leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 20

11.05. - 15.05.2015

Um Julia zu beruhigen, lässt Michael sie tatsächlich Blut spenden und ringt um Sebastians Leben. Als Niklas und Julia schließlich erfahren, dass Sebastian gerettet wurde, geht Niklas davon aus, dass Michael nicht Julias Blutspende genommen hat. Er ist überzeugt, dass Julia dringend psychologische Hilfe braucht und will sie in eine psychiatrische Abteilung einweisen lassen. Doch dann äußert Michael eine folgenreiche Vermutung. Patrizia nutzt derweil Friedrichs Verhaftung aus, um sich durch eine einstweilige Verfügung ein vorübergehendes Umgangsrecht mit Mila zu erstreiten. Die Polizei schenkt Sebastians Behauptungen, Patrizia sei in Wahrheit der Schütze gewesen, keine Beachtung. Julia ergreift währenddessen Hals über Kopf die Flucht, weil sie nicht in der Psychiatrie landen will …
Natascha will ihre Schlagerkarriere ohne Michael fortsetzen, aber niemand interessiert sich für sie allein. Sie ist schließlich doch noch bereit, Michaels Freundin zu spielen, um positivere Presse zu bekommen.
Werner will die Bichlheimer Ampeln mit Ampelweibchen bestücken lassen, um frühzeitig vor der Wahl die weiblichen Wähler hinter sich zu bringen. Doch André zerreißt im Zorn über seine Steuerschulden die Zeichnung des Ampelweibchens.

Niklas ist sichtlich verwirrt und kann zunächst nicht glauben, dass Sophie tatsächlich Julia sein könnte. Von Tina erfährt er, dass Julia geflohen ist. Als Julia auf der Straße plötzlich die Polizei auf sich zukommen sieht, flieht sie in den Wald. Niklas hat sich derweil besorgt auf die Suche nach ihr gemacht. Er findet einen Schal, den Julia verloren hat, und vermutet, dass sie noch im Wald unterwegs sein muss. Niklas und Nils suchen gemeinsam erfolglos nach der verzweifelten Julia, die sich verirrt hat …
Ein exotischer Prinz wird im "Fürstenhof“ erwartet. Alfons wird von Werner angewiesen, den Gast auf die seiner Kultur gemäße Art und Weise zu empfangen. Kurz vor Erscheinen des Prinzen passiert Alfons jedoch ein Missgeschick, das ein peinliches Aufeinandertreffen mit dem Gast zur Folge hat.
Jonas und Tina machen sich auf die Suche nach Julia und Jonas überlässt Tina seine Handschuhe. Nach längerer Zeit nähern sich die beiden wieder etwas einander an. Natascha bildet sich ein, dass es ihr nicht leicht fällt, für die Presse ein Liebespaar mit Michael zu spielen. Doch sie hat in Wahrheit alle Mühe, ihre Gefühle für Michael zu unterdrücken.

Julia droht im Wald zu erfrieren, doch Niklas rettet sie. Während sich Nils liebevoll um Julia kümmert, ist sich Niklas nicht sicher, ob seine "Schwester“ in Wahrheit doch Julia Wegener ist. Michael hilft ihm dabei, heimlich einen Gentest durchzuführen. Wenig später bekommt er das erschütternde Testergebnis …
Charlotte wird Patrizia gegenüber misstrauisch und ahnt, dass sie etwas Schreckliches im Schilde führt. Daher schlägt sie Friedrich vor, weiterhin in Untersuchungshaft zu bleiben. Doch der weigert sich, da er seine Familie nicht alleine lassen will. Charlotte ist von seiner Reaktion gerührt und die beiden versöhnen sich endgültig wieder miteinander. Anschließend bringt Charlotte Sebastian dazu, seine Beteiligung an Patrizias Racheplan zu gestehen.
Jonas blitzt erneut bei Tina ab. Erst als er über Nackenschmerzen klagt, hat sie Mitleid mit ihm. Daraufhin lässt sich Jonas von Michael eine Nackenkrause verschreiben.
Der Prinz verzeiht Alfons den Fauxpas, ihn nur einhändig begrüßt zu haben. Allerdings behauptet er, dass Alfons nun sieben Jahre vom Pech verfolgt werden wird. Alfons hält das für reinen Aberglauben, bis ihm ein Malheur geschieht.
Natascha tut alles dafür, dass Michael sich in sie verliebt, und überredet ihn zu einem gemeinsamen Musikvideo.

Sendung entfällt

Julia ist von Niklas Vorwürfen getroffen, glaubt aber seine Verachtung verdient zu haben. Niklas fragt sich sogar, ob ihre Gefühle für ihn nur gespielt waren. Er fühlt sich bestätigt, als er sieht, wie Nils Julia tröstet. Während Nils sich vergeblich bei Niklas für Julia stark macht, erfährt sie von Sebastians Schlüsselrolle bei Patrizias Intrige gegen die Stahls. Julia appelliert an Sebastian, sich gemeinsam mit ihr der Polizei zu stellen - aber er flüchtet stattdessen. Daraufhin will Julia alleine zur Polizei …
Natascha verabredet sich unter dem Vorwand, eine romantische Szene für ihr Musikvideo proben zu wollen, mit Michael in der Romantikhütte. Werner bekommt mit, dass Poppy die Hütte mit Natascha dekoriert, und glaubt fälschlicherweise, dass Poppy ihn dort überraschen will.
Charlotte ist erleichtert, dass Sebastian die Nacht mit ihr nur inszeniert hat. Derweil begegnet Sebastian auf der Flucht Patrizia, die ihn wieder einmal demütigt. Um sich an ihr zu rächen, kehrt er zum "Fürstenhof“ zurück und schlägt Charlotte vor, Patrizia gemeinsam das Handwerk zu legen.
André ist frustriert über seine Steuerrückzahlung und bittet Jonas, die Gemeinde wegen dessen Sturz auf Schmerzensgeld zu verklagen, um den Gewinn zu teilen. Jonas lehnt ab, da er den Kranken nur gespielt hat. André kommt ihm auf die Schliche und setzt ihn unter Druck: Entweder Jonas unterstützt ihn oder Tina erfährt von seiner Lüge.