leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 04

19.01. - 23.01.2015

Charlotte hat Todesangst, als der Einbrecher sie mit einem Messer bedroht. Zu ihrer Erleichterung kommt Sebastian in letzter Sekunde dazu und verhindert, dass die Situation eskaliert. Charlotte ist ihrem Lebensretter unendlich dankbar und ahnt nicht, dass der Überfall von Sebastian selbst inszeniert wurde. Währenddessen setzt Patrizia die Pille ab, um von Niklas schwanger zu werden. Sebastian kommt dahinter und durchschaut, dass sie mit Niklas ihre Zukunft plant ...
Julia hat sich nach der Nachricht von Patrizias angeblicher Schwangerschaft wieder gefasst, kommt aber verspätet zu ihrer Verabredung mit Nils. Um ihren Fauxpas wiedergutzumachen, bereitet sie einen gemeinsamen Kinoabend in einer der "Fürstenhof"-Hütten vor.
Hildegard konfrontiert Werner mit dem Umweltgutachten. Dieser sieht nun keinen Ausweg mehr und gibt zu, Bestechungsgelder angenommen zu haben, um André zu retten. Als Charlotte Hildegard bestätigt, dass sich Werner nur aus Sorge um André hat bestechen lassen, plagt Hildegard ihr schlechtes Gewissen. Werner will nun, dass sie das zweite Gutachten verschwinden lässt.

Obwohl Hildegard das Gutachten zurückhält, droht die Bestechung aufzufliegen. Denn der Investor, der Werner bestochen hat, gerät ins Visier der Staatsanwaltschaft. Zudem erscheint ein belastender Zeitungsartikel. Das ist zu viel für Werner - vor Andrés Augen erleidet er einen Schwächeanfall. Im Krankenhaus kann Werner zwar stabilisiert werden, doch Michael macht André klar, dass der Zusammenbruch nicht ungefährlich war …
Patrizia befürchtet, dass Niklas die ganze Wahrheit über Sebastian und sie erfährt. Sebastians Behauptung, es gäbe Fotos von Patrizia und Sebastian in einer kompromittierenden Situation, wird von Friedrich nicht bestätigt. Sebastian nimmt seine Behauptungen daraufhin scheinbar reumütig zurück. Doch er stellt Patrizia eine Falle und zeichnet heimlich auf, wie sie den Mord an Sophie gesteht.
Als Nils Julia das Reiten beibringt, kommen sich die beiden näher. Währenddessen will Poppy durch viel Sport und mit einem strengen Ernährungsplan ein paar Pfunde loswerden. Doch dann kann sie Tinas Pfannkuchen nicht widerstehen.

Julia bemerkt, dass sie sich immer mehr zu Nils hingezogen fühlt. Doch in der Küche kommt es zwischen Niklas und ihr erneut zu einem nahen Moment. Sie bricht diesen aber ab und geht zu ihrer Verabredung mit Nils. Gemeinsam verbringen sie einen schönen Abend, bis Julia auf der Couch einnickt. Während Nils sie bei sich übernachten lässt, kann Niklas nicht aufhören, an Julia zu denken …
Werner ist fassungslos, dass André seine eigene Entführung inszeniert hat. Derweil macht sich Hildegard Sorgen, dass ihr Anteil an Werners Bestechung publik werden könnte. Der Investor verspricht Werner zwar zu schweigen - aber dafür will er sein Geld zurück.
Poppy will zwar weiterhin ein paar Pfunde verlieren, kann den köstlichen Versuchungen um sie herum nicht widerstehen. Schließlich sucht sie im Internet nach Appetitzüglern und stößt auf dubiose Pillen. Als Natascha davon erfährt, rät sie ihrer Schwester mit Nachdruck, ihre Gesundheit nicht aufs Spiel zu setzen.

Nachdem er den Kuss zwischen Julia und Nils beobachtet hat, muss Niklas einsehen, dass er kein Recht hat, eifersüchtig zu sein. Um sich von Julia abzulenken, schmiedet Niklas Flitterwochenpläne mit Patrizia. Zufällig erfährt er, dass Patrizia heimlich die Pille abgesetzt hat …
Sebastian hat Patrizia mit der Tonaufnahme ihres Geständnisses in der Hand. Obwohl er begriffen hat, dass sie keine gemeinsame Zukunft haben, will er sie weiterhin bei ihren Plänen gegen die Stahls unterstützen. Dafür fordert Sebastian aber die Hälfte des Stahl-Vermögens nach dem Ableben von Charlotte und Friedrich. Patrizia muss Sebastians Forderung zähneknirschend akzeptieren. Währenddessen bekommt Charlotte eine Rose geschenkt, die weder von Friedrich noch von Werner ist.
André weigert sich, seinem Bruder das Geld zurückzugeben, und es kommt zwischen den beiden erneut zu einem heftigen Streit. Erst als Charlotte und Michael eingreifen, können sich die beiden doch noch einigen. Sie wollen sich die 500.000 Euro für den Investor teilen.
Schon seit einiger Zeit geht Hildegard und Alfons das Chaos in ihrem Haus auf die Nerven. Schuld daran sind die Untermieter Natascha und Jonas. Die nehmen Hildegards freundliche, aber bestimmte Kritik jedoch nicht allzu ernst. Da platzt ihr der Kragen.

Patrizia ist geschockt, dass Niklas kein Kind von ihr will und hofft, dass sie den Streit mit ihm in einem ruhigen Gespräch klären kann. Doch stattdessen fragt sich Niklas, ob Friedrich mit der Meinung über Patrizia nicht doch recht hatte. Derweil überrascht Friedrich Julia mit dem Kochbuch einer ehemaligen Haushälterin der Familie, das Sophie geerbt hat. Julia beschließt, es Niklas zu schenken - der will das Buch jedoch nur annehmen, wenn Julia mit ihm ein Rezept aus Kindertagen nachkocht …
Sebastian gesteht Charlotte, dass er ihr die Rose geschenkt hat. Außerdem hat er Jonas als Crosslauf-Partner für sie organisiert. Charlotte weiß nicht, dass Sebastian Jonas heimlich dafür bezahlt hat und verteidigt Sebastian vor Friedrich.
Hildegard hat einen Haushaltsplan erstellt. Während Natascha missmutig zustimmt, will Jonas sich vor dem Putzen drücken. Als Tina es ablehnt, seinen Part zu übernehmen, engagiert er eine Putzfrau.
Trotz Nataschas Warnungen hat Poppy Appetitzügler bestellt, mit deren Hilfe sie sich fitter und wacher fühlt. Als Michael ihr vorschlägt, gemeinsam am Crosslauf teilzunehmen, ist Werner wenig erfreut darüber.