt.
William zweifelt an der Echtheit von Desirées gefälschter Aufnahme und daran, dass Clara Adrian ein heimliches Liebesgeständnis gemacht haben soll. Dennoch wird er misstrauisch und eifersüchtig. Auf Werners Rat hin will William mit Clara reden, doch bevor es soweit kommt, muss William mit ansehen, wie eng die Bindung zwischen Clara und Adrian ist. William lässt sich daher von Desirée davon überzeugen, Clara mithilfe einer vermeintlichen Liebesbotschaft von Adrian zu testen.
Um seinen Bruder ein wenig zu triezen, flirtet Werner mit Melli, die Gefallen daran findet, dass André offenbar eifersüchtig auf Werner ist.
Charlotte vermutet, dass Nils Zukunftsängste hat, während der damit hadert, ob er überhaupt nach Afrika gehen kann. Als Charlotte dann vorschlägt, ihm zuliebe die Farm in Tansania in ein kleines Hotel umzuwandeln, verstärkt sich sein schlechtes Gewissen nur noch mehr.