leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 44

26.10. - 30.10.2015

Nach Davids Verhaftung erfährt Luisa von dem Streit zwischen David und Alina am Tag des Mordes und zweifelt allmählich an Davids Unschuld. Inzwischen erinnert sich Sebastian daran, dass er David zur Tatzeit auf dem Tennisplatz gesehen hat, was für ihn beweist, dass Beatrice die Täterin sein muss. Als Sebastian versucht, Beatrice aus der Reserve zu locken, bezieht sie sich auf das Alibi, das Friedrich ihr verschafft hat. Inzwischen erfährt Luisa von Kommissar Meyser, dass sich Beatrice und Alina aus dem Gefängnis kennen …
Poppy ist durch Werners Vorschlag gekränkt und versucht ihn zu provozieren, indem sie vorgibt, sich auf Nataschas Junggesellinnenabschied einen Vater für ihr Kind zu suchen. Doch Werner taucht nicht auf, um sie davon abzuhalten. Als Norman am Tag darauf zufällig bei Poppy aufkreuzt, glaubt der eifersüchtige Werner, Norman sei der "Leihvater“ für Poppys Kind. Doch nachdem sich das Missverständnis aufgeklärt hat, bricht auch das Eis: Poppy und Werner versöhnen sich wieder.
Rosalie bereitet die Hochzeit von Natascha und Michael mit höchster Professionalität vor und schafft es sogar, Natascha zu einem werbewirksamen Bunny-Kostüm zu überreden. Doch dann wird es selbst Natascha irgendwann zu viel.
Nils wird beinahe von einer jungen Frau angefahren. Kurz darauf schwärmt ihm Norman vor, dass er seine Traumfrau getroffen hat. Nils ist fassungslos, als er erkennt, dass es sich dabei um die Raserin handelt!

Zwischen Sebastian und Luisa kommt es zu einem zärtlichen Kuss und Sebastian schafft es nun erst recht nicht, Luisa über Davids Unschuld aufzuklären. Daraufhin verkündet Sebastian David, der inzwischen gegen Kaution freigekommen ist, dass er ihm ein Alibi geben könnte. Als Gegenleistung verlangt Sebastian jedoch, dass David sich Luisa gegenüber als der Betrüger outet, der er ist. Derweil distanziert sich Luisa von David und hofft insgeheim, dass Sebastian mit seiner Theorie über die Hofers recht hat …
Trotz der Versöhnung zweifelt Werner daran, dass Poppy die Zweisamkeit mit ihm auf lange Sicht genügen wird. Er schlägt der sichtlich gerührten Poppy vor, das Eheversprechen zu erneuern.
Die geplante Hochzeit von Natascha und Michael gerät unter Rosalies Regie zu einer Werbeveranstaltung für Burger Bräu. Michael reißt sich Natascha zuliebe zusammen, doch schon bald bereut selbst Natascha, ihre Hochzeit dem Kommerz geopfert zu haben. Im Rahmen von Poppys und Werners Eheerneuerung schlägt Michael Natascha daher vor, heimlich und auf der Stelle zu heiraten.
Alexandra bewirbt sich als Assistentin der Geschäftsführung, doch Charlotte muss ihr aufgrund mangelnder Qualifikationen absagen. Als sie auch noch ihr Auto im Stich lässt, bietet ihr Norman hilfsbereit ein Quartier in der WG an. Als Alexandra geht, wirft Norman Nils vor, sie mit seiner Skepsis vergrault zu haben. Doch Alexandra hat sich nochmal am "Fürstenhof" als Auszubildende beworben - mit Erfolg!

Luisa erkennt, dass Sebastian sie belogen und David mit dem Alibi erpresst hat. Als David ihr gesteht, er sei zusammen mit Beatrice hinter ihrem Erbe her, glaubt Luisa ihm kein Wort, da sie weiß, dass David von Sebastian unter Druck gesetzt wurde. Die aufgebrachte Luisa bereut, dass sie David einen Mord zugetraut hat und konfrontiert Sebastian mit ihrem Wissen. Sebastian sagt nun doch wiederwillig für David aus. Dadurch wird David vom Mordverdacht entlastet, doch Luisas Vertrauen in Sebastian scheint unwiederbringlich zerstört …
Natascha und Michael lassen sich in einer intimen und romantischen Zeremonie von Charlotte trauen und beschließen, ihre Hochzeit bis nach dem Publicity-Event für Burger Bräu geheim zu halten. Unterdessen überredet Alfons Rosalie, die PR-Kosten zu senken und sich eine günstigere Bleibe zu suchen. Und so platzt Rosalie in die Scheune, als Michael seine frisch angetraute Braut über die Schwelle trägt.
Norman bietet Alexandra ein Zimmer in der WG an. Nils will zwar eigentlich ausziehen, doch es gefällt ihm nicht, dass er wegen Normans Schwarm auf die Straße gesetzt wird. Es kommt zum Streit zwischen Norman und Nils - doch dann sieht Nils ein, dass er sich nicht in Normans Leben einmischen sollte. Während Nils zu David zieht, erhält Normans Euphorie einen Dämpfer, als Alexandra beim ersten WG-Abendessen verkündet, vorerst genug vom Thema Männer zu haben.

Die Ermittlungen in Alinas Mordfall bringen Beatrice in Bedrängnis, denn Kommissar Meyser ist einer Geldzahlung von Beatrice an Alina auf der Spur. Währenddessen findet Charlotte zufällig Alinas Schlüsselbund in Beatrices Handtasche. Da beginnt sich in Charlotte ein Verdacht gegen ihre Schwester zu regen. Beatrice bremst jedoch Charlottes Verdächtigungen durch ihr Alibi von Friedrich aus. Doch dann folgt Charlotte Beatrice heimlich und beobachtet, wie sie den Schlüsselbund im Wald vergräbt …
Luisa erfährt von Werner, dass ihr Pferd Pollux durch seine Krankheit traumatisiert wurde und sich nicht mehr auf die Koppel traut. Da wittert David seine Chance, Luisa zu beeindrucken, indem er Pollux seine Angst nimmt. Doch Pollux lässt ihn nicht aufsitzen und David landet unsanft auf dem Boden - eine Blamage, die letztendlich zum Erfolg für ihn wird.
Als Alexandra an ihrem ersten Arbeitstag in der Lobby den Boden wischt, vergisst sie ein Warnschild aufzustellen, sodass Kommissar Meyser auf dem feuchten Boden ausrutscht. Während Alfons ihr eine Standpauke hält, nimmt Norman vor der dankbaren Alexandra die Schuld auf sich.
Natascha verschweigt Rosalie die heimliche Hochzeit und bietet ihr Unterschlupf in der Scheune an. Da kommt es wegen des Brautkleids schon zum nächsten Streit. Rosalie platzt der Kragen und sie wirft den Job hin, nur um kurz darauf zu erkennen, dass Burger Bräu zurzeit ihre einzige Einnahmequelle ist.

Beatrice leugnet vor der Polizei, etwas mit Alinas Schlüssel zu tun zu haben. Charlotte ist fassungslos, doch es steht Aussage gegen Aussage. Beatrice warnt Friedrich, dass Charlotte ihnen auf der Spur ist. Friedrich unterstützt zwar Beatrices Version von Alinas Tod, doch gleichzeitig stimmt er Charlotte zu, dass Beatrice ausziehen muss. Am nächsten Tag konfrontiert Kommissar Meyser Beatrice mit belastenden Indizien und will sie verhaften. Doch Friedrich stellt sich vor sie …
Unterdessen bestärkt Luisa David in seiner geheuchelten Hoffnung, langfristig mit ihr zusammen zu sein. Als David auf Sebastian trifft, provoziert er ihn so sehr mit seiner Beziehung zu Luisa, dass Sebastian Luisa vorwirft, dass David nur ein Trostpflaster für sie ist.
André und Hildegard kommen von ihrer Reise zurück. Als Rosalie erfährt, dass der Verlag ihr Buchprojekt hat fallen lassen, gesteht sie André, dass sie darauf angewiesen ist, dass die Kampagne zur Rettung von Burger Bräu ein Erfolg wird. André ist einverstanden damit, dass Rosalie weiter für Burger Bräu arbeitet. Bei einer Besprechung mit Michael erfährt Rosalie dann, dass Natascha und er heimlich geheiratet haben.
Als Norman mitbekommt, wie unfreundlich Alexandra zu Nils ist, erzählt ihm Alexandra, dass Nils sie an ihren Exmann erinnert. Voller Mitgefühl für Alexandra erklärt Norman seinem Vater, warum sie sich ihm gegenüber so verhält. Doch als Alexandra das mitbekommt, ist sie sauer, weil Norman vertrauliche Details aus ihrem Leben weitererzählt hat.