leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 13

24.03. - 28.03.2014

Pauline merkt intuitiv, dass Chris Brenner einen Keil zwischen sie und Daniel treiben will. Sie vermutet, dass er Daniel die Affäre mit seiner Frau Yvonne immer noch nicht verziehen hat. Während Daniel gerührt ist, dass ihm Pauline so sehr vertraut, ändert der frustrierte Chris seine Strategie. Um Daniels Mitgefühl zu erregen, gibt er sich reumütig - und tatsächlich akzeptiert Daniel seine Entschuldigung. Pauline denkt daraufhin, dass sich der Sturm gelegt hat und besucht mit Leonard die Gala, auf der dem "Fürstenhof" der Preis als Romantik-Hotel des Jahres verliehen wird. Beschwingt kommen die beiden nach Hause und es kommt zu einem innigen Moment. Am nächsten Morgen wird Leonard Zeuge einer Umarmung zwischen Daniel und Chris ...
Natascha und Friedrich beginnen eine heimliche Affäre. Friedrich genießt die ungewohnte Unbeschwertheit und selbst als Charlotte bei der Preisverleihung einen versöhnlichen Schritt auf ihn zu macht, weicht er ihr aus und verbringt die Nacht lieber mit Natascha. Werner bestärkt Charlotte zwar darin, Friedrich zu vergessen, doch sie leidet unter Friedrichs Missachtung. Währenddessen stürzt sich Natascha in das Abenteuer mit Friedrich und gesteht ihrer Tochter Marlene am Telefon, dass sie sich mit ihm sogar mehr als eine Affäre vorstellen könnte.
Nils leidet unter einem unerklärlichen Schläfrigkeitsgefühl. Sabrina ist frustriert, dass er mitten in einer Unterhaltung einschläft - und auch während einer Besprechung mit Alfons fallen Nils die Augen zu.
Martin überredet Goran, sich bei Alfons mit einer selbstgekochten Gans für ihren Fauxpas zu entschuldigen. Doch während sich die Männer in der Sonnbichler-Küche ins Zeug legen, hat Coco ein schlechtes Gewissen und lädt Alfons in ein Restaurant ein.

Nils kann sich seine Schläfrigkeit nicht erklären und erhöht daher seinen Kaffeekonsum. Derweil lädt die Hotelleitung ihre Mitarbeiter zum Dank dafür, dass der "Fürstenhof" die Auszeichnung als bestes Romantik-Hotel gewonnen hat, zu einer Betriebsfeier ein. Sabrina und Goran, die durch ihre romantischen Fotos maßgeblich zum Sieg beigetragen haben, erhalten von Werner sogar ein ganz besonderes Geschenk: einen Ausflug zum Heli-Skiing; jedoch ohne den jeweiligen Partner! Goran muss sein Ticket jedoch notgedrungen an Nils abtreten, weil er beim Knobeln gegen Sabrina verloren hat. Damit auch Coco und Goran in den Genuss des Heli-Skiings kommen, sorgt Pauline dafür, dass die Belohnung auf beide Paare ausgeweitet wird. So brechen Goran, Coco, Nils und Sabrina gemeinsam in die Berge auf …
Daniel streitet Leonards Vermutung, er und Chris hätten in der Vergangenheit eine Beziehung gehabt, vehement ab. Kurz darauf sucht er die Aussöhnung mit Leonard und führt ihm souverän vor Augen, dass Pauline seiner Behauptung keinen Glauben schenken wird. Als Leonard schließlich beim Betriebsfest mit Pauline tanzt, kommt es zu einer spannungsvollen Konfrontation zwischen den beiden Rivalen. Als Pauline Leonard am nächsten Tag deswegen zur Rede stellt, deutet er aufgewühlt an, dass Daniel womöglich nicht der ist, für den sie ihn hält.
Ohne Absprache mit Michael und Martin sagt André zu, bei der Betriebsfeier des "Fürstenhofs" zu musizieren. Die beiden befürchten angesichts Andrés mangelnden Talents eine Blamage, erheben jedoch keine Einwände. Doch kurz vor dem Auftritt ist Andrés Mundharmonika plötzlich verschwunden.
Natascha erkennt, dass Charlotte immer noch auf eine Versöhnung mit Friedrich hofft. Sie macht Friedrich klar, dass er seine Beziehung zu Charlotte klären sollte, bevor es zwischen ihnen ernster wird.

Leonard verschweigt Pauline seinen Verdacht, rät ihr aber, Daniel nach seinem Treffen am See zu fragen. Daniel schwört Pauline daraufhin hoch und heilig, dass es in seinem Leben keine andere Frau gibt. Verärgert macht Pauline Leonard daraufhin klar, dass sie sich von ihm nicht weiter verunsichern lassen wird. Schweren Herzens beschließt Leonard, sich aus der Beziehung von Daniel und Pauline herauszuhalten, rät Daniel aber, ihr die Wahrheit zu sagen. Doch Daniel gibt sich trotz seines schlechten Gewissens unbeeindruckt von Leonards Ratschlag. Derweil forciert Chris aufgrund der neuen Gerüchte über seine Homosexualität gezielt eine öffentlichkeitswirksame Romanze mit Tina. Daniel warnt Chris jedoch davor, Tina genauso als Alibi-Frau zu benutzen wie einst dessen Frau Yvonne. Pauline erscheint Daniels Sorge um Tina übertrieben und irritiert hakt sie nach.
Im letzten Moment wacht Nils auf und kann den Wagen, in dem er, Sabrina, Coco und Goran sitzen, anhalten. Doch Goran, der nicht angeschnallt war, bricht sich dabei die Nase. Während Goran um sein Aussehen und damit um seine Zukunft als Schauspieler bangt, kann sich Nils einfach nicht erklären, wie er am Steuer einschlafen konnte. Beide Männer versichern ihren Frauen, Stillschweigen über die Umstände des Unfalls zu bewahren. Während Nils nach einer Untersuchung bei Michael befürchtet, an Narkolepsie erkrankt zu sein, bekommt Goran aufgrund der gebrochenen Nase eine Absage für eine vielversprechende Filmrolle. Da erfährt Goran von Alfons, dass Nils schon vor dem Unfall Schlafattacken hatte.
Friedrich verspricht Natascha, die Beziehung mit Charlotte offiziell beenden. Doch als er Charlotte und Werner bei einem ausgelassenen Abend zusammen sieht, kocht seine Eifersucht hoch. Ihm wird bewusst, dass er Charlotte trotz aller Unstimmigkeiten nicht verlieren will.

Pauline ist schockiert, als Daniel ihr gesteht, dass er in der Vergangenheit eine Beziehung mit Chris Brenner gehabt hat. Chris Angst, als homosexuell geoutet zu werden, wiegt nach Daniels Geständnis dennoch schwerer als die Hoffnung, Daniel zurückzugewinnen. So spielt Chris Tina weiterhin den Verliebten vor und gibt vor, bis vor kurzem nichts von Daniels Bisexualität gewusst zu haben. Er erzählt Tina auch, dass Daniel ihn immer noch liebe. Als Tina Daniel daraufhin ermahnt, gegenüber Pauline ehrlich zu sein, dämmert Daniel, dass Chris weiterhin alles dafür tut, Pauline und ihn auseinanderzubringen. Mit Erfolg: Denn Pauline trennt sich von ihm. Als sie wenig später Leonard in die Arme läuft, kann der nicht anders, als sie mitfühlend zu trösten …
Charlotte berichtet Natascha erfreut über ihre Versöhnung mit Friedrich. Insgeheim ist Natascha ein wenig getroffen, gibt ihm wenig später aber scheinbar souverän den Laufpass. Als sie jedoch beobachtet, wie Friedrich und Charlotte in trauter Zweisamkeit spazieren gehen, kocht die Eifersucht in ihr hoch.
Nils stellt sich in seiner Wohnung selbst unter Quarantäne, bis der Bluttest vorliegt, der klären soll, was es mit seinen mysteriösen Schlafattacken auf sich hat. Sabrina entschließt sich, bei Nils zu bleiben. Alfons und Hildegard tun derweil alles, um Goran zu trösten. Denn der fühlt sich durch seinen Nasenverband regelrecht entstellt, gesteht aber später, dass er nicht angeschnallt war, als der Unfall geschah. Hildegard appelliert daraufhin an Goran, diese Information nicht länger zu verschweigen.

Goran meldet der Versicherung, dass er während des Unfalls nicht angeschnallt war. Auch wenn Nils seine Aufrichtigkeit zu schätzen weiß, erfährt er von der Polizei, dass er als Fahrer die Verantwortung für alle Mitfahrer trägt und daher mit einem saftigen Bußgeld rechnen muss. Währenddessen hat Sabrina Angst, dass sie bald ebenfalls unter Nils mysteriöser Schlafkrankheit leiden wird. Sie beschließt, einen Bluttest zu machen, obwohl sich Nils wieder auf dem Weg der Besserung befindet. Da erfährt Michael vom Labor, dass Nils durch den Stich einer in Deutschland selten vorkommenden Mückenart mit dem Virus infiziert wurde. Als Michael Sabrina dies mitteilt, liegt Nils bereits ohnmächtig im Fieberschock …
Bevor es zu einem Kuss zwischen den beiden kommen kann, entflieht Pauline dem innigen Moment mit Leonard. Gegenüber Martin ärgert sich Leonard später, dass er sie sehr bedrängt hat. Pauline sorgt sich währenddessen um Tina, die immer noch glaubt, dass Chris Gefühle für sie hat. Während Pauline Tina zu Recht vor Chris warnt, verwickelt dieser Tina bewusst in eine intensive Knutscherei, um alle Zweifel am Ernst seiner Absichten auszuräumen. Leonard rät Daniel derweil entschieden, den Bruch mit Pauline als endgültig anzusehen. Daraufhin macht Daniel Leonard eine Kampfansage.
Natascha betrachtet Friedrichs neues Liebesglück mit gemischten Gefühlen und schüttet scheinbar unabsichtlich ein Glas Champagner über sein Hemd. Daraufhin kommt es zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen Friedrich und Natascha. Als Werner das Ende ihres Disputs mitbekommt, vermutet er eine Eifersuchtsszene und hofft, in Natascha eine Verbündete gegen Friedrich gefunden zu haben.