leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 22

25.05. - 29.05.2015

Sendung entfällt

Als Friedrich im "Fürstenhof“ auf Patrizia trifft, verliert er beinahe die Nerven. Derweil wird Julia von der Polizei vernommen. Patrizia erfährt vom Fund von Sophies Leiche und hat Angst, dass ihr die Polizei auf die Schliche kommt. Alarmiert will sie von ihrem Plan, Charlotte zu töten, Abstand nehmen. Sebastian will Patrizia jedoch überführen und überredet sie, ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen. Sein Plan: Charlotte und Friedrich sollen sich schlafend stellen, während Niklas und Sebastian Patrizia in ihrem Versteck überwältigen und alles mit einer Kamera festhalten wollen …
Als Norman Jonas kräftig in den vermeintlich gelähmten Arm kneift, fliegt Jonas Lügengeschichte endgültig auf. Jonas gesteht Norman, dass er nur aus Liebe zu Tina zu solchen Mitteln greift. Norman sieht nicht ein, warum er Jonas Lüge decken sollte.
Werner und Poppy erkennen entsetzt, dass Thomas ein Undercover-Journalist ist und einen kritischen Artikel über den "Fürstenhof“ veröffentlicht hat. Werner ist über die schlechte Presse verärgert. Derweil baut Nils Poppys angeknackstes Selbstbewusstsein wieder auf und ermutigt sie dazu, sich weiterhin für Charity-Aktionen stark zu machen.

Patrizia flieht mit Mila, während Niklas die bewusstlose Julia findet. Friedrich alarmiert daraufhin die Polizei. Julia macht sich große Vorwürfe, Mila nicht besser geschützt zu haben - doch Niklas redet ihr dies aus. Zwischen Sebastian und Friedrich kommt es zum Streit, da Friedrich vermutet, dass Sebastian Patrizia gewarnt hat. Aber Patrizia ist noch nicht fertig mit den Stahls. Da sie noch Milas Pass holen muss, kommt sie in den "Fürstenhof" zurück und versetzt in der Saalfeld-Wohnung unbemerkt eine Karaffe Wasser mit Gift in der Hoffnung, dass Friedrich daran stirbt.
Alfons geschehen immer noch kleine Missgeschicke und er macht sich Gedanken darüber, ob der Prinz ihn tatsächlich verflucht hat. Zusammen mit Poppy begeht er ein bestimmtes Ritual, wobei sie von André gestört werden. Poppy glaubt nun, der Fluch sei auf André übergegangen.
Norman lässt sich sein Schweigen nicht von André bezahlen. Doch er verspricht Jonas, die Wahrheit für sich zu behalten. Derweil kommt Werner auf die Idee, für Poppy eine eigene Event-Firma zu gründen.

Julia begleitet Niklas ins Krankenhaus. Als Friedrich von Michael erfährt, dass es sich um eine Vergiftung handelt, ist ihm klar, dass Patrizia dahinter stecken muss. Niklas erleidet kurz darauf einen Herzstillstand. Julia und Friedrich verbringen schwere Stunden im Krankenhaus und bangen gemeinsam um Niklas Leben. Dadurch nähern sie sich beide wieder vorsichtig einander an. Friedrich ist entschlossen, Niklas Patientenverfügung zu vertuschen, weil er das Leben seines Sohnes nicht riskieren will …
Werner wird die Lage im Hotel zu heiß, weshalb er Poppy in der Waldhütte in Sicherheit bringt. Patrizia kann unerkannt entkommen, erfährt aber, was mit Niklas geschehen ist. Sie erinnert sich daran, dass Niklas eine Patientenverfügung in seinen Unterlagen hat.
André schlägt Jonas vor, ein Interview im Lokalradio zu geben, um die Gemeinde auf seine Seite zu bringen. Doch Jonas hat nach Normans Ansage keine Lust mehr darauf, weiterhin zu lügen. Nils macht Jonas klar, dass er nicht so schnell aufgeben soll und macht eine kryptische Andeutung, dass Tina noch Gefühle für Jonas hat. Daraufhin macht Jonas Tina eine bewegende Liebeserklärung im Radio und bittet sie erneut um Verzeihung.

Julia ist entsetzt, dass Patrizia durch die Patientenverfügung plötzlich alle Fäden in der Hand hat. Die Drohung, Niklas sterben zu lassen, ist ein Schock. Indes taucht Kommissar Meyser auf, um Sophies mysteriösen Unfalltod aufzuklären. Der Kommissar knöpft sich Julia vor, die aus Angst um Niklas Leben Patrizia in Schutz nehmen muss. Friedrich ist ebenfalls geschockt, als er von der Patientenverfügung erfährt. Ihm ist sofort klar, dass Patrizia auf Rache sinnt. Zudem steht Sophies Begräbnis kurz bevor, weshalb die alten Wunden über den Verlust seiner Tochter wieder aufreißen. Aber Friedrich ist nicht allein: Charlotte und Friedrichs alter Freund Hermann, der extra angereist ist, sowie Julia, deren aufrichtiger Kummer Friedrichs Herz rührt, stehen ihm bei. Friedrich hält eine bewegende Rede am Grab von Sophie …
Jonas sieht überglücklich einem Rendezvous mit Tina entgegen. Er will ihr nach einer romantischen gemeinsamen Nacht nicht länger etwas vorspielen. André aber wähnt sich kurz vor dem Ziel und fordert von Jonas Durchhaltevermögen. Da der öffentliche Druck zunimmt, ist Werner als Bürgermeister bereit, Jonas eine Entschädigungssumme zu zahlen. Er inszeniert sich als großen Wohltäter, um bei der Gelegenheit sein öffentliches Image aufzupolieren. Als Jonas und André ihren Sieg feiern und die Beute teilen, werden sie von Tina überrascht und drohen aufzufliegen.