leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 41

05.10. - 09.10.2015

Luisa ist irritiert über Davids Kuss - aber er behauptet, dass er sie nur trösten wollte. Währenddessen zeigt Alina ihre scheinbar entlarvenden Aufnahmen Sebastian. Er stellt wütend David zur Rede und es kommt zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden. Später taucht Alina wieder bei Sebastian auf - mit einer Flasche Whiskey unter dem Arm …
Hildegard will auf keinen Fall, dass André bei ihr zu Hause einzieht. Tina ist traurig darüber, dass sie deshalb keine Ausbildung zur Köchin am "Fürstenhof“ machen kann. Unterdessen spitzt sich das angespannte Arbeitsverhältnis zwischen Tina und Beatrice so zu, dass Tina fristlos kündigt. Doch schon bald bekommt sie Angst vor ihrer eigenen Courage. Gleichzeitig versucht André, der unbedingt aus der Scheune ausziehen will, ein Zimmer im "Fürstenhof“ zu bekommen - doch der ist komplett ausgebucht. Alfons nimmt ihn mit zu sich nach Hause, da er nichts von Hildegards Diskussion mit André weiß. Seine Frau lenkt schließlich doch noch ein.
Unterdessen misslingt Michael und Natascha der Versuch, Andrés Lieblingstasse zu reparieren. Nicht mal eine neue, fast identische Tasse, die Natascha besorgt hat, kann die Wogen zwischen Natascha und André wieder glätten.

Sebastian gelingt es unter dem Einfluss der K.-o.-Tropfen nicht, die geschockte Luisa davon zu überzeugen, dass er nicht weiß, wie er mit Alina ins Bett gelangt ist. Als Alina Sebastian vorgaukelt, dass sie zusammen aufgrund des Alkohols einen leidenschaftlichen Ausrutscher erlebt haben, glaubt Sebastian ihr kein Wort. Um den Betrug zu beweisen, lässt er sich von Michael Blut abnehmen und fleht Luisa an, dass sie das Testergebnis abwarten soll, bevor sie ihn verlässt …
Unterdessen betreut Poppy das Baby eines Gastes. Allerdings hat sich Poppy mit der Zeit verschätzt, weshalb sich auf einmal Werner um das Kleine kümmern muss. Das ist für Werner so stressig, dass er seinen Entschluss, mit Poppy noch ein Kind zu bekommen, schon bald bereut. Infolgedessen geht Werner zu Michael und lässt sich von ihm einen guten Urologen empfehlen.
Tina beginnt in der Küche des "Fürstenhofs“ mit ihrer Lehre. Zunächst noch voller Elan, kommt sie schon bald an ihre Grenzen, als sie einen lebenden Hummer ins kochende Wasser werfen soll. Sie fürchtet, der Arbeit in der Küche nicht gewachsen zu sein und überlegt, den Vertrag wieder zu kündigen.

Luisa besteht weiterhin auf der Trennung von Sebastian. Währenddessen beobachtet Beatrice David und Alina bei einem innigen Kuss, obwohl sie eigentlich das getrennte Paar spielen sollten. Doch David will sich von seiner Mutter keine Vorschriften mehr machen lassen. Beatrice versucht, Alina loszuwerden - doch die will sich nicht vertreiben lassen. Zudem merkt Beatrice, dass David an ihrem Plan zweifelt, weil er denkt, dass man gegen die Liebe von Luisa und Sebastian nicht ankommen kann. Beatrice beschwört ihn: Er muss Luisa zeigen, was für ein sensibler Mann er ist. Folglich spielt David Luisa vor, Alinas Betrug habe sein Leben komplett zerstört …
Werner will sich sterilisieren zu lassen. Als Poppy in seinem Kalender den Termin beim Urologen findet, macht sie sich Sorgen, dass Werner krank ist. Als sie Werner darauf anspricht, gerät er unter Druck.
Tina sucht das Gespräch mit André, denn sie möchte zwar weiterhin in der Küche arbeiten - aber nur, wenn sie keine Tiere töten muss. Sie bittet André sogar, ihm den Hummer abzukaufen, um ihm das Leben zu retten. Nils und Norman staunen nicht schlecht, als sie Tinas neues Haustier "Oskar" in der Badewanne vorfinden.
Als André mitbekommt, dass Natascha bauliche Veränderungen in der Scheune plant, ist er gar nicht begeistert davon. Schließlich ist André als Mieter im Mietvertrag aufgeführt und er möchte auf keinen Fall, dass Wände eingerissen werden.

Weil die Abfüllanlage der Brauerei kaputt ist und André die nötigen Mittel nicht aufbringen kann, bringt Werner André dazu, Theresa in Porta Westfalica um ein Darlehen zu bitten. Doch dann erfährt Werner, dass es noch viel schlimmer um Burger Bräu steht, als gedacht …
Indem er die letzte unleserliche Zutat in dem Rezept von Luisas Oma entziffert, gelingt es David, sich näher an Luisa heranzuspielen. Von Sebastian will Luisa hingegen nichts mehr wissen.
Währenddessen behauptet Werner vor Poppy, dass er beim Urologen nur seine Zeugungsfähigkeit testen lassen wollte.
Natascha fackelt nicht lange und reißt in der Scheune mit einem Hammer die Wände im ersten Stock ein. Bald rieselt der Putz von der Decke und Natascha und Michael müssen aus der Scheune fliehen.
Als Beatrice Charlotte überreden will, Sebastian nach dem Eklat mit Alina zu entlassen, weigert sich Charlotte. Also versucht Beatrice, Friedrich in der Romantikhütte so zu manipulieren, dass er Sebastian kündigt. Doch Friedrich durchschaut ihre Intrige.

Bei Beatrice läuft alles nach Plan - doch zu ihrem Leidweisen trifft sich David weiterhin mit Alina. Plötzlich taucht Nadine, eine frühere Arbeitskollegin von Alina auf. Nadine weiß von Alinas Gefängnisaufenthalt, weshalb Alina befürchtet, dass ihre Verbindung zu Beatrice ans Licht kommt. Und tatsächlich ist Nadine nicht zufällig im "Fürstenhof“. Sie ist eine alte Freundin von Julia und Sebastian und will ihm helfen, das Komplott von Beatrice und Alina aufzudecken. Luisa vermutet, dass Nadine ein weiterer Flirt von Sebastian ist und zeigt ihm die kalte Schulter. Nachdem Alina Nadine zunächst erfolgreich aus dem Weg gegangen ist, gelingt es Nadine schließlich doch, ihre alte Kollegin in ein Gespräch über ihre unrühmliche Vergangenheit zu verwickeln …
Unterdessen kann Werner André endlich überzeugen, dass er ihn nicht verraten wollte, als er Kontakt zu der amerikanischen Großbrauerei aufgenommen hat. Nachdem bekannt geworden ist, dass bei Burger Bräu Bier zurückgerufen werden musste, erscheint den beiden der Verkauf der Brauerei als beste Lösung. Doch dann entscheidet sich André doch dagegen.