leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2012 // KW 14

02.04. - 06.04.2012

Tief in seinem Inneren bezweifelt Moritz, ob Theresa wirklich die Brauerei verkaufen würde. Theresa bietet deshalb André und Nicola ihre Anteile an der Brauerei an. Aber André hat nicht das nötige Geld und Nicola kein Interesse an einer Expansion. Auch Doris erfährt von den Plänen. Sie setzt sich mit Theresa in Verbindung, aber die zögert. Erst nachdem Theresa sich endgültig mit Moritz versöhnt hat, ist sie bereit, mit Doris ins Geschäft zu kommen. Charlotte fürchtet derweil um ihre Beziehung zu Julius und unterbricht die Verhandlungen, die Theresa mit Doris führt, mit einem eigenen Angebot …
André wagt einen weiteren Vorstoß und dieses Mal verabredet sich Nicola mit ihm. Die beiden verbringen einen unbeschwerten Tag. André offenbart Nicola seine Gefühle. Doch Nicola muss später überanstrengt den Ausflug abbrechen. André fühlt sich zurückgewiesen. Michael, der den wahren Grund für Nicolas Verhalten kennt, ist voll Mitleid für André. Zur gleichen Zeit kümmert sich Alfons um Nicola. Sie erzählt ihm von ihrem Aneurysma und nimmt Alfons das Versprechen ab, niemandem davon zu sagen.
Rosalie spielt auf Zeit und zeigt Xaver das Leben, das er mit dem Geld führen könnte. Doch der bleibt dabei, die Hochzeit abzusagen. Währenddessen befürchtet Elena weiterhin, dass Christian sie verfolgt. Sie erhält einen anonymen Anruf und fühlt sich daraufhin beobachtet.

Am Abend quält Elena ein schrecklicher Traum von Machtlosigkeit gegenüber Christian. Da sie sich zunehmend beobachtet und verfolgt fühlt, nimmt sie den Rat ihrer Freunde an und sucht einen Therapeuten auf. Doch dann steht sie unvermittelt Christian gegenüber. Nils hört Elenas Hilfeschrei und sieht rot …
Charlottes überraschendes Einsteigen in die Verkaufsverhandlungen gefällt Doris überhaupt nicht. Selbst Werner versucht Charlotte von ihrem Vorstoß abzubringen, die Brauereianteile zu erwerben. Sie erfährt, dass - falls Werner seine Schulden nicht bezahlen kann - Doris ein Vorkaufsrecht auf seine 90 Prozent der "Fürstenhof"-Anteile besitzt. Entschlossen sagt Charlotte Doris den Kampf an. Dass sie in ihrem Aktionismus Julius düpiert, merkt sie zunächst nicht.
Nachdem sie sich von Xaver verraten fühlt, ertränkt Rosalie ihren Kummer im Bräustüberl und trifft dort ausgerechnet auf Michael. Der gibt ihr die Chance für einen beruflichen Neuanfang in München. Doch da kommt ihr Xaver in die Quere: So erfährt Michael von den Hochzeitsplänen der beiden.
Moritz ahnt, welches Opfer Theresa mit dem Verkauf ihrer Brauereianteile für ihn bringt. Um ihr den Abschied zu versüßen, lassen die beiden mit einem "Wunschritual" ihre Vergangenheit hinter sich und blicken zuversichtlich in die gemeinsame Zukunft.

Charlotte überzeugt Julius von der neuen Gourmetbier-Linie des "Burger Bräu". Sie verheimlicht ihm jedoch, dass ihre Abkehr von der tradierten Braukunst vor allem dem Zweck dient, genug Kapital zu erwirtschaften, um für Werner als Bürge einstehen zu können. Werner ist von Charlottes Engagement bewegt. Zwischen den beiden entsteht eine neue emotionale Basis. Davon verletzt, sagt nun auch Doris Charlotte den Kampf an …
Nils und Elena erfahren, dass Christian lebt und bereits ins Krankenhaus gebracht wurde. Als die Polizei Tanja und Nils aufs Revier bestellt, beschließen sie gemeinsam mit Elena, über den Vorfall zu schweigen. Man glaubt ihnen und die gemeinsame Lüge schweißt die drei noch mehr zusammen.
Um sich nicht ständig Nicolas Anwesenheit aussetzen zu müssen, kommt Rosalie auf deren Angebot zurück, einen Weddingplaner zu engagieren. Als André davon erfährt, sieht er darin die perfekte Gelegenheit, in Nicolas Nähe zu sein. Rosalie gibt schließlich seinem Drängen nach. Er scheint in seiner neuen Rolle als Hochzeitsplaner völlig aufzugehen.
Theresa und Moritz stürzen sich in die Vorbereitungen für ihren Umzug. Theresa unterstützt Moritz’ Wunsch, sich mit der Mutter zu versöhnen. Doris ist jedoch noch sauer auf Theresa und verweigert ihrem Sohn den Segen für seine Beziehung. Zwischen Wehmut und Zukunftszuversicht verkauft Theresa ihre Brauerei, um mit Moritz den "Fürstenhof" zu verlassen.

Während Theresa und Moritz ihrer gemeinsamen Abreise entgegenfiebern, erfahren sie geschockt von dem mutmaßlichen Flugzeugabsturz Konstantins. Moritz hält dennoch an den Abreiseplänen fest, was bei Theresa auf Unverständnis stößt. Hat sie etwa immer noch Gefühle für Konstantin?
Charlotte hat Mühe, den Vertrauensbruch mit Julius zu kitten. Doch dem wird bewusst, dass es Charlotte nur darum geht, ihr Elternhaus zu retten. Als ein neuer Großauftrag eintrudelt, kommt es zur Versöhnung. Derweil ersinnt Doris eine neue Intrige gegen die Brauerei, denn sie will verhindern, dass Werner sich mit Charlottes Unterstützung aus ihrer Abhängigkeit lösen kann.
Andrés auf Hollywood-Manier ausgerichtete Hochzeitsdekoration steht im Gegensatz zu Nicolas konservativen Vorstellungen. Nun muss er alle Hebel in Bewegung setzen, um Nicolas Ansprüchen zu genügen. Mit Hildegards Unterstützung setzt er komplett auf königlichen Glanz und erobert damit Nicolas Herz. Ganz entgegen Rosalies Wunsch. Die ist von der Dekoration nämlich ganz und gar nicht begeistert.

Sendung entfällt.