leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2016 // KW 09

29.02. - 04.03.2016

Nils kann es kaum fassen, als Tina ihm berichtet, dass Norman einen Teil des Lösegelds für David eingesteckt hat. Umgehend gibt er das Auto zurück und fordert Norman auf, zu Kommissar Meyser zu gehen. Norman befürchtet allerdings, als Komplize der Entführer verdächtigt zu werden. Die beiden werden von Beatrice belauscht, die prompt ihre Chance wittert und eine falsche Fährte legt …
André sieht der Bürgerfragestunde optimistisch entgegen und bekräftigt einvernehmlich seine Freundschaft mit Michael. Doch dann hört er am Tag darauf Michaels Rede im Bräustüberl.
Friedrichs Liebeserklärung und die Nachricht, dass David ins künstliche Koma versetzt wurde, bewegen Beatrice dazu, nicht mit dem Lösegeld zu verschwinden. Stattdessen hofft sie, dass David ihr verzeiht, sobald er aus dem Koma erwacht.
Während Werner und Tina Charlotte zureden, im "Fürstenhof“ zu bleiben, machen ihr die gut gemeinte Worte von Friedrich schwer zu schaffen - denn sein Mitgefühl kann sie gar nicht gebrauchen.

Werner spürt, dass Charlotte die Provokationen von Beatrice zusetzen und er legt sich daher mit Friedrich an. Dabei regt er sich mehr auf, als seinem Blutdruck zuträglich ist. Michael und Poppy mahnen ihn, mehr Rücksicht auf seine Gesundheit zu nehmen. In einem bedrückenden Traum sieht sich Werner schließlich als Pflegefall, der ganz auf sich allein gestellt ist …
Die Polizei schickt Luisa Davids Ehering, der seinerzeit im Wagen des Kidnappers gefunden wurde. Allein mit ihrem komatösen Noch-Ehemann, steckt Luisa David den Ring wieder an den Finger.
Norman gerät durch das Bargeld, das Beatrice ihm untergeschoben hat, weiter unter Verdacht. Gleichwohl bleiben Nils und Norman nach ausführlicher Vernehmung auf freiem Fuß. Sebastian bestätigt derweil, dass das Lösegeld zeitweise unbeaufsichtigt im Wald lag und untermauert damit Normans Aussage: Er habe lediglich die Gunst der Stunde genutzt, war aber kein Komplize der Kidnapper.
Während Michael davon überzeugt ist, dass Natascha sein Wahlprogramm geschrieben hat, fordert André einen Lügendetektor-Test.

Sebastian entgeht nicht, dass David seinen Ehering wieder trägt. Obwohl er eifersüchtig ist, begreift er, dass diese Geste von Luisa aus Loyalität zu David notwendig war. Dank Sebastians Unterstützung kann Luisa derweil ihren LuRei-Naturkosmetik-Shop erfolgreich im "Fürstenhof“ eröffnen ...
Poppy wird klar, dass Werner ohne Charlotte als seiner Verbündeten ernsthaft mit dem Gedanken spielt, Privatier zu werden. Gerührt von Poppys Appell, im "Fürstenhof“ zu bleiben, entscheidet sich Charlotte gegen eine Abreise.
Beatrice gelingt es mit der Hilfe des ahnungslosen Norman, das Lösegeld im Weinkeller zu verstecken. Als Friedrich sich wundert, warum sie sich dort eingesperrt hat, erzählt sie ihm eine Notlüge.
Natascha nutzt ihr Wissen um nervenstärkende Teemischungen und besteht den Test mit dem Lügendetektor dank eiserner Selbstbeherrschung. André fühlt sich erneut hereingelegt.

Sendung entfällt

Friedrich lässt protestlos zu, dass Charlotte wieder in die Saalfeld-Wohnung zieht. Beatrice zweifelt daraufhin an seinen Gefühlen. Doch umso glücklicher ist sie, als Friedrich sich gegenüber Charlotte klar zu Beatrice bekennt …
Luisa und Sebastian versöhnen sich nach dem Streit zwar wieder, doch ein schaler Beigeschmack bleibt. Luisa wird klar, dass Sebastian die Angst quält, ihre Liebe könnte der Belastung durch Davids Zustand nicht standhalten. Deshalb zeigt sie ihm mit Hilfe eines Zaubertricks, wie viel sie für ihn empfindet.
Charlotte will den Kampf mit Friedrich aufnehmen und lässt sich von Werner überreden, bei der Scheidung einen hohen Zugewinnausgleich zu fordern.
Im Bichlheimer Wald streift ein ausgebrochener Wolf umher, den André mit einer Lebendfalle fangen will, um seinen Beliebtheitswert bei den Dorfbewohnern zu steigern. Durch ein Missgeschick sperrt sich André jedoch selbst in den Käfig ein.
Norman installiert im Personalraum heimlich eine kleine Kamera, um den Informant von Davids Entführern ausfindig zu machen.