leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2013 // KW 02

07.01. - 11.01.2013

Marlene versucht Konstantin vergeblich klar zu machen, dass er mit Natascha und nicht mit ihr zusammen ist. Als er sie mit Michael sieht, denkt er, dass Marlene ihn betrügt. Erst Nils kann ihn überzeugen, dass er unter einer neurologischen Störung leidet. Natascha ist unterdessen tief gekränkt, dass Konstantins Gefühle für sie womöglich dauerhaft erloschen sind. Sie gibt Marlene die Schuld, die wiederum von ihrer Mutter fordert, Konstantin zuliebe an einem Strang zu ziehen. Marlene schafft es, ihn in die Pianobar zu locken, wo Natascha ihn bereits mit einem Lied erwartet. Konstantin beginnt sich zu erinnern …
Kira erhält einen Brief von Martin, zerreißt ihn jedoch, da sie nicht möchte, dass Xaver etwas von ihren Gefühlen für Martin erfährt. Doch Xaver wird neugierig und beginnt nachzuforschen. Direkt auf Martin angesprochen will Kira ihn nicht weiter anlügen und gesteht ihm, dass sie mit Martin geschlafen hat.
Alfons möchte von Zwicks Kette ein Duplikat von Marlene anfertigen lassen. Es gelingt ihm schließlich, ein Foto von der Kette zu machen. Doch Marlene braucht für den Nachbau das Original.

Xaver lässt seine Eifersucht keine Ruhe und er sucht nach Martins Brief, um herauszufinden, ob die beiden wirklich miteinander abgeschlossen haben. Doch dabei wird er von Kira erwischt und ihm wird bewusst, wie albern er sich benimmt. Er sieht ein, dass er Kira vertrauen muss, wenn er mit ihr zusammen sein will. Doch plötzlich ist Martin zurück …
Konstantin entschuldigt sich bei Natascha und Marlene dafür, ihnen so viele Sorgen bereitet zu haben. Doch Natascha kann die Kränkung über seine Zurückweisung nicht vergessen. Marlene bekommt mit, wie ihre Mutter Konstantin zappeln lässt und ermahnt sie: Immerhin hat sie Konstantin mit Ari betrogen, während er im Koma lag.
Mit einem Trick und schlechtem Gewissen bringt Alfons Bärbels Kette an sich. Zu allem Überfluss verwechselt Sabrina beide Ketten und Alfons kann Original und Fälschung nicht mehr unterscheiden. Als er auf Rosi trifft, hat er keine Zeit mehr zu überlegen und überreicht ihr einfach eines der Exemplare. Rosi ist glücklich, und Alfons hat seine Aufgabe scheinbar bestanden …

Martin soll im Dorf wieder die Leitung der Gemeinde übernehmen. Als er Xaver begegnet, setzt der ihn über seine Beziehung zu Kira in Kenntnis und beschimpft Martin, dass er nur wegen Kira zurück gekommen sei. Xaver möchte, dass er sofort das Dorf verlässt, und droht ihm.
Natascha ist Marlene dankbar, dass sie sie wegen ihres Seitensprungs mit Ari vor Konstantin nicht verrät, doch Marlene bekommt ein schlechtes Gewissen. Michael bemerkt ihre Stimmung und redet ihr ein, das Richtige getan zu haben.
Alfons gelingt es, in letzter Sekunde die beiden Schwestern zu versöhnen. Zwick ist darüber so glücklich, dass sie die Aufgabe trotz des Schwindels als gelöst ansieht.

Martin weigert sich, auf Xavers Erpressung einzugehen. Kira findet Xavers Verhalten schäbig. Während der einsieht, dass er zu weit gegangen ist, bemerkt Doris, dass Martin mit seinen Sünden hadert, und glaubt, dass er seine Mitschuld an Günters Tod preisgeben will. Xaver nimmt sein Ultimatum gegen Martin zurück und entschuldigt sich. Doch Martin kann mit seiner Schuld nicht länger leben …
Als Michael Gerlind Vierbrock in der Praxis kennenlernt, lädt er diese spontan zu einem Abendessen mit André und Marlene ein. Während des Essens entdecken Michael und Gerlind ihr gemeinsames Interesse für Medizingeschichte. Als sich Marlene am nächsten Tag ebenfalls für Medizingeschichte zu interessieren beginnt, ahnt Michael gerührt, was dahinter steckt.
Als André im Fitnessraum auftaucht, glaubt Sabrina zunächst, dass er ihr den neuen Job madig machen will. Doch schnell wird klar, dass er die Annäherung sucht.

Michael macht Gerlind klar, dass sein Herz Marlene gehört. Für ihn ist die Sache damit erledigt. Doch Gerlind sucht weiter Vorwände, um ihm nahe zu sein. Im Hotelpark versucht Gerlind Michael zu küssen, was von Natascha zufällig beobachtet wird. Michael eilt Natascha hinterher und versucht, ihr klarzumachen, dass zwischen ihm und Gerlind nichts läuft. Aber Natascha glaubt ihm kein Wort. Konstantin stellt Michael zur Rede. Da platzt dem Arzt der Kragen ...
Martins Geständnis sorgt in der Gemeinde für Wirbel. Die Gemeindemitglieder meiden den Gottesdienst des Pfarrers, wollen aber vor allem wissen, wer seine Affäre war. Kira hat Angst, dass es bald herauskommt, doch es kommt anders: Die Leute im Dorf beschuldigen nicht sie, sondern glauben, Mandy sei Martins Fehltritt gewesen.
André unternimmt mit Sabrina einen gemeinsamen Angeltrip. Doch schon nach kurzer Zeit geraten sie aneinander: Sabrina hat das Gefühl, dass André glaubt, sie hätte mit Martin geschlafen.
Rosalie checkt im "Fürstenhof" ein. Gegenüber Alfons und Charlotte behauptet sie, es ginge ihr gut. Doch Nils offenbart sie schon bald, dass sie keineswegs so glücklich ist, wie sie behauptet.