leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2016 // KW 26

27.06. - 01.07.2016

Natascha glaubt auf dem Wege der Besserung zu sein und ahnt nicht, dass sie nur ein Scheinmedikament bekommt. Doch bereits am nächsten Tag erleidet sie einen neuen Rückschlag: Ihre Blutwerte haben sich verschlechtert. Michael befürchtet, dass Natascha nur in der Placebo-Gruppe gelandet ist, und stellt Friederike aufgebracht zur Rede …
Luisa hat immer mehr den Verdacht, dass sich David an Beatrice rächt. Als sie Isabelle mit Vorräten sieht, äußert Luisa den Verdacht, dass sie David in seinem Versteck mit Essen versorgt.
Alfons will nicht als Zeuge für Friedrich gegen Nils aussagen. Friedrich nimmt zwar Nils Kündigung zurück, doch um Alfons eins auszuwischen, macht er Clara lediglich zum weiblichen Pagen auf Probe.
Melli verzeiht André, dass er ihre Brille zerstört hat. Sie will ihm sogar die Chance geben, sich seinen Frust bezüglich Nina von der Seele zu reden.

Sebastian lässt sich von Luisa überzeugen, dass Isabelle beschattet werden muss. Der Plan, etwas über Davids Aufenthaltsort zu erfahren, geht aber nach hinten los, denn Isabelle führt Sebastian auf eine falsche Fährte. Beatrice hat David derweil alles gestanden. Sie verfasst ihr Geständnis sogar schriftlich, will es aber anschließend widerrufen. Als David das Geständnis an die Polizei weiterleiten will, versucht ihn Beatrice im letzten Moment davon abzuhalten …
Michael will sich nicht von Friederike erpressen lassen, eine Affäre mit ihr einzugehen. Zudem fällt es ihm immer schwerer, Natascha zu verschweigen, dass sie nur Teil einer Placebo-Gruppe ist. Daher entschließt er sich, einen Kompromiss mit Friederike einzugehen: Wenn Natascha die richtigen Medikamente bekommt, wird er mit Friederike zusammen herausfinden, ob er noch etwas für sie empfindet.
André glaubt, dass Mellis Angebot, sich seinen Kummer von der Seele zu reden, ein plumper Annäherungsversuch ist.
Nils will sich bei Charlotte für die Einladung in die Oper revanchieren. Er lädt sie deshalb zu einem gemeinsamen Wochenende nach Wien ein.

Beatrice rettet Luisa und Friedrich sorgt dafür, dass beide schnellstmöglich ins Krankenhaus kommen. Luisa hat nur ein paar Prellungen und eine leichte Rauchvergiftung, während Beatrice sehr geschwächt ist. In der Annahme, bald verhaftet zu werden, gesteht sie Luisa die Wahrheit. Beatrices ehrliche Reue bewegt Luisa zutiefst …
Friederike überredet Michael zu einem Date und will im Gegenzug Natascha in die Medikamentengruppe aufnehmen. Aus Angst, dass Friederike einen Rückzieher macht, lässt Michael sich auf das Treffen ein und belügt Natascha. Am nächsten Tag fordert Friederike eine weitere Verabredung mit Michael, da sie ihren Teil der Verabredung erfüllt hat.
Nils will eine Reise mit Charlotte nach Paris verschieben, da sein Wagen durch Luisas Unfall beschädigt wurde. Charlotte schlägt vor, einen Mietwagen zu nehmen - doch den kann Nils sich nicht leisten.
An Claras erstem Arbeitstag werden viele Gäste erwartet und sie will beweisen, dass sie dem Pagen-Job als Frau gewachsen ist.

Werner erfährt, dass der "Fürstenhof" über eine Million Steuern nachzahlen muss! Schnell entstehen Gerüchte, dass das Hotel in einer Krise steckt und möglicherweise Arbeitsplätze in Gefahr sind. Werner erhält kurz darauf einen Anruf des Steuerberaters …
Luisa gelingt es, David davon zu überzeugen, Beatrices Geständnis zu vernichten. Trotzdem macht er Beatrice klar, dass sich ihre Wege trennen werden und er in Norwegen ein neues Leben anfangen will. Isabelle hingegen plant, mit Paul in ihre Heimat zurückkehren. Obwohl es Sebastian sehr schwer fällt, sich von seinem Sohn zu trennen, stimmt er zu.
Melli und Clara freuen sich, dass sie bei den Sonnbichlers wohnen dürfen, und wollen sich an der Miete beteiligen. Obwohl Alfons dagegen ist, sieht er ein, dass Melli auf eigenen Füßen stehen muss.
Michael versetzt Friederike Natascha zuliebe. Am nächsten Tag macht er aber doch einen Ausflug mit ihr.

Ein anspruchsvoller Gast hat sich im "Fürstenhof“ angekündigt. Clara leiht sich Alfons Cardex-Buch aus, um noch mehr über die Wünsche des Gastes zu erfahren. Doch durch ein Missgeschick von Melli werden einige Seiten unlesbar. Clara nimmt die Schuld auf sich, doch später entschuldigt sich Melli bei Alfons. Derweil nimmt Clara Tinas Angebot, mit in die WG zu ziehen, dankend an. Am nächsten Morgen hat sie bei einem Spaziergang eine romantische Begegnung …
Sebastian kann David davon überzeugen, seine Ehe mit Luisa annullieren zu lassen. Auch Sebastians Scheidung von Isabelle geht problemlos über die Bühne, so dass er zusammen mit Luisa einer gemeinsamen Zukunft entgegensehen kann.
Werner will die Steuerschuld nach Anteilen aufschlüsseln, so dass Friedrich die größte Summe aufbringen müsste. Um Charlottes und seine Schulden zu bezahlen zu können, macht er ihr einen unmoralischen Vorschlag: Charlotte soll das Geld kurzfristig aus ihrer Stiftungskasse nehmen.
Michael setzt Friederike entschlossen Grenzen. Natascha hingegen merkt, dass er ihr etwas verheimlicht. In ihrer Sorge vertraut sie sich ausgerechnet Friederike an.