leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2010 // KW 45

08.11. - 12.11.2010

Werner engagiert Rosi Zwick, den Verkauf der Fürstenhofanteile in die Wege zu leiten. Roberts Idee, als Käufer einzuspringen, scheidet für Werner aus, da er seinem Sohn nicht zutraut, alleine in der Höhle des Löwen zu überstehen. Traurig rekapituliert Werner seine Vergangenheit am "Fürstenhof" und gerät in eine Depression, die Charlotte derart besorgt, dass sie ihm anbietet, mit ihr nach Afrika zu kommen. Werner wittert einen Neuanfang mit Charlotte. Doch dann wird ihm schmerzlich bewusst, dass er einem Missverständnis aufsitzt ...
Michael setzt sich gegen Bens Widerstand durch, entfernt Katja mit Nils’ Hilfe den Blinddarm und rettet ihr damit das Leben. Ein Hubschrauber bringt sie ins Krankenhaus, wo sie sich als Maike Steenkamp ausgibt. Ben ist erleichtert, dass Maike die Sache unterstützt und Katja ihre Krankenkassenkarte überlässt. Rosalie feiert derweil ihren Liebsten als Helden, ärgert sich aber, dass die ganze Sache geheim bleiben muss. Beide geraten in einen Streit, bei dem Rosalie rausplatzt, wie gruselig sie Jacobs Bauernhof findet. Und wenig später konfrontiert der verzweifelte Ben Michael auch noch mit schweren Vorwürfen.
Eva spricht Robert zu, mit Valentinas Geld Werners Fürstenhofanteil zu kaufen, damit seine Tochter dort aufwachsen kann, wo Robert und Miriam ihre große Liebe gefunden haben. Ganz im Gegensatz zu Lena, die ihm rät, vor Barbara und Götz die Segel zu streichen. Werners Absage verunsichert Robert, doch Eva schafft es, ihn aufzurichten. Umso mehr trifft es sie, als Robert spontan Valentina übernehmen will, um zusammen mit Lena einen Ausflug zu machen.

Robert erfährt von Lena, dass sie Götz’ Bitte, Charlottes Verkaufspläne auszuspionieren, abgewiesen hat, und lobt ihre Loyalität. Beflügelt von Roberts Zuneigung nimmt Lena die Gelegenheit wahr, Barbara und Götz eine Lüge aufzutischen: Danach soll ein Scheich abseits vom Hotel mit einem Hubschrauber anreisen. Beide verpassen darüber die tatsächliche Ankunft des wichtigen Gastes und stehen düpiert auf der Wiese. Robert dankt Lena ihren Streich mit einem Kuss. An Lenas Reaktion erkennt Eva, wie verliebt Lena in Robert ist. Robert aber ist sich sicher, dass Lena, nur eine unverbindliche Affäre will - so wie er. Ihm entgeht, dass Götz Lena wütend ihren Verrat vorhält und von ihr fordert, sich zu entscheiden, auf welcher Seite sie zukünftig steht …
Werner ist durch Charlotte schwer gekränkt, findet aber durch Andrés Sticheleien zu alten Tugenden zurück. Bei einer Begegnung mit Barbara macht er beherzt klar, dass er ihr den "Fürstenhof" nicht kampflos überlassen wird. Die Ankunft eines Scheichs sorgt für die erste Konfrontation, da sich Werner den Empfang nicht von Barbara und Götz nehmen lassen will.
Ben macht Michael für Katjas schlechten Zustand verantwortlich und droht, ihn anzuzeigen. Nils hat indes Angst und gleichzeitig Wut auf Katjas Lebenswandel, der schon seine Mutter in den Tod getrieben hat. Tanja fängt ihn auf und findet auch Ben gegenüber die richtigen Worte.
Rosalie beauftragt Eva, Verlobungskarten zu zeichnen - ohne Michael damit zu nerven, der voller Sorge über Katjas Zustand ist und einfach nur Zuneigung braucht. Als ihr am nächsten Tag zufällig Jacob bei Handwerksarbeiten zu Hilfe kommt, bringt er sie auf eine Idee.

Ben ist erleichtert, da Katjas Zustand stabil ist. Da kommt die nächste alarmierende Nachricht: Das Krankenhaus konnte Katjas vermeintlichen Ehemann Simon nicht erreichen und hat deshalb Jasper Steenkamp über den lebensbedrohlichen Zustand seiner Tochter informiert. Nun ist Jasper auf dem Weg nach Deutschland. Maike und Simon machen sich auf den Weg zum Flughafen, um ihren Vater abzufangen, bevor er zum Krankenhaus eilt. Doch die Dorfstraße ist blockiert. Aufgelöst bittet Maike Ben, den ahnungslosen Jasper abzupassen …
Robert kann es Lena nicht verwehren, bei ihm einzuziehen, doch er bittet sie, sich bald nach einer anderen Bleibe umzusehen. Eva wiederum weiß nicht, was sie davon halten soll, während Jacob sofort eine Lösung parat hat: Evas altes Zimmer bei Alfons und Hildegard ist frei! Doch Lena will nicht zu den Sonnbichlers ziehen. Wütend wirft sie Eva vor, Hildegard auf die Idee gebracht zu haben, ihr das Zimmer anzubieten, damit Eva "ihren" Robert für sich hat.
Während Götz über Lenas bewusste Irreführung bei der Ankunft des Scheichs Abdallah Ben Zayed mehr bestürzt als verärgert ist, steht für Barbara fest, dass Lena aus ihrem Job als Restaurantleiterin entlassen werden muss. Doch Götz verwahrt sich gegen diesen Vorschlag, schließlich ist er froh, dass seine Tochter im "Fürstenhof" ist und hofft auf eine Aussöhnung mit ihr. Derweil beginnt Barbara, Lena zu ärgern.

Eva stellt klar, dass sie nicht daran interessiert ist, mit Lena wegen Robert im Dauerclinch zu liegen, und will weiter Abstand zu Robert wahren. Doch nachdem Charlotte sich bereiterklärt, auf Valentina aufzupassen, geht Eva zu Rosalies und Michaels Verlobung, zu der auch Robert kommen wird. Dort wird Eva einmal mehr bewusst, dass Robert längst nicht über den Verlust von Miriam hinweg ist. Später prophezeit ihr Tanja, die Michael und Rosalie ihre Kartenlegekunst zur Verlobung schenkt, durch das Tarot Überraschendes …
Nachdem Jasper von Ben und Maike die Wahrheit über Katja erfahren hat, richtet sich seine Wut gegen Maike. Während Ben erleichtert ist, dass Jasper Katjas Identität nicht auffliegen lässt, ist Maike frustriert. Als sie sich mit ihrem Vater auszusöhnen will, ist Jasper nirgends zu finden. Alfons hat den erschöpften Mann mit zu sich und Hildegard nach Hause genommen, nachdem der "Fürstenhof" im Moment vom Scheich und seinem umfassenden Tross komplett belegt ist, und Jasper kein Zimmer bekommen konnte.
Mit Entsetzen erfährt Rosalie, dass sie wegen der Anwesenheit des Scheichs ihre Verlobung woanders feiern muss: Der Blaue Salon soll in ein arabisches Rauchzimmer umgewandelt werden. Doch Barbara stellt Rosalie eine Lösung in Aussicht: Wenn Rosalie Lena entlässt, dann wird Barbara dafür sorgen, dass Rosalies Verlobung wie geplant stattfinden kann.

Die einsame Lena organisiert tapfer das Catering der Verlobungsfeier und lenkt sich damit ab, dass sie sich von Tanja die Karten legen lässt. Anders als bei Eva sieht Tanja bei Lena ein dunkles Geheimnis, das diese umgibt. Lena weiß sofort, dass damit ihr Bruder Markus gemeint ist. Aufgewühlt verlässt sie die Feier. Zwar gibt sie Götz die Schuld am Tod von Markus, doch sie weiß auch, dass sie ihren Bruder ans Messer geliefert hat, als sie ihrem damaligen Freund Nino gestanden hat, dass man ihren Vater mit seinem Lieblingssohn Markus dazu bringen kann, Ninos Vater freizulassen. Verzweifelt greift Lena während der Verlobung zu einem Glas Wein zu viel. Rosalie nimmt dies zum Anlass, Lena tags darauf als Restaurantleiterin zu entlassen. Ohne weitere Erklärung packt Lena ihren Koffer und zieht bei Robert aus. Sie geht zu Markus auf den Friedhof. Dorthin folgt ihr Robert …
Jasper ist nur zu einer Aussöhnung bereit, wenn Maike und Simon nach Südafrika kommen. Derart vor den Kopf gestoßen, gerät Maike mit Simon aneinander, der für Jasper Verständnis aufbringt. Später erfährt Maike von Hildegard, dass Jasper im Moment keinen Önologen mehr hat und deshalb froh wäre, wenn Simon und Maike zu ihm nach Südafrika kämen. Gerade als Maike überlegt, doch zu ihrem Vater zu gehen, bekommt Simon einen Traumjob in Frankreich.
Katja erzählt Ben, dass sich die Ärzte im Krankenhaus wundern, warum ihr Vater bisher noch nicht aufgetaucht ist. Aus Angst, dass Katjas falsche Identität auffliegt, fragt Ben Alfons, ob er sich nicht als Jasper ausgeben könnte.