leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 38

14.09. - 18.09.2015

Luisa bietet Sebastian ihre Hilfe an, als dieser sich um ein vernachlässigtes Pferd sorgt. Kurzerhand beschließt sie, das Pferd zu kaufen. Als es zwischen Luisa und Sebastian zu einer Annäherung kommt, wehrt sich Luisa gegen ihre Gefühle. Von Charlotte erfährt sie, dass der Besitzer das Pferd an einen Abdecker verkaufen will. Als David ihr spontan vorschlägt, das Pferd zu stehlen, stimmt sie seinem Plan mit gemischten Gefühlen zu. Da David das Treffen mit Luisa am nächsten Morgen verschläft, macht sie sich alleine auf den Weg. Als Luisa vom Pferdebesitzer erwischt wird, taucht Sebastian auf und bringt ihn mit einer Lüge dazu, das Pferd doch an Luisa zu verkaufen …
Natascha und Michael küssen sich überglücklich und Natascha bedankt sich nochmal bei Michael für sein Eingreifen. Über Hildegard erfährt Natascha, dass die Presse von ihr eine Aussage zu dem Vorfall mit Sam haben will. Daraufhin bietet Michael Natascha Zuflucht in der Scheune an. Die beiden verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander und beschließen, sich auf eine Beziehung einzulassen.
Derweil schüttet Nils Tina sein Herz bezüglich Norman aus. Als sie ihm rät, nicht aufzugeben, lädt Nils Norman zum Mittagessen ein. Doch dann taucht André plötzlich ebenfalls bei ihrem Treffen auf und Nils fühlt sich wie das fünfte Rad am Wagen. Als Norman Nils später gesteht, dass er nur Zeit mit ihm verbringt, um André einen Gefallen zu tun, fühlt sich Nils verletzt.

Als David den magischen Moment zwischen Sebastian und Luisa zerstört, gerät Sebastian bezüglich Luisa ins Zweifeln. Während Charlotte ihm klar macht, dass Luisa immer noch Gefühle für ihn hat, warnt David Luisa vor Sebastian. Derweil hofft Tina, dass sich ihr Engagement in Bezug auf Davids Einweihungsfeier auszahlen wird und er ihre Gefühle erwidert. Doch David will die Party vor allem dazu nutzen, um sich vor Luisa als Alinas Opfer darzustellen. Als Alina auf der Feier auftaucht, wirft David sie nach einem inszenierten Eklat aus der Wohnung. Luisa stellt sich auf Alinas Seite, während Sebastian eine verfängliche Situation zwischen David und Alina bemerkt …
Norman gibt Nils zu verstehen, dass er sich von ihm mehr Lockerheit im Umgang mit ihm wünscht. Daraufhin beschließt Nils, für André beim Honigverkauf einzuspringen und schlägt seinem Sohn eine Wette vor.
Während Werner einen Ballettabend mit Charlotte und Friedrich absagt, nutzt Beatrice die Gelegenheit und bietet sich Friedrich als Begleitung an. Als sich herausstellt, dass Charlotte Werners Karte schon an Hildegard weitergegeben hat, lässt sich die scheinbar enttäuschte Beatrice von Friedrich trösten.
Derweil beschäftigt sich Sebastian mit seinem alten Hobby: der Hypnose. André lässt sich skeptisch darauf ein und muss feststellen, dass er Sebastians Fähigkeiten unterschätzt hat. Als er mit einem Sprachfehler wieder erwacht, gerät er in Panik und ist erleichtert, als Sebastian ihn erlöst.

Als sich Friedrich bei Charlotte für Beatrice einsetzt, tritt Hildegard ihre Einladungskarte an Beatrice ab. Derweil lässt Werner Beatrice abblitzen, als sie ihm in Bezug auf die Verwaltung von Luisas Vermögen ihre Hilfe anbietet. Beatrice fühlt sich von Charlotte herablassend behandelt und vertraut Alina ihren Frust über ihre Schwester an …
Tina teilt Luisa ihre Vermutung mit, dass David sie nur ausgenutzt hat. Während Luisa gegenüber Sebastian an Davids Aufrichtigkeit zweifelt, gelingt es David, Tina mit seinem Charme einzuwickeln. Nachdem alle Missverständnisse zwischen ihnen ausgeräumt sind, lädt David Luisa zu einem gemeinsamen Essen im Bräustüberl ein, wo sie auf Norman und Alina treffen. David spielt Luisa vor, dass er noch Gefühle für Alina hat. Es kommt zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen David und Norman.
Norman verliert die Wette gegen Nils und muss demnach im Bienenkostüm zu seiner Verabredung mit Alina erscheinen. Das Date scheint ein Erfolg zu sein, bis Norman nach der Auseinandersetzung mit David feststellen muss, dass Alina ihn nur benutzt hat.
Michael schämt sich dafür, vor Natascha zuzugeben, dass er durch seinen Einsatz gegen Sam schreckhaft geworden ist.

Sebastian ist an einem Hypnoseseminar in München interessiert, das er sich finanziell nicht leisten kann. Als Luisa davon erfährt, bietet sie spontan an, ihm das Geld zu leihen. Nachdem Sebastian ihren Vorschlag abgelehnt hat, überredet Luisa Poppy, Sebastian das Geld zu leihen und so zu tun, als stamme es von ihr. Sebastian freut sich, den Workshop besuchen zu können, und macht Luisa eine bewegende Liebeserklärung. Da bekommt David mit, dass Luisa Sebastian Geld gegeben hat, und wirft Sebastian genüsslich vor, Luisa auszunutzen …
Charlotte ist erschüttert, dass Beatrice so schlecht von ihr denkt. Friedrichs Ratschlag, mit ihrer Schwester zu sprechen, lehnt sie zunächst ab. Als Beatrice durch Friedrich erfährt, dass Charlotte ihre abfälligen Äußerungen gehört hat, bricht sie gekonnt in Tränen aus. Friedrich lässt Beatrices scheinbare Verzweiflung nicht kalt und er rät ihr, mit Charlotte zu sprechen. Beatrice folgt seinem Rat und redet Charlotte dabei subtile Schuldgefühle ein. Um einen Schritt auf ihre Schwester zuzugehen, bietet Charlotte Beatrice an, in die Saalfeld-Wohnung zu ziehen. Werner beschließt, Beatrice trotzdem weiterhin im Auge zu behalten.
Derweil will sich Michael einer Konfrontationstherapie aussetzen, um seine Angst in den Griff zu bekommen. Als André ihm zusagt, ihn erschrecken zu wollen und er sich als Einbrecher verkleidet, taucht plötzlich nicht Michael, sondern Natascha vor ihm auf.

Luisas Kakaobohnenplantage in Brasilien soll von einem Großkonzern aufgekauft werden. Sie sieht Hermanns Vermächtnis in Gefahr - denn er hatte stets dafür gesorgt, dass die Plantage nach fairen und ökologischen Maßstäben betrieben wird. Daraufhin beauftragt Luisa ihren Vermögensverwalter Werner, einen neuen Abnehmer für die Kakaobohnen zu suchen. Beatrice hingegen fürchtet, dass sich das Vermögen Hermanns dadurch verringern würde und fädelt daher eine Intrige ein …
Andrés Versuch, Michael durch eine Schocktherapie zu kurieren, hat ihm ein blaues Auge von Natascha eingebracht. Die engagiert derweil den Showmagier Victor, der als vermeintlicher Patient in Michaels Praxis erscheint und ihn hypnotisiert.
Sebastian lässt sich nicht von David provozieren. Aber er macht Luisa klar, dass er sie liebt und nicht ihr Geld will. Als er dem Magier Victor eine Kostprobe seines Könnens geben will, muss er schon bald feststellen, dass er im Vergleich zu ihm ein Amateur ist. Doch Victor erkennt sein Talent und bietet ihm an, kostenlos am Seminar teilzunehmen.
Als Norman feststellt, dass der Bienenschwarm aus dem Stock geflüchtet ist, gelingt es ihm gemeinsam mit Nils, einen neuen Schwarm zu fangen - allerdings den falschen.