leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2016 // KW 39

26.09. - 30.09.2016

Martin setzt Werner unter Druck - entweder bringt er André dazu, die Wahrheit zu sagen und Melli zu feuern oder er wird dafür sorgen, dass der gute Ruf des "Fürstenhofs“ einen empfindlichen Schaden davonträgt. Bevor es zwischen den Brüdern zu einer Eskalation kommt, beschließt Melli sich bei Martin zu entschuldigen. Derweil checkt die attraktive Designerin Kassandra Kron im "Fürstenhof“ ein …
Clara ist aufgeregt, als sie von Adrian erfährt, dass Desirée sich tatsächlich bei Kassandra Kron für sie eingesetzt hat. Sie will einen guten Eindruck hinterlassen und geht ihre Strickdesign-Entwürfe noch einmal durch. Als sie sich auf den Weg zu ihrer Verabredung mit Frau Kron machen will, wird sie kurzfristig aufgehalten und verpasst somit ihren Termin. Als ihre Erklärungsversuche an der Designerin und Desirée abprallen, vertraut sich Clara niedergeschmettert Adrian an. Er verspricht ihr noch einmal mit Desirée zu sprechen.
Friedrich wird in Versuchung gebracht, als Kassandra Kron offensiv mit ihm flirtet. Doch er weist sie letztlich zurück.

Während Desirée merkt, dass sie mit ihrem Eifersuchtsausbruch zu weit gegangen ist, kämpft Clara um eine zweite Chance bei Kassandra Kron. Leider erwischt sie die Designerin zu einem ungünstigen Zeitpunkt und wird zurückgewiesen. Umso überraschter ist Clara, als Frau Kron in ihrem Atelier auftaucht und sich für ihr Verhalten entschuldigt. Kassandra attestiert ihr ein großes Talent, doch sie muss noch ihren eigenen Stil finden. Clara ist durch die ermutigenden Worte voller Eifer und stürzt sich sofort in die Arbeit …
Die Nachfrage nach Tinas Pasteten steigt weiter. Sie gerät zunehmend unter Druck, ihre Ausbildung am "Fürstenhof“ und die Herstellung und Auslieferung der Pasteten zeitlich unter einen Hut zu bekommen.
Obwohl sich André auf Melli einlässt und mit ihr eine wunderschöne Nacht verbringt, steht für ihn am darauffolgenden Tag fest, dass es sich lediglich um einen einmaligen Ausrutscher handelt.

Während Melli die Hoffnung nicht aufgibt, Andrés Herz doch noch zu erobern, muss sich dieser in seinem Amt als Bürgermeister um eine neue Assistentin kümmern. Beatrice wittert eine Chance, zu ihrem nächsten Schlag gegen André auszuholen und einen weiteren Keil zwischen Werner und seinen Bruder zu treiben. Sie möchte Friedrich damit auch beweisen, dass sie weiterhin die perfekte Partnerin an seiner Seite ist …
Desirée, die ihre Wut auf Clara nur vor ihrer Mutter offen zugibt, beschließt aktiv gegen Clara vorzugehen. Von Beatrices Vorschlag, erneut über eine Schwangerschaft nachzudenken, will Desirée weiterhin nichts hören. Stattdessen überlegt sie, wie sie Clara und David miteinander verkuppeln kann.
Tina beschließt Oskars Rat, ein paar Tage blau zu machen, nicht zu befolgen. Stattdessen ist sie zuversichtlich, ihre Arbeit im "Fürstenhof“ und die Herstellung der Pasteten durch weitere Nachtschichten unter einen Hut zu bringen. Doch schon bald muss Tina erkennen, dass sie sich zu viel zugemutet hat …

André streitet gegenüber Werner vehement ab, Nadine Albrecht sexuell belästigt zu haben. Werner glaubt seinem Bruder und bietet ihm an, mit der jungen Frau zu sprechen. Doch kurze Zeit später wird André auf das Polizeirevier gebeten, denn Nadine hat tatsächlich Anzeige gegen ihn erstattet. Derweil macht sich Friedrich Sorgen über seine bevorstehende Zukunft mit Beatrice - schließlich bekennt er sich aber zu ihr. Während André um seinen guten Ruf fürchtet, vermutet Friedrich, dass Beatrice etwas mit der Geschichte zu tun haben könnte. Beatrice gibt zu, dass sie André in eine Falle gelockt hat, die letztlich auch Friedrichs Erzrivalen Werner zu Fall bringen könnte …
Clara wird von Desirée gebeten, David an dessen Geburtstag unter einem Vorwand aus seiner Wohnung zu locken, damit sie und Adrian alles für eine Überraschungsparty vorbereiten können. Clara ahnt jedoch nicht, dass Desirée versucht, sie mit ihrem Bruder zu verkuppeln.
David bringt Tina nach ihrem Ohnmachtsanfall nach Hause. Entgegen Tinas Befürchtung reagiert Oskar nicht eifersüchtig, sondern dankt David für seine Hilfe. Kurze Zeit später erhält Tina weitere Pasteten-Bestellungen. Als sie bei André Urlaub einreichen will, stellt er sie gnadenlos vor eine schwere Entscheidung.
Alfons kommt zurück aus London und hat Geschenke für Hildegard, Melli und Clara im Gepäck.

Während Desirée sich alle Mühe gibt, ein romantisches Ambiente für Clara und David zu schaffen, ist Adrian skeptisch, dass Clara sich so einfach verkuppeln lässt. Als Desirée schließlich mit langsamer Musik für Schmuseatmosphäre sorgt, tanzen Clara und David miteinander - sie kann dabei aber nur an Adrian denken. Als David begreift, dass Clara wie er unter Liebeskummer leidet, verlässt er mit ihr die Party. Desirée glaubt daraufhin, dass sie ihren Plan erfolgreich umgesetzt hat. Doch Adrian spricht Clara am Tag darauf auf David an und diese begreift, dass Desirée sie miteinander verkuppeln wollte …
Friedrich erkennt, dass Beatrice seit geraumer Zeit wieder laufen kann und ist von ihrer Verschlagenheit und Raffinesse beeindruckt. Die beiden schmieden gemeinsame Pläne, um Werner zu Fall zu bringen. Dafür muss Beatrice allerdings vorerst weiter die Gelähmte spielen. Derweil kämpft André mit der Unterstützung seines Bruders und seiner Freunde weiterhin um seinen guten Ruf.
Tina gibt schweren Herzens ihr Catering-Projekt auf. Doch Oskar hat eine Idee, wie Tina ihre Pasteten vorproduzieren könnte. Der Nachteil: Sie bräuchte dafür Andrés Hilfe. Als André Oskar bittet, auch in Zukunft fest für Burger Bräu zu arbeiten, will er nur unter der Bedingung unterschreiben, dass André bei Tina Nachsicht walten lässt.