leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 42

13.10. - 17.10.2014

Friedrich ist entsetzt, als er begreift, dass Niklas auf Patrizia reinzufallen droht. Er bietet Niklas versöhnlich an, fest als Chefkoch am "Fürstenhof“ zu bleiben. Niklas willigt schließlich ein - nicht zuletzt wegen seiner heimlichen Gefühle für Julia. Als Niklas Coco anweist, die Weinempfehlungen auf der Speisekarte seinen Vorstellungen anzupassen, reagiert Coco wenig begeistert. Zwischen Niklas und Coco kommt es daraufhin zu einem Disput über die richtigen Weinsorten, bei dem sich Coco verärgert im Ton vergreift ...
Julia ist überglücklich, dass Niklas der neue Chefkoch im "Fürstenhof“ werden wird. Sie hofft auf den Tag, an dem Sebastian wieder gesund ist und sie Niklas endlich die Wahrheit sagen kann. Doch dann erfährt sie von Friedrich, dass Niklas behauptet hat, er sei mit Patrizia zusammen - ein Schock für Julia!
Werner und Hildegard sorgen sich um Mops Monti, der sein Hundefutter verschmäht. Werner neidet Monti die von Hildegard zubereitete Mahlzeit und kann sich nicht an seine Diätkost gewöhnen. Er wird von Charlotte dabei ertappt, wie er von dem gekochten Huhn, das für Monti gedacht war, stibitzt.
Nils schläft seinen Kater aus, als Tina ihn aus den Federn holt und ihm den Kopf wäscht: Wenn Nils sich seinem Kummer ergibt, wird er nie wieder auf die Beine kommen. Nils spürt derweil erste Entzugserscheinungen vom Alkohol.

Coco hat sich auf eine gewagte Wette mit Niklas eingelassen: Wenn sie die Blindverkostung von mehreren ausgewählten, spanischen Weinen nicht schafft, muss sie ihren Job kündigen. Jo gibt derweil die Hoffnung nicht auf, dass Rosalie doch noch mit ihm an die Côte dAzur geht. Michael macht Rosalie ein für alle Mal klar, dass aus ihnen beiden kein Paar mehr werden wird. Daraufhin versucht Rosalie, sich Cocos Vertrauen zu erschleichen und bietet ihr ihre Hilfe bei der Weinverkostung an. Heimlich fotografiert sie die Liste jener Weine ab, mit denen Niklas Coco auf die Probe stellen wird …
Friedrich bittet Julia, Niklas davon zu überzeugen, dass er die Finger von Patrizia lassen soll. Zu Julias Erleichterung erklärt ihr Niklas, dass er Friedrich mit der Behauptung, er sei mit Patrizia liiert, nur provozieren wollte. Doch Julia ist nach wie vor unglücklich darüber, dass sie Niklas ihre wahren Gefühle nicht offenbaren kann.
Werner kommt zu Ohren, dass Natascha eine CD aufnehmen will. Prompt startet er einen Testballon und erfährt, dass Friedrich Nataschas Mäzen ist. Betont beiläufig weiht Werner Charlotte in sein Wissen ein.
Nils schafft es in seinem verkaterten Zustand nicht einmal, sich zu ein paar Liegestützen zu motivieren, und versinkt vollkommen in seiner Trauer um Sabrina.

Jo wendet sich von Rosalie ab, nachdem er erfahren hat, dass sie Coco bei der anstehenden Weinverkostung eins auswischen will. Als Rosalie mitbekommt, wie Coco von Niklas zurechtgewiesen wird, will sie ihren bösen Plan gegen Coco aufgeben. Coco überwindet ihre Zweifel an Rosalies Ehrlichkeit und übt mit ihr für die Weinverkostung. Am nächsten Tag fühlt sich Coco sehr gut gerüstet für die Verkostung - doch da taucht Jo auf und warnt sie, Rosalie zu vertrauen …
Julia erklärt Sebastian, dass sie nicht länger so tun will, als seien sie ein Paar. Niklas erfährt erleichtert, dass die beiden sich getrennt haben. Als er in einem einsamen Moment der Sehnsucht nach Julia auf Patrizia trifft, flüchtet er sich in eine leidenschaftliche Umarmung mit ihr. Der gerissene Sebastian klagt wiederum Friedrich sein Leid, von Julia verlassen worden zu sein. Friedrich stellt Julia daraufhin zur Rede.
Friedrich leugnet vor Charlotte, Natascha Geld für die Produktion ihrer CD gegeben zu haben und drängt Natascha dazu, Charlottes Verdacht zu zerstreuen. Natascha bekennt daraufhin vor Charlotte und Hildegard, dass ihr in Wahrheit ihre Tochter Marlene das Geld gegeben hat. Charlotte glaubt Natascha ihre Lüge, dass sie Friedrich als Geldgeber bezeichnet hat, weil es ihr peinlich ist, von der eigenen Tochter finanziert zu werden.

Der bedeutende Plattenboss Christian Falk steigt im "Fürstenhof" ab. Natascha will ihn kontaktieren, weil sie hofft, mit ihrer CD bei seinem Label unterzukommen. Sie ahnt noch nicht, dass die junge Frau, die für einen Auftritt im "Fürstenhof" gebucht wurde, für sie zur ernstzunehmenden Konkurrenz wird …
Julia erzählt niemandem, warum sie sich von Sebastian getrennt hat. Sein Gesundheitszustand hat sich verschlechtert, doch Julia ist fest entschlossen, Sebastians teure Therapie fortzusetzen. Während sich die Geschwister wieder versöhnen, will Niklas von "Sophie" wissen, ob sie sich wegen ihm von Sebastian getrennt hat.
Coco kann die Blindverkostung mit Rosalies Hilfe erfolgreich hinter sich bringen. Nach ihrem erschummelten Sieg über Niklas entscheidet sich Coco für eine Zusatzausbildung zur Sommelière.
Nils Zustand wird immer besorgniserregender, weil er zu viel trinkt. Tina hilft ihm zwar, aber der Alkohol wird allmählich ein ständiger Begleiter für Nils.
Alfons kommt von seiner Motorradtour aus Lettland zurück und bekommt plötzlich viele Anrufe und Nachrichten von lettischen Damen.

Julia streitet zwar ab, dass sie sich wegen Niklas von Sebastian getrennt hat, aber Niklas spürt, dass sie ihm nicht die Wahrheit sagt. Er merkt auch, dass sich Tina nicht mehr wohl fühlt mit ihm in der WG. Doch er ahnt nicht, dass Tina die ganze Wahrheit über Julia weiß. Die lernt währenddessen vollkommen ahnungslos den Plattenboss Christian Falk kennen, der in Thailand eine Affäre mit Sophie hatte …
Für Natascha ist das Auftauchen ihrer Schwester Poppy sehr unangenehm. Doch sie unterschätzt sie: Poppy setzt sich bei Christian Falk für sie ein und bittet ihn, Natascha unter Vertrag zu nehmen.
Hildegard ist beruhigt: Alfons und Alexander haben in Lettland lediglich die Bikes einer weiblichen Motorradgang repariert.
Friedrich bekommt mit, dass Pauline in Wien investieren will und deswegen gedenkt, ihre "Fürstenhof"-Anteile an Werner zu verkaufen. Um das zu verhindern, nimmt Friedrich Kontakt zu Pauline auf und macht ihr ein Angebot. Nils nimmt derweil nach Cocos Blindverkostung die übriggebliebenen Flaschen an sich. Als Tina ihm ins Gewissen redet, wird er wütend.