leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 19

04.05. - 08.05.2015

Julia kommt zurück an den "Fürstenhof“ und hofft, sich nicht mehr lange als Sophie ausgeben zu müssen. Nils verdächtigt sie weiterhin, ihre Therapie nicht ernsthaft durchzuziehen und allen etwas vorzumachen. Friedrich verkündet derweil, dass er mit der ganzen Familie in den Urlaub nach Frankreich fahren will. Julia möchte jedoch lieber mit Niklas nach Thailand reisen, um ihn vor Ort von ihrer wahren Identität überzeugen zu können. Sie verschweigt Nils die Wahrheit, damit er sie nicht für verrückt hält ...
Charlotte ist erleichtert, dass ein Eklat um Sebastian und sie in letzter Sekunde verhindert werden konnte, und zugleich bestürzt über ihre Untreue. Sie ahnt jedoch nicht, dass Sebastian ihr ein Beruhigungsmittel verabreicht und gar nicht mit ihr geschlafen hat. Während Patrizia frustriert ist, dass es keine Eifersuchtsszene zwischen Friedrich und Charlotte gegeben hat, vertraut sich Charlotte Werner an. Der gibt ihr zu bedenken, dass sie ihre Ehe zu Friedrich hinterfragen sollte. Als Friedrich von Charlotte wissen will, ob sie die Nacht mit Sebastian verbracht hat, gibt Werner ihr ein Alibi.
André stachelt Michael dazu an, weiterhin mit Dr. Roth zu flirten. Michael lässt sich sogar auf ein Date mit Christina ein, doch dabei entpuppt sie sich als seltsame Naturnärrin. Michael lässt alles über sich ergehen, weil er auf eine Reaktion von Natascha hofft. Derweil beschließt Alfons, seine und Hildegards Eheringe aufpolieren zu lassen.

Charlotte lässt Friedrich in dem Glauben, Werner und Poppy hätten sie in der betreffenden Nacht ins Bett gebracht. Friedrich ist unsicher, ob er in seiner Eifersucht überreagiert hat und holt Charlotte an den "Fürstenhof“ zurück …
Poppy organisiert eine Single-Party für Julia und Tina, um die beiden von ihrem Liebeskummer abzulenken. Niklas versucht derweil, seine "Schwester“ mit einem Geschenk aufzumuntern. Dabei kommt es zu einem nahen Moment zwischen den beiden, den Nils eifersüchtig beobachtet.
Michael versucht zu Christina Roth auf Distanz zu gehen, wobei ihm ein kurzfristiges Engagement, das Werner für ihn und Natascha organisiert hat, gerade rechtkommt. Doch dann taucht Dr. Roth bei einer gemeinsamen Probe von Natascha und ihm wieder auf, was Natascha amüsiert beobachtet. Sie kommt Michael tatkräftig zur Hilfe, indem sie ihm vor den Augen von Christina küsst. Doch sie gibt weiterhin vor, kein Interesse an Michael zu haben - bis sie mit Michael eine Autopanne hat.
Jonas gelingt es nicht, zu Tina durchzudringen. So macht er ihr über das Radio eine emotionale Liebeserklärung und hofft, dass sie ihm noch eine Chance gibt.

Als Friedrich erfährt, dass Sebastian mit Charlotte geschlafen haben soll, kann er gerade noch davon abgehalten werden, auf Sebastian loszugehen. Charlotte zieht sich derweil zurück zu den Sonnbichlers und Friedrich sagt den geplanten Familien-Skiurlaub ab. Sebastian tut es zunehmend leid, was er der verzweifelten Charlotte angetan hat. Alfons versucht Charlotte zwar zu trösten, aber sie glaubt, dass ihre Ehe mit Friedrich endgültig am Ende ist …
Nils ist über das Beziehungsaus mit Julia sehr frustriert und wirft ihr vor, ihn nur benutzt zu haben. Zwischen Natascha und Michael kommt es nicht zu einem Schäferstündchen im Auto, weil aus Versehen das Verdeck des Wagens aufgeht und die beiden den Blicken der verblüfften Passanten ausgesetzt sind. Doch sie nehmen die Situation mit Humor und warten nicht lange, bis sie das Versäumte leidenschaftlich nachholen. Natascha wird klar, dass sie sich in Michael verliebt hat - doch der erwidert ihre Gefühle nicht.

Nach Friedrichs Ausraster gegenüber Charlotte beschließt Patrizia, ihren tödlichen Plan in die Tat umzusetzen. Es gelingt ihr, dem betrunkenen Friedrich nachts heimlich das Gewehr aus dem Schrank zu stehlen. Am nächsten Morgen schickt sie von Friedrichs Handy aus eine SMS an Charlotte, in der sie um eine Aussprache im Wald bittet. Anschließend behauptet Patrizia vor Friedrich, dass Charlotte Sebastian am selben Ort für ein romantisches Treffen einbestellt hat. Sie selbst ruft die Polizei und behauptet, dass sie gesehen habe, wie Friedrich mit einem Gewehr den "Fürstenhof" verlassen hat. Doch Sebastian bekommt mit, was Patrizia vor hat …
Während Nils nichts mehr mit Julia zu tun haben will, fühlt sie sich wieder mehr und mehr zu Niklas hingezogen. Niklas lässt sich von Julia überreden, bereits am Tag darauf nach Thailand zu reisen, damit sie dort ihre vermeintliche Identitätsstörung aufarbeiten kann.
Natascha beendet die Affäre mit Michael. Ihr kleines Stelldichein im Auto führt derweil in der Zeitung zu einer diffamierenden Schlagzeile. Um den daraus entstandenen Imageschaden in Grenzen zu halten, fordert Werner von Natascha und Michael, dass sie in der Öffentlichkeit ein Liebespaar spielen.
Jonas will ein Kunstwerk in Herzform auf der Straße installieren. Anstatt Tinas Herz zu erweichen, fällt er durch die Nachlässigkeit eines Kanalarbeiters in den Gully. Nils gerät mit dem Kanalarbeiter aneinander, ohne zu wissen, dass es sich dabei um seinen Sohn Norman handelt.

Patrizia kann ihr tödliches Werk an Charlotte nicht vollenden und tritt den Rückzug an. Die verstörte Charlotte glaubt derweil, dass Friedrich auf Sebastian geschossen hat. Die Schlinge um Friedrichs Hals zieht sich immer weiter zu, denn er hat keine Erklärung dafür, warum er sich mit seiner Frau im Wald treffen wollte. Seine Anschuldigungen gegen Patrizia laufen ins Leere, da sie sich ein erstklassiges Alibi verschafft hat. Als auf der Tatwaffe auch noch seine Fingerabdrücke gefunden werden und ein Flugticket nach Dubai auftaucht, verhaftet Kommissar Meyser Friedrich. Unterdessen treten bei dem verwundeten Sebastian innere Blutungen auf. Julia lässt alle taktischen Überlegungen fallen und will ihrem Bruder durch eine lebenswichtige Blutspende helfen …
Natascha weigert sich, in der Öffentlichkeit mit Michael als Paar aufzutreten. Beide wollen trotzdem zu ihrem großen Auftritt nach Tölz aufbrechen. Doch dann erfährt Michael, dass Sebastian mit einer Schusswunde im Krankenhaus liegt. Ohne Michael will der Veranstalter Natascha nicht auftreten lassen. Als Michael und sie von einem Fernsehmoderator durch den Kakao gezogen werden und im Internet ein Shitstorm über Natascha hereinbricht, befürchtet sie, dass ihre Karriere endgültig beendet ist.
André ist entsetzt: Nachdem ihm Werner nach seiner Rückkehr einen Teil der Brauerei geschenkt hat, muss er nun fast 40.000 € Schenkungssteuer zahlen! Jonas überlebt derweil den Sturz in den Gully relativ unverletzt, doch er übertreibt seine Schmerzen, um von Tina gepflegt zu werden. Die überträgt die Fürsorge für Jonas jedoch an Hildegard.