leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 14

31.03. - 04.04.2014

Natascha warnt Friedrich vor Werner, der versucht hat, sie über Friedrich auszuhorchen. Sie versichert ihm, weiterhin Stillschweigen über ihre und Friedrichs Affäre zu bewahren. Unterdessen versucht Werner vergeblich, Charlotte die Reise nach Amsterdam mit Friedrich auszureden. Barbara inspiriert Werner schließlich am Telefon zu einem Plan: Wegen seiner angeblichen Gewissensbisse weiht Werner Martin in das Geheimnis um die Vaterschaft der Zwillinge ein. Martin ist zunächst überaus skeptisch, doch Werners Behauptung lässt ihm keine Ruhe mehr. In einer scharfen Auseinandersetzung unterstellt Martin Werner, dass er ihn nur instrumentalisieren möchte, um Friedrich zu schaden. Friedrich bekommt den Streit zwischen den beiden mit und stellt Martin irritiert zur Rede …
Nils wird im Fieberschock von Sabrina und Michael gefunden und sofort ins Krankenhaus gebracht. Besorgt warten Sabrina und Goran, ob das Serum gegen die Infektion mit dem Panthermückenvirus bei Nils anschlagen wird. Beide beten in der Kapelle für Nils Genesung und legen jeweils ein Gelübde ab. Zurück an Nils Krankenbett fragt sich Sabrina, wie sie es schaffen soll, vier Wochen lang kein einziges Mal zu lügen!
Pauline wird Zeugin von Chris´ Avancen an Daniel und droht dem Schlagersänger, seine Homosexualität öffentlich zu machen, wenn er Daniel nicht in Ruhe lässt. Chris behauptet daraufhin gegenüber Tina, dass er sie nicht wiedersehen dürfe, weil Pauline ihn sonst in der Presse verleumden würde. Entsetzt wirft Tina Pauline vor, ihr das Glück mit Chris nicht zu gönnen.

Trotz Friedrichs Appell bleibt Martin resolut dabei, Leonard in seinen Verdacht über die wahre Vaterschaft der Zwillinge einzuweihen. Daraufhin erzählt Friedrich seinem Sohn, dass Werner zu Unrecht behauptet hat, dass Friedrich der wahre Vater von Patrizias ungeborenen Kindern sei. Leonard ist geschockt - denn er fürchtet, dass sich dieser Verdacht bestätigen könnte. Pauline bemerkt Leonards Unsicherheit und kümmert sich liebevoll um ihn. Doch nach einer Annäherung an Daniel befindet sie sich wieder im Zwiespalt der Gefühle. Währenddessen verspottet Werner Friedrich in dem ungünstigen Moment, als Friedrich gerade mit seinem Jagdgewehr unterwegs ist - und das erbitterte Wortgefecht zwischen beiden endet in einem Handgemenge …
Tina sucht zwar die Aussöhnung mit Pauline, doch sowohl sie als auch Coco bleiben hinsichtlich Chris Gefühlen für Tina skeptisch. Trotzdem trifft sich Tina erneut mit Chris und sie verbringen scheinbar romantische Stunden miteinander.
Charlotte macht Werner schwere Vorwürfe aufgrund seiner Intrige gegen Friedrich. Doch Werner hält Charlotte den Spiegel vor und trifft damit ihren wunden Punkt.
Nachdem Nils die schweren Stunden im Krankenhaus überstanden hat, kämpfen Goran und Sabrina damit, ihre Gelübde einzuhalten: Während Sabrina André lediglich ein kleines Geständnis machen muss, muss Goran vorerst enthaltsam bleiben.

Gerührt durch Paulines Unterstützung kann sich Leonard wieder mit seiner Vaterrolle für die ungeborenen Zwillinge anfreunden. Friedrich belastet es, dass Leonard ihm gegenüber auf Abstand geht. Gegenüber Martin gibt er jedoch vor, keine Angst vor einem Gentest zu haben. Friedrich gesteht der im Koma liegenden Patrizia daraufhin, dass er im Fall der Fälle den Gentest manipulieren muss. Unterdessen merkt Pauline, wie nahe ihr Leonard wieder ist. Gleichzeitig kommt es jedoch zu einer weiteren Annäherung mit Daniel, die allerdings auf perfide Weise durch Chris gestört wird. Als Pauline mitbekommt, dass Leonard die Einrichtung des Kinderzimmers für seine Zwillinge plant, lässt sie ihm ein selbstgemachtes Mobile aus Teigfiguren zukommen. Leonard ist gerührt über dieses Geschenk und versinkt in einen Tagtraum …
Friedrich und Werner sind durch den Schuss, der sich während des Handgemenges gelöst hat, geschockt, aber unverletzt. Im Gespräch mit André wird Werner klar, dass es ohne Zeugen wohl kaum für eine Anzeige reichen wird. Währenddessen rät ausgerechnet Natascha Charlotte, Friedrichs Geduld nicht mit Vorhaltungen zu strapazieren. Friedrich ist erleichtert, als Charlotte daraufhin wieder einen Schritt auf ihn zugeht. Das hält ihn aber auch nicht davon ab, mit Natascha eine Partie Billard zu spielen, bei der beide merken, wie anziehend sie sich immer noch finden.
Goran bleibt weiterhin stark und klärt die wenig begeisterte Coco über sein Gelübde auf, vier Wochen lang enthaltsam zu bleiben. Sabrina wiederum fühlt sich damit wohl, vier Wochen lang nicht lügen zu dürfen. Michael entlässt derweil Nils aus dem Krankenhaus und gibt Entwarnung bezüglich seines Gesundheitszustands.

Werner beobachtet, wie Friedrich und Natascha den Abend gemeinsam ausklingen lassen und wird in seiner Vermutung bestätigt, dass sich die beiden näher gekommen sind. Umso entschlossener will Werner nun mit Hilfe eines Vaterschaftstests beweisen, was für ein gewissenloser Lügner und Betrüger Friedrich ist. Werner weiß von Michael, dass Vaterschaftstests zwar in Deutschland während der Schwangerschaft verboten sind - nicht aber in Österreich. So will er sein Vorhaben im Geheimen durchführen …
Nachdem Leonard Pauline und Daniel bei einem sehr nahen Moment überrascht hat, kommt es zwischen den beiden Kontrahenten zu einer kleinen Auseinandersetzung. Daraufhin bittet Pauline Leonard und Daniel, auf Abstand zu ihr zu gehen. Daniel möchte die Beziehung zu Pauline jedoch nicht einfach aufgeben und sagt seinen Job in Paris auf unbestimmte Zeit ab. Chris ist alles andere als begeistert von Daniels Plänen. Als er von Paulines und Leonards geschäftlichem Termin auf einer Berghütte erfährt, sorgt er dafür, dass Tina, die bei dem Termin anwesend sein sollte, aufgehalten wird. Ebenso leert er Leonards Tank in der Hoffnung, dass er und Pauline die Nacht gemeinsam auf der Hütte verbringen müssen.
Als Nils von Gorans und Sabrinas Gelübde erfährt, zweifelt er an Gorans Selbstdisziplin und spricht ihn von seinem Versprechen, vier Wochen nicht mit Coco schlafen zu dürfen, frei. Goran fühlt sich nun erst recht herausgefordert und schlägt Nils eine Wette vor: Wenn es ihm gelingt, vier Wochen abstinent zu sein, winkt ein Romantikwochenende in der Sissi-Suite. Als Coco von der Wette erfährt, begreift Goran, welch schwierige Wochen auf ihn zukommen werden.

Leonard kann sich den leeren Tank seines Wagens nur durch ein Leck in der Tankleitung erklären. Pauline will ihm glauben und so richten sie sich darauf ein, eine Nacht in der Hütte zu verbringen. Als Leonard das Gespräch auf das Scheitern ihrer gemeinsamen Beziehung lenkt, droht die entspannte Stimmung zu kippen. Inzwischen erfährt Daniel, dass Leonard und Pauline als vermisst gelten und macht sich sofort auf den Weg zur Hütte. Dort findet er sie eng aneinander gekuschelt vor. Er will Pauline glauben, dass zwischen ihr und Leonard nichts passiert ist. Doch als er erfährt, dass es keine plausible Erklärung für den leeren Tank gibt, wirft er Leonard vor, alles bewusst eingefädelt zu haben …
Werner muss vor Natascha Farbe bekennen und versucht, sie auf seine Seite zu ziehen. Doch Natascha beschließt, gegenüber Friedrich loyal zu bleiben und warnt ihn. Friedrich ist ihr sehr dankbar und gibt zu, der wahre Vater der Zwillinge zu sein. Er bittet sie daraufhin, die DNA-Probe, die Werner von Friedrich gestohlen hat, mit einer Probe von Martins DNA tauschen. Nachdem sie sich von ihrem ersten Schock über die Nachricht von Friedrichs Vaterschaft erholt hat, erklärt sich Natascha zu dieser Tauschaktion bereit - doch dabei passiert ihr ein Missgeschick.
Sabrina erfährt von Nils und Gorans Wette und dem Wetteinsatz. Im Glauben daran, dass Goran ohnehin verlieren wird, flunkert sie Nils an, dass Goran und Coco wieder miteinander geschlafen hätten. Als Nils Goran zur Rede stellt, dementiert er vehement Sabrinas Behauptung. Daraufhin erteilt Nils Sabrina eine kleine Lektion.