leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 48

24.11. - 28.11.2014

Werner und Poppy sprechen sich aus und er verspricht ihr dafür zu sorgen, dass Friedrich sie nie wieder erpressen wird. Natascha sieht es jedoch nicht gern, dass Poppy so glücklich über diese Versöhnung ist, da sie glaubt, dass die Liaison mit Werner nicht lange gut gehen kann. Poppy plant derweil eine Überraschung für Werner …
Nils akzeptiert seine Kündigung sofort, aber Julia haben Friedrichs Worte schwer getroffen. Friedrich wird auch klar, dass er überreagiert hat und er entschuldigt sich bei Julia. Die setzt sich daraufhin dafür ein, dass Nils wieder eingestellt wird.
Patrizia will wieder die PR-Arbeit für den "Fürstenhof" übernehmen und hat auch schon eine Idee, was ihr erster Coup sein könnte. Währenddessen schafft es Tina, Jonas Wasserfilter heimlich an ein Altersheim zu verkaufen.

Patrizia will den Hotelgästen künftig Kräuter- und Pilztouren rund um den "Fürstenhof" anbieten, um sie danach mit den entsprechenden Gerichten zu bekochen. Gemeinsam mit Niklas, der von ihrer Idee angetan ist, bricht sie zu einer Erkundungstour auf. Julia hat deswegen ein komisches Gefühl und auch Sebastian ist nicht begeistert, dass der Ausflug den ganzen Tag dauern soll. Aber Patrizia weist ihn zurück, als er die beiden am Telefon zur Rückkehr bewegen will. Das ärgert Sebastian so sehr, dass er Niklas und Patrizia folgt …
Poppy hat sich aus Versehen zu Friedrich ins Bett gelegt und wird dort von Charlotte entdeckt. Während Poppy das Missverständnis bei Werner schnell aufklären kann, bleibt Charlotte Friedrich gegenüber skeptisch. Werner macht Friedrich einen Vorschlag: Er behält sein Wissen für sich, wenn Friedrich ihm den Brief aushändigt, der Poppy belastet. Zunächst ist Friedrich bereit dazu - doch dann bekommt er mit, wie Werner über ihn herzieht.
Nur mit Marlenes Unterstützung bekommt Natascha das Geld für ihre CD-Produktion zusammen. Als sie schlechtgelaunt auf Poppy trifft, gibt sie ihrer Schwester die Schuld an ihrer finanziellen Schieflage.

Sebastian entscheidet sich dafür, Niklas und Patrizia schwerverletzt in den Bergen liegen zu lassen und keine Hilfe zu holen. Währenddessen kehrt Sebastian zurück zum "Fürstenhof" und versucht sich nichts anmerken zu lassen. Doch sein schlechtes Gewissen plagt ihn und Julia ertappt ihn dabei, wie er seine Schuhe loswerden will. Währenddessen versucht Patrizia, Hilfe zu holen …
Werner will versuchen, an den Brief zu kommen, der Poppy belastet. Dabei erhält er überraschend Hilfe von Charlotte, die den Brief vor Werner und Friedrich zerreißt.
Da Alfons nicht mit Hildegard nach London reisen kann, gibt er ihr ein Geschenk für Enkel Finn mit - einen Teddy, der Aufnahmen seiner Stimme abspielen kann. Doch bei der Aufnahme ist ihm eine kleine Panne passiert. Währenddessen träumt Jonas vor Tina von einer Karriere als Sternekoch.

Während bei Niklas und Patrizia immer mehr die Kräfte schwinden, wird ihre Abwesenheit am "Fürstenhof" bemerkt. Niklas hatte zwar beiläufig den Ort erwähnt, zu dem sie aufbrechen wollten, aber Jonas kann sich nicht daran erinnern. Eine erste Suchaktion von Alfons, Nils und Julia bleibt deshalb erfolglos. Nachdem sich Niklas in einem Traum von Julia endgültig von ihr verabschiedet, bearbeitet Julia Jonas so lange, bis er sich endlich erinnert, wohin Patrizia und Niklas zum Kräuter sammeln gegangen sind …
Werner begleitet Poppy zu der polizeilichen Befragung und verteidigt sie souverän. Gemeinsam wollen sie ihren Triumph, dass Poppy nicht mehr wegen ihrer Scheinehe belangt werden kann, feiern. Doch Poppy steigt der Champagner schnell zu Kopf und statt des gemeinsamen romantischen Abends muss Werner Poppy in die Hände seines Konkurrenten Michael geben.
Die Suche nach Niklas und Patrizia weckt in Nils schmerzhafte Erinnerungen an Sabrina und André. Doch er widersteht dem Alkohol. Währenddessen hat sich André an Bord des Walfängers eine List überlegt und bietet Aljosha ein Schach-Duell an.

Michael gelingt es, Niklas zu stabilisieren. Während Julia Niklas im Krankenhaus beisteht, gefällt es Patrizia gar nicht, dass ihr fürsorgliches Verhalten in der Schlucht nicht gebührend gewürdigt wird. An Niklas Krankenbett droht sie Julia und fordert von ihr, sich von Niklas fernzuhalten …
Friedrich ist überzeugt davon, dass Patrizia für den Steinschlag verantwortlich ist, der Niklas fast das Leben gekostet hätte. Gemeinsam mit Julia sucht er nach Spuren und findet eine Wildkamera. Sebastian lässt sich die Bilder vom Förster zuschicken und entdeckt, dass neben Patrizia und Niklas auch er selbst darauf zu sehen ist.
Als Werner Poppy nach ihrer gemeinsamen Nacht teure Ohrringe schenkt, fasst diese das falsch auf und sucht Trost bei Michael. In der Küche holt Jonas sich derweil per Dauertelefonat Rat von Hildegard, um das Personal in der Küche zu dirigieren, und André träumt von seiner Rückkehr an den "Fürstenhof".