leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 21

19.05. - 23.05.2014

Nachdem Xaver einfach eingeschlafen ist, will er Martin am nächsten Tag beweisen, dass er immer noch jung und vital ist. Die beiden beschließen, die Party-Nacht in München nachzuholen. Martin überredet Leonard, mitzukommen und auch Pauline schließt sich an, denn Daniel muss für einen Flug-Auftrag über Nacht fort. Um fit zu bleiben, nimmt Xaver ein Vitaminpräparat zu sich, das sich aber nicht mit Alkohol verträgt. Davon weiß Xaver jedoch nichts und er bietet es nichtsahnend Pauline und Leonard an. Zusammen stoßen sie in der Bar auf eine lustige Nacht an - der letzte Moment, an den sie sich am nächsten Morgen noch erinnern können …
Coco macht Michael klar, dass sie ihren Gefühlen nicht nachgeben wird - denn sie gehört zu Goran! Bestärkt wird sie von Tina, die ihrer Freundin mächtig ins Gewissen redet. Denn Tina könnte es Coco nie verzeihen, wenn sie Goran das Herz bricht.
Sabrina will sich auf Nils’ Bedingungen einlassen. Im Zuge ihrer ersten Aufgabe soll sie sich von mehreren Luxusartikeln und vor allem von einigen ihrer teuren Schuhe trennen. Als Nils erfährt, dass Sabrina sich wirklich nur schwer von ihren Schuhen trennen kann, bekommt er ein schlechtes Gewissen. Daraufhin bittet er André, Sabrinas Sachen, die sie im Internet anbieten will, zu ersteigern und sie Nils zu geben.

Martin und Xaver bemühen sich, die vergangene Nacht zu rekonstruieren, und wundern sich über den Verbleib von Pauline und Leonard. Schließlich erfahren die beiden von André, dass sie Leonard und Pauline vermählen wollten. Kurz darauf erreicht sie ein telefonischer Hilferuf von Leonard - denn er und Pauline sind in Handschellen an ein Bett gefesselt! Die beiden können zwar aus ihrer misslichen Lage befreit werden, doch sie können sich immer noch nicht erinnern, was am Abend zuvor geschehen ist …
Weil Goran den Auftritt von Coco und Michael verpasst hat, bittet er die beiden um eine spontane musikalische Darbietung. Während sich Michael seine Unsicherheit nicht anmerken lässt, entflieht Coco der Situation. Tina gerät in Bedrängnis, als Goran sie fragt, warum sich Coco so merkwürdig verhalten hat. Denn sie weiß um Cocos Gefühle für Michael.
Natascha hat nach ihrer Rückkehr aus Italien keine Lust mehr auf das angebliche Verhältnis mit Werner. Der akzeptiert ihre Entscheidung, will aber noch einmal einen Nutzen aus ihrer "Affäre“ ziehen und behauptet vor Charlotte, dass er ein Haus mit Natascha kaufen möchte. Währenddessen vereinbart Sabrina mit Natascha, dass sie 20 Prozent des Verkaufserlöses erhält, wenn Sabrina ihre eigenen Sachen als diejenigen von Natascha Schweitzer ausgibt.

Tina kann sich zwar bei Goran aus der Affäre ziehen. Dieser bekommt jedoch mit, wie sich Coco und Natascha über Mietwohnungen unterhalten und glaubt, Coco möchte mit ihm zusammenziehen. Unterdessen kämpft seine Freundin weiter gegen ihre Gefühle für Michael an. Frustriert beschließt Michael, für einige Wochen nach Afrika zu Gregor und Samia zu fahren. Coco ist völlig überrumpelt, als Goran sie mit einem unterzeichneten Mietvertrag konfrontiert. Damit nicht genug: Ihre gemeinsame Zukunft hat er schon ganz genau durchgeplant …
Pauline behauptet vor Leonard, das Beweisvideo ihrer nächtlichen Vermählung gelöscht zu haben. Sie hat Angst, auch Leonard könnte in dem Video erkennen, dass Paulines Gefühle für ihn keineswegs erloschen sind. Martin will derweil sein Gewissen erleichtern und lässt die Ehe beim Bischof annullieren. Daniel plant unterdessen ahnungslos die Hochzeit mit Pauline und dieser gelingt es nicht, ihm die Wahrheit zu sagen. Währenddessen spürt Leonard, dass Pauline ihm etwas verheimlicht, und findet das angeblich gelöschte Video auf ihrem Handy.
Charlotte kann sich mit dem Gedanken, dass Werner mit Natascha in ein gemeinsames Haus ziehen möchte, nicht anfreunden. Friedrich vermutet spaßeshalber, dass Charlotte ein wenig eifersüchtig ist und weiß nicht, dass er damit recht hat.

Nachdem Coco ihre Gefühle für Michael gestanden hat, hat Goran erst einmal genug von ihr. Sie sucht vergeblich das Gespräch mit ihm. Michael will derweil sein Glück nicht auf dem Scherbenhaufen einer anderen Beziehung aufbauen. Doch bei einem zufälligen Treffen lässt sich Coco erneut in seine Arme fallen. Goran versinkt daraufhin so tief in Selbstmitleid, dass er endgültig Nägel mit Köpfen machen will …
Werner ist verärgert, als Natascha ihre "Affäre“ in aller Öffentlichkeit viel zu theatralisch beendet. Doch die Aktion war erfolgreich, denn Charlotte steht ihm tröstend bei. Friedrich kommt es derweil ungelegen, dass Charlotte Natascha mit Vorwürfen überhäuft. Werner triumphiert, als er erfährt, dass es in Friedrichs und Charlottes Beziehung kriselt, da Friedrich Charlotte untersagt, gegen Natascha vorzugehen. Friedrich schmiedet daraufhin einen Plan.
Sabrina hat die erste von Nils gestellte Aufgabe mit Bravour bestanden. Nils findet das nur solange in Ordnung, bis er von André erfährt, dass der Sabrinas Sachen in Nils’ Auftrag ersteigert hat, obwohl Nils die Aktion eigentlich abblasen wollte. Nun muss er André 4.000 Euro zahlen.
Daniel bemerkt, dass Pauline etwas beschäftigt, doch sie kann sich gut herausreden. Während Leonard aufgrund des verräterischen Handy-Videos wieder neue Hoffnung schöpft, will Pauline an den Heiratsplänen mit Daniel festhalten und löscht den Beweis ihrer Gefühle für Leonard.

Tina rudert nach ihrem Liebesgeständnis an Goran schnell zurück. Dennoch glaubt sie, dass Goran sich umbringen wollte und macht sich weiter Sorgen um ihn. Als Tina Michael fragt, wie man sich gegenüber einem Selbstmordgefährdeten verhält, ist auch Michael besorgt und berichtet Coco davon. Während die nicht mehr an Goran herankommt, weicht Tina nicht mehr von seiner Seite …
Daniel hat herausgefunden, dass in seiner Abwesenheit irgendetwas in der Almhütte geschehen sein muss. Pauline gesteht ihm zwar die Wahrheit über die feuchtfröhliche Partynacht, verschweigt ihm allerdings die Trauung. Leonard ist derweil frustriert darüber, dass die Vermählung in der Partynacht ohne Konsequenzen blieb. Er versucht zwar, sich vor Daniel nichts anmerken zu lassen, doch als sich Pauline bei ihm für sein Schweigen bedankt, platzt ihm der Kragen und er macht Pauline einen unglaublichen Vorwurf.
Patrizia ist zurück aus der Reha und spielt weiterhin die Frau ohne Erinnerung. Da sie viel mit Nils trainieren muss, um wieder fit zu werden, braucht sie eine Babysitterin für Mila. Nils schlägt Sabrina vor, die damit ihre zweite Aufgabe lösen und ihre Mutterqualitäten unter Beweis stellen soll. Sabrina genießt die Zeit mit Mila - allerdings nur so lange, bis sich die Kleine in die Windeln gemacht hat. Anstatt das übelriechende Bündel anzufassen, sprüht Sabrina Mila mit einem wohlduftenden Parfum ein.