leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2012 // KW 42

15.10. - 19.10.2012

Xaver versucht weiterhin ohne Erfolg, mit Kira zu flirten. Als Sabrina gegenüber Kira Martins Lebensführung in Frage stellt, verteidigt Kira ihn ganz entschieden. Martin bekommt das mit und fühlt sich von Kira mehr und mehr eingenommen. Beim Goldwaschen kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen Sabrina und Kira. Kira läuft daraufhin weg. Martin geht ihr nach und tröstet sie. Als die beiden wenig später wieder nach Gold suchen und Kira tatsächlich einen Klumpen findet, liegen sich Kira und Martin plötzlich in den Armen ...
Werner sorgt dafür, dass Michael Alexander das Gegenmittel verabreicht. Charlotte und Werner wachen an Alexanders Bett. Als die Nacht vorüber ist, wird klar: Das Mittel hat angeschlagen, Alexander wird die Infektion überleben! Pachmeyer hebt die Quarantäne wieder auf. Alexander wird ins Krankenhaus gebracht, wo auch Nils und Elena sich wiedersehen. Natascha will, dass die ganze Welt erfährt, was für eine Heldin Marlene ist - aber Marlene möchte keinen Rummel um ihre Person. Doris glaubt, dass nun alles wieder gut wird. Sie will die versäumte Hochzeit so schnell wie möglich nachholen. Und Alexander erfährt, dass bei der hochschwangeren Laura soeben die Wehen eingesetzt haben.

Bei Alexanders Abschied stellt sich heraus, dass Werner und Charlotte heute Hochzeitstag haben. Beide werden von Erinnerungen an ihre Ehe heimgesucht. Derweil teilt Alexander aus Brüssel mit, dass sie erneut Großeltern geworden sind. Julius missfällt, wie innig Charlotte und Werner miteinander umgehen, und Doris versteht es, seine Eifersucht zu schüren. In der Nacht hat Charlotte einen sentimentalen Traum…
Marlene will für einige Tage in eine Klinik gehen, um den Trainingsrückstand aufzuholen. Da ereilt sie ein Hilferuf von Mandy: Weil Alfons und Hildegard Alexander nach Brüssel begleiten, bittet sie Marlene um Unterstützung in der Pension. Schließlich erleben die beiden einen lustigen Mädels-Abend. Marlene sieht zunehmend positiv in die Zukunft. Resolut beschließt sie, Konstantin nicht länger anzuschmachten.
Martin bricht den Kuss überfordert ab und stürzt Kira in ein Wechselbad der Gefühle. Kira beschließt jedoch, ihn nicht zu bedrängen. Inzwischen will Xaver heimreisen. Martin ergreift die Gelegenheit nur zu gern.
Nils besucht Elena und wundert sich, dass sie nach wie vor nicht aufstehen darf. Elena verschweigt ihm, dass sie noch ein ungeklärtes Hämatom an der Gebärmutter hat.

Nach ihrer Rückkehr sind die Kanada-Reisenden darüber schockiert, was am "Fürstenhof" vorgefallen ist. Sabrina will ihren Vater André aufsuchen, doch dieser ist noch gar nicht aus Kanada zurück. Kurzerhand quartiert sie sich bei Xaver und Michael ein. Inzwischen plant Martin, einen Dankgottesdienst für den glimpflichen Ausgang der Virus-Quarantäne zu feiern. Kira kann unterdessen die Erinnerungen an ihren Kuss mit Martin nicht abschütteln. Während sie ihre Sehnsucht mühsam unterdrückt, beschließt Xaver, offensiver um sie zu werben.
Marlene kann ihre Verlegenheit vor Konstantin überspielen. Natascha suggeriert der Journalistin Jennifer Martin inzwischen einen Aufhänger für die Reportage: Das Duett, das sie und Konstantin während der Quarantäne gesungen haben. Jennifer Martin bittet um erneute Darbietung und über Konstantins Kopf hinweg sagt Natascha zu.
Charlotte ist von Julius’ spontanem Heiratsantrag überrumpelt und zögert mit ihrer Antwort. Als Werner Wind von dem Antrag bekommt, rät er Charlotte von einer Ehe mit Julius ab. Charlotte gibt Werners Meinung mehr zu denken, als ihr lieb ist.

Elena erzählt Nils endlich vom Hämatom. Bei einer routinemäßigen Untersuchung kommt die Hiobsbotschaft: Das Kind ist im Mutterleib verstorben. Während Nils ungeduldig auf den Ausgang der Kürettage wartet, bekommt er Beistand von Konstantin. Doch als sich die OP immer länger hinzieht und Nils Zeuge einer erregten Konversation zwischen der Gynäkologin und dem Chefarzt wird, beschleicht ihn eine furchtbare Ahnung …
Xaver begreift, dass Kira immer noch in ihren geheimnisvollen Retter verliebt ist. Ihr Angebot, Freunde zu bleiben, schlägt Xaver gekränkt aus. Kira leidet darunter, ihren guten Freund verloren zu haben und Xaver sucht Ablenkung, indem er sich in der Pension engagiert und den Scheich Abdallah Ben Zayed als Gast anwerben möchte.
Natascha und Konstantin wiederholen ihr Duett. Durch den Zuspruch der Journalistin ermutigt, will Natascha weiter mit Konstantin auftreten und spannt ihn gleich für einen Auftritt anlässlich Charlottes Verlobung ein. Als Konstantin am nächsten Tag zu spät zur Probe kommt, hält sie ihm einen Vortrag über Professionalität. Konstantin beendet die Zusammenarbeit genervt.
Sabrina erhält von ihrem Gläubiger neuen Druck. Zufällig erkennt sie, dass Michael einigermaßen vermögend ist, und beginnt, sich beliebt zu machen.

Kira und Martin können den Kuss nicht vergessen. Doch auf seine Gefühle angesprochen, behauptet Martin, dass Kira für ihn nur eine Versuchung war. Kira ist verletzt und bleibt dem Dankgottesdienst fern, was Julius irritiert. Julius beginnt zu ahnen, dass etwas zwischen den beiden vorgefallen ist und knöpft sich Martin auf unangenehme Art und Weise vor. In Kira regt sich darum das schlechte Gewissen. Sie will Martin um Verzeihung bitten und beichtet …
Elena kann einfach nicht begreifen, dass ihr die Gebärmutter entfernt wurde und sie somit unfruchtbar ist. Während sie sich in ihrem grenzenlosen Schmerz von Nils abkapselt, wird er von der Schuldfrage gequält. Michael ist schockiert und stößt im OP-Bericht auf Unstimmigkeiten. In Nils wächst der Verdacht, dass es sich um einen Kunstfehler handelt, der vertuscht werden soll. Er will die Klinik verklagen.
Julius geht davon aus, dass Charlotte nach der Heirat seinen Familiennamen annimmt, und ist enttäuscht, dass sie weiterhin den Namen Saalfeld tragen will. So beschließt er, Charlottes Namen anzunehmen - was wiederum Werner gar nicht gefällt.
Xaver und Mandy wollen die Pension an den Scheich Abdallah Ben Zayed vermieten und schicken seinem Assistenten Fotos des Sonnbichler-Hauses zu. Mandy soll auf den Bildern im Dirndl posieren. Der Scheich ist zwar nicht von der Pension angetan, aber dafür umso mehr von Mandy.