leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2016 // KW 23

06.06. - 10.06.2016

David ist von Luisas und Sebastians Kuss tief getroffen. Er kann seine Enttäuschung zwar vor Luisa verstecken, doch gegenüber Sebastian platzt ihm der Kragen. Beatrice interveniert und erfährt alarmiert, dass Sebastian und Luisa wieder heimlich zusammen sind. Vor der Abreise nach Brasilien erinnert sich David plötzlich wieder an seine Hochzeit und Sebastians Versuch, diese zu verhindern. Aufgewühlt stellt er Luisa zur Rede, denn er hält Sebastian für den Betrüger und nicht sich. Luisa macht David klar, dass sie von Beatrices und seiner Erpressung weiß. Jegliche Erklärungsversuche Davids scheitern und Luisa läuft davon …
Anni und Norman sollen ihre neuen Jobs in einem Ferienclub früher antreten als gedacht. Spontan organisiert André für die beiden eine Abschiedsfeier, zu der Nils auch Charlotte mitbringt. Dabei geben Norman und Anni eine kleine Performance zum Besten. Währenddessen tanzen Nils und Charlotte zusammen, was von Norman nicht unbemerkt bleibt. Er ermutigt Nils, zu seinen Gefühlen zu stehen, bevor Anni und er in ihre neue Zukunft aufbrechen.
Natascha möchte etwas mit ihrer Mutter unternehmen und lädt Werner und ihre Mutter zum Essen ein. Else wird stutzig, als Natascha von allem nur das Teuerste und Beste bestellt. In der Nacht erleidet Natascha einen schweren Zusammenbruch und wird von André ins Krankenhaus gebracht. Als Else ihre Tochter am nächsten Tag nicht finden kann, verstrickt sich André in Widersprüche.

Luisa kommt wieder zu sich, will aber nicht mit David sprechen. Als er Luisa den Videobeweis gegen Sebastian zeigen will, damit sie ihm glaubt, findet sich auf dem USB-Stick kein belastendes Material. Luisa hat nun endgültig genug von David, doch dieser möchte aufgebracht von ihr wissen, wieso Sebastian und sie glauben, dass er nur hinter ihrem Geld her ist. Als Luisa ihm erzählt, wie Hermanns Testament damals plötzlich in Sebastians Zimmer aufgetaucht ist, hört David ihr wie elektrisiert zu …
André gelingt es nicht, Else eine plausible Erklärung für Nataschas plötzliche Abwesenheit zu liefern. Als Else André für Nataschas Liebhaber hält, kann Werner kann die Situation entspannen, indem er Nataschas Mutter ein Zimmer im "Fürstenhof“ anbietet.
Charlotte und Nils verbringen einen entspannten Abend zusammen im Bräustüberl. Doch keiner der beiden traut sich, zu seinen Gefühlen zu stehen.

Else nimmt Werners Angebot, ein Zimmer im "Fürstenhof" zu beziehen, dankend an. Derweil versteht sie sich immer besser mit ihm und findet auch Gefallen am Golfspiel. Als sie ihren Koffer holen will, findet sie zufällig eine Liste von Natascha mit all den Dingen, die sie noch tun möchte, bevor sie stirbt. Natascha gelingt es, eine plausible Erklärung zu finden, warum sie den Text geschrieben hat. Als sie mit ihrer Mutter einen Angelausflug macht, gehen sie schließlich im Streit auseinander. Else will daraufhin wieder nach Hamburg fahren - doch dann bekommt sie ein Gespräch von André und Natascha mit …
Charlotte kommt verspätet in Nils Yogastunde und muss feststellen, dass dort kein Platz für sie ist. Als Nils Charlottes eifersüchtige Blicke wegen der weiblichen Kursteilnehmerinnen sieht, zeigt er ihr offen seine Zuneigung und küsst sie.
Statt Luisa in seine Erinnerungen einzuweihen, taucht David ab und beginnt Beatrice mit Telefonaten zu terrorisieren. Doch die will sich nicht einschüchtern lassen und versucht, David in eine psychiatrische Klinik einweisen zu lassen.

Nils überraschender Kuss überfordert Charlotte. Auch ihm wird klar, dass er übers Ziel hinausgeschossen ist. Beide sind sich einig, dass sie ihre Freundschaft nicht auf die Probe stellen möchten. Als sich Nils mit Charlotte zu einer Aussprache treffen will, gelingt es Friedrich, Charlotte erneut zu verunsichern. Nachdem sie Nils versetzt hat, will der endlich für Klarheit sorgen …
Luisa macht sich Sorgen um David, da er verschwunden ist. Bei einem Telefonat mit ihm erkennt sie, dass er sich am See aufhält. Entschlossen macht sie sich auf die Suche nach ihm. David hat einen Plan, wie er seine Mutter zur Strecke bringen kann - dazu braucht er allerdings Luisas Unterstützung.
Derweil taucht Clara Morgenstern im "Fürstenhof" auf, die sich für die freie Stelle als Zimmermädchen bewerben will.

Else möchte für ihre Tochter da sein und beschließt, nach Hamburg zu fahren und ihren Mann einzuweihen. Natascha und ihre Mutter tun jedoch vorher etwas, was sie schon immer zusammen machen wollten: Sie spielen im Casino und kommen mit einer stattlichen Summe Geld zurück! Natascha verkündet vor Werner und Else, dass sie und Poppy den Vorteil haben, wenigstens nicht alt und gebrechlich werden zu müssen. Als sie am nächsten Morgen wieder Lähmungserscheinungen in ihren Beinen spürt, bricht sie zusammen …
David beschließt, Luisa doch nicht in seinen Plan einzuweihen und stattdessen Kontakt zu Isabelle aufzunehmen. Er bittet sie, Zeugin seines vorgetäuschten Selbstmords zu werden - denn nur so kann er Pauls Leben retten.
Clara gesteht, dass sie die Stelle als Zimmermädchen gar nicht gewollt hat. Eigentlich sucht sie im "Fürstenhof" ihren Opa, dem das Hotel gehören soll.