leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 22

26.05. - 30.05.2014

Tina geht souverän mit Gorans Kuss um, während die überforderte Coco beschließt, sich endgültig von Goran loszusagen. Durch ein Gespräch mit Pauline kommt sie auf die Idee, Michael nach Afrika zu begleiten. Daher verfasst sie einen Brief für Goran, der meint, zwischen den Zeilen immer noch Cocos Gefühle für ihn herauslesen zu können. Leonard gelingt es schließlich, Goran davon zu überzeugen, dass er sich etwas vormacht …

Zwischen Werner und Friedrich kommt es wieder einmal zum Streit um Charlotte. Friedrich nutzt die nächstbeste Gelegenheit, um Werner bloßzustellen: Vor der Gemeinde soll er zur Starkbierzeit "derbleckt“, also in bayerischer Tradition humoristisch aufs Korn genommen werden. Während sich Alfons und Hildegard mit harmlosen Wortspielen über Werner lustig machen, gelingt es Friedrich tatsächlich, Werner vollkommen zu blamieren.

Nils kommt Sabrina auf die Schliche und macht ihr klar, dass sie ihre Aufgabe so nicht bestehen wird. Sabrina will daher beim nächsten Mal Babysitten alles richtig machen. Während Patrizia Nils über seine Zukunftspläne mit Sabrina ausfragt, bemüht sich diese, die vor Hunger schreiende Mila zu füttern. Bei Sabrina verweigert Mila das Fläschchen, während sie bei Natascha lammfromm ist und trinkt. Patrizia versucht derweil, über das gemeinsame Kind eine emotionale Nähe zu Leonard aufzubauen, was dieser auch ein Stück weit zulässt.

Gorans unerwartetes Angebot, mit nach Afrika zu kommen, stößt weder bei Coco noch bei Michael auf große Begeisterung. Daher reist Michael alleine nach Afrika, während Coco eine Aussprache mit Goran plant. Goran will um Coco kämpfen und überlegt, wie er sie durch einen außergewöhnlichen Auftritt zurückerobern kann. Doch er lässt sich von Natascha überzeugen, Coco zuliebe seriös zu werden und eine Ausbildung als Hotelfachmann zu beginnen …

Aus Angst, Daniel könnte ihr nicht verzeihen, verschweigt Pauline ihm weiterhin die Partynacht mit Leonard. Derweil macht Leonard vor Daniel eine sarkastische Andeutung und erregt dessen Misstrauen. Aufgebracht stellt Daniel Pauline zur Rede.

Werner beteuert auf dem Starkbierfest vor versammelter Mannschaft, dass er nichts mit der Granaten-Intrige am "Fürstenhof" zu tun gehabt hat - doch keiner glaubt ihm. Als er erfährt, dass ein von Friedrich beauftragter Detektiv Beweise hat, dass Werners und Andrés Aktion sehr wohl geplant war, versucht Werner vergeblich, den Detektiv zu bestechen. Friedrich bietet Werner daraufhin an, auf eine Anzeige verzichten, wenn Werner ihm ein Prozent seiner "Fürstenhof"-Anteile überlässt.

Patrizia und Nils sind beeindruckt von Sabrinas Umgang mit der kleinen Mila. Sabrina freut sich über das Lob und verschweigt, dass es eigentlich Natascha gebührt.

Pauline gibt gegenüber Daniel notgedrungen zu, was in der Partynacht geschehen ist. Der aufgewühlte Daniel vermutet, dass Leonard die Vitaminpillen absichtlich eingesetzt hat, um ihm einen gemeinen Streich zu spielen. Er leidet sehr unter der angespannten Situation und bittet Pauline um ein klärendes Gespräch …

Patrizia will mit Mila auf keinen Fall in eine Mietwohnung ins Dorf ziehen. Als sich einige Hotelgäste über das andauernde Babygeschrei beschweren, bietet Leonard Patrizia sein Zimmer in der Saalfeld-Wohnung an. Patrizia zeigt sich dankbar und kommt ihrem Plan, Leonards Herz zurückzugewinnen, einen Schritt näher.

Werner weigert sich, ein Prozent seiner Anteile am "Fürstenhof" abzutreten - denn damit hätte Friedrich die absolute Mehrheit! Der vorbestrafte André fürchtet derweil um seine Freiheit und alarmiert Charlotte. Die schlägt Werner und Friedrich vor, dass Werner den von Friedrich geforderten Anteil an sie abtreten soll.

Für seine geplante Ausbildung als Hotelfachmann benötigt Goran ein Zeugnis der Mittleren Reife, das er nicht besitzt. Darum bittet er Tina, ihm bei der Beschaffung eines Zeugnisses zu helfen.

Sendung entfällt

Pauline bekennt sich wieder voll und ganz zu Daniel, da sie sich nicht sicher ist, ob sie Leonard jemals wieder vertrauen kann. Währenddessen spielt Patrizia ihrer Umwelt weiterhin die liebevolle Mutter vor. Leonard und Friedrich sind gerührt, dass Mila sogar den Namen "Stahl" als Nachnamen annehmen soll. Leonard äußert sich gegenüber Pauline lobend über Patrizias Charakterwandel, was bei Pauline gemischte Gefühle auslöst …

Sabrina beginnt ihre Rolle als Aushilfskindermädchen für Mila ernst zu nehmen. Nils ist jedoch skeptisch, ob Sabrina ihm nicht etwas vormacht. Als er sie dann zu einem klärenden Gespräch bittet, gibt Sabrina zu, bei der letzten Aufgabe dank Natascha etwas getrickst zu haben, was ihr Nils nicht übel nimmt. Doch dann gesteht er Sabrina, dass er die halbe Million, die er geerbt hat, in Wahrheit gar nicht gespendet hat.

Nachdem Tina sich weigert, Goran ihr Zeugnis der Mittleren Reife zu geben, klaut Goran einfach das von Nils. Als Tina ihm wenig später doch ihr Zeugnis überlässt, passiert Goran ein fatales Missgeschick. Währenddessen erhält Charlotte ein Prozent der "Fürstenhof"-Anteile von Werner und Friedrich nimmt dafür seine Vorwürfe gegen Werner zurück.