leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 32

04.08. - 08.08.2014

Leonard gelingt es nicht, Patrizia nach ihrer überstürzten Abreise einzuholen. Er weiht die Polizei in seinen Verdacht ein, Patrizia könne hinter der Kindesentführung stecken. Patrizia schmiedet derweil ihren finalen Racheplan. Sie schickt Pauline eine vermeintliche Nachricht von Daniel und bestellt sie zu einem geheimen Treffen. Pauline vermutet zwar, dass Patrizia ihr eine Falle stellen will - nichtsdestotrotz macht sie sich jedoch gemeinsam mit Coco auf den Weg zum vereinbarten Treffpunkt. Leonard glaubt derweil, dass er Mila nie mehr wiedersehen wird …
Martin gesteht Helene endlich sein Wissen über Dr. Erhardts Schuld am Tod ihrer Mutter. Während sich Helene erleichtert zeigt über diese Nachricht, hadert Martin mit sich, weil er das Beichtgeheimnis verletzt hat. Helene fleht ihn an, sein Vergehen nicht dem Bischof zu melden.
Charlotte und Werner wollen André aufmuntern. Bei einem Angelausflug der Brüder kommt es jedoch zu einem Missverständnis und André sucht das Weite. Als er kurz darauf zurückkommt, wird er Zeuge eines lustigen Missgeschicks von Werner und kann zum ersten Mal seit Tagen wieder richtig lachen.
Als die Sonnbichlers Tina und Jonas zum Kaffee einladen, vermutet Tina einen
Verkupplungsversuch. Trotzdem sagt sie zu, da sie hofft, Jonas merkwürdigem Verhalten auf die Spur zu kommen. Doch als sie in Jonas Handy nach Beweisen sucht, rutscht es ihr aus Versehen in Hildegards Tasche.

Leonard ist überglücklich, Mila wieder in die Arme schließen zu können - auch wenn weder er noch Pauline sich die Umstände ihrer Rückkehr erklären können. Gerade als sich Friedrich durchringt, ihm die Wahrheit über die Vaterschaft Milas zu sagen, taucht Patrizia wieder im "Fürstenhof" auf. Zu Leonards Empörung spielt sie die besorgte Mutter, die angeblich überrascht ist über Milas unverhoffte Rückkehr. Leonard vermutet einen Trick von Patrizia und will verhindern, dass seine Tochter wieder in ihre Hände gerät. Er beschließt, mit Pauline und Mila für ein paar Tage unterzutauchen. Bevor er abreisen kann, taucht die aufgelöste Patrizia mit Hauptkommissar Meyser auf und fordert die Herausgabe des Kindes …
Werner sorgt dafür, dass Nils und Sabrinas Ehe nachträglich ins standesamtliche Register eingetragen wird, so dass Nils keine Klage seitens des Krankenhauses befürchten muss. Sabrinas Eifer erhält derweil einen neuen Dämpfer, als sie zum ersten Mal mit dem Rollstuhl konfrontiert wird. Nachdem André ihr klargemacht hat, dass sie ihre Querschnittslähmung akzeptieren muss, hat Sabrina eine Überraschung für Nils: Sie werden ganz offiziell in einer romantischen Zeremonie getraut.
Martin bangt um sein Priesteramt, weil er seine Verfehlung dem Bischof gemeldet hat. Tina wird von Jonas für eine Diebin gehalten, weil sie Hildegards Handy eingesteckt hat. Als sie das Handy mit einer hanebüchenen Erklärung zu Hildegard zurückbringt, beginnt Jonas an Tinas Zurechnungsfähigkeit zu zweifeln.

Leonard ist wie gelähmt, als Friedrich ihm gesteht, dass er und nicht Leonard in Wahrheit Milas Vater ist. Während Patrizia triumphiert - denn ein Teil ihres Racheplans ist es auch, Friedrich und Leonard zu entzweien - zieht sich Leonard überfordert zurück. Als er am Tag darauf zu Paulines Erleichterung an den "Fürstenhof" zurückkehrt, trifft er an Milas Wiege ausgerechnet Friedrich an, der sich mit der gespielt friedfertigen Patrizia zu arrangieren versucht. Es kommt zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen Leonard und Friedrich …
Nicht nur das verletzte Beichtgeheimnis, sondern auch Martins frühere Beziehung zu Kira ist einer der Gründe für den Bischof, Martin das Priesteramt zu entziehen. Bestürzt sieht Helene mit an, wie Martin seinen Talar ablegt.
Michael überrascht Coco mit einem Rendezvous in der Fürstensuite. Mit der nächtlichen Romantik ist es jedoch schnell dahin, da Coco die ganze Nacht hindurch schnarcht.
Sabrina und Nils genießen trotz aller Widrigkeiten ihr Glück zu zweit. Sabrina ist überglücklich, als Nils sich nachts ins Krankenhaus schleicht und ihr eine romantische Hochzeitsnacht bereitet.

Leonard will Mila trotz Friedrichs Vaterschaft nicht aufgeben. Als er Friedrich wegen des manipulierten Vaterschaftstests rechtlich belangen will, versucht Pauline Leonard zurückzuhalten. Die beiden geraten in Streit, weil Leonard glaubt, dass ihn Pauline nicht versteht. Friedrich lehnt Patrizias vermeintliches Friedensangebot ab, am Familiengericht seine Vaterschaft eintragen zu lassen. Derweil erkennt Leonard, Pauline Unrecht getan zu haben und versöhnt sich wieder mit ihr. Genau wie sein Bruder Martin steht auch Leonard am Scheideweg und erwägt nun sogar, den "Fürstenhof" zu verlassen …
Martin nimmt schweren Herzens Abschied von seinem Priesteramt. Helene möchte ihm helfen, schnell eine neue Aufgabe zu finden und wendet sich an Charlotte. Als diese ihm eine Stelle als Lehrer in Afrika anbietet, muss sich Martin entscheiden.
Jonas lobt Nils, dass er so bedingungslos zu seiner behinderten Frau steht. Sabrina gesteht Nils daraufhin ein dunkles Kapitel aus ihrer Vergangenheit. Sie hatte vor fünf Jahren einen Freund, der im Rollstuhl landete und deshalb von ihr verlassen wurde.
Michael redet sich Cocos Schnarchproblem schön. Als Coco in der nächsten Nacht wieder schnarcht, bittet Michael sie, getrennt von ihm zu schlafen. Coco ist verwirrt und fällt aus allen Wolken, als André ihr den wahren Grund für Michaels Wunsch nennt.

Martin ist von Charlottes Angebot, in Tansania als Lehrer zu arbeiten, erstmal überrumpelt. Doch er sieht darin eine gute Möglichkeit, sein Leben in neue Bahnen zu lenken. Die Sonnbichlers überraschen Martin mit einer kleinen Feier, um ihn standesgemäß als Pfarrer zu verabschieden. Als Helene von Martins Entscheidung erfährt, kann sie ihre Gefühle nicht mehr zurückhalten. Nachdem Pauline ihr geraten hat, auf ihr Gefühl zu hören, konfrontiert Helene Martin mit einer inständigen Bitte …
Friedrich ahnt nicht, dass Patrizia ihn vergiften will. Als er am nächsten Tag zu einem spontanen Kurztrip mit Charlotte aufbrechen will, bekommt er von Patrizia eine erneute Dosis Gift verabreicht und erleidet einen Schwächeanfall. Während Pauline über Leonards Gefühlskälte in Sachen Friedrich bestürzt ist, frohlockt Patrizia - denn wenn Friedrich demnächst stirbt, sorgt sie dafür, dass der Verdacht auf Leonard fallen wird.
Coco ist nach Andrés Behauptung, dass sie schnarche, verunsichert und macht mit Tina einen Schnarchtest. Nach einer schnarchfreien Nacht glaubt Coco, dass André ihr nur einen Bären aufbinden wollte - doch Michael belehrt sie eines Besseren.
Sabrina überkommt das schlechte Gewissen, weil sie ihren Exfreund Tim damals auf so feige Art und Weise verlassen hat. Umso größer ist die Überraschung, als Tim am nächsten Tag bei Sabrina im Krankenhaus auftaucht.