leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2009 // KW 35

24.08. - 28.08.2009

Geschockt bittet Emma Rosalie, das Kind nicht abzutreiben. Felix indes reagiert gereizt, da er Rosalie doch jede Hilfe zugesichert hat, wenn sie das Baby bekommt und deren plötzliche Meinungsänderung nicht versteht. Zudem gerät er mit Emma in einen Streit, da diese Rosalie verteidigt. Während sich Rosalie noch über das Zerwürfnis freut, wird sie von Ben mit den gefälschten Ultraschallbildern konfrontiert. Unter Druck bietet sie ihm daraufhin an, die Anwaltskosten für Barbara zu übernehmen, wenn er den Mund hält. Zögernd stimmt er zu.
Cosima manipuliert die alten Krankenakten von Korbinian, so dass ersichtlich wird, dass sie und Charlotte kurz nach ihrer Geburt vertauscht wurden. Danach steckt sie sie zwischen einen Stapel anderer alter Patientenakten und übergibt sie Michael. Zudem versucht Cosima, sich den Job als Hausdame bei Werner zu erschleichen - sie scheitert jedoch an Charlotte.
Sowohl für Simon als auch für André hegt Fanny echte Gefühle. Um herauszufinden, wer denn nun der Richtige ist, will sie sich mit beiden treffen. Zunächst verabredet sich Fanny mit André. Zu ihrem Entsetzen ist Simon so neugierig, wer Andrés Date ist, dass er „zufällig" im „Alten Wirt" auftaucht.

Während Charlotte von einem Übernahmeangebot an den „Fürstenhof" von der Hotelkette Klinker-Emden überrascht wird, fällt Werner die von Cosima manipulierte Krankenakte in die Hand, die besagt, dass Charlotte keine echte Saalfeld ist. Er hadert allerdings damit, Charlotte die Wahrheit zu sagen. Doch gerade in dem Moment, als er die Akte vernichten will, kommt Charlotte dazu. Und sie will wissen, was Werner ihr verheimlicht …
Mit schlechtem Gewissen behält Ben vor Emma die Wahrheit über Rosalies Scheinschwangerschaft für sich. Emma - die sich sehr nach Felix sehnt - stürzt sich wieder verstärkt auf das Dirndlgeschäft und nimmt einen Termin in München wahr. Rosalie nutzt Emmas Abwesenheit, um Felix emotional an ihr vermeintliches Baby zu binden.
Fanny rettet die Situation, indem sie von der Toilette des „Alten Wirts" aus André anruft und die Verabredung im letzten Moment verschiebt. Auch Simon will nun sein Glück mit Fanny vorantreiben, doch sie weicht ihm aus. Als sie eine Schachtel Pralinen in ihrem Spind findet und sich dafür bei Simon bedankt, merkt sie nicht, dass es gar nicht er war, der die süße Überraschung bereitet hat.

Nachdem Rosalie in Felix erfolgreich Vatergefühle geweckt hat, wächst in ihm mehr und mehr der Wunsch, sich um das Kind kümmern zu wollen. Während Emma voller Sehnsucht ist, nutzt Rosalie geschickt Felix’ Fürsorge, um ihn dazu zu bringen, ihr mehr Sicherheit zu versprechen. In dem Glauben, dass Rosalie mit der Schwangerschaft und dem Kind völlig überfordert ist, willigt er ein, Rosalie zu heiraten …
Charlotte kann nicht glauben, dass nicht sie, sondern Cosima eine Saalfeld ist. Cosima indes bemerkt zufrieden, dass ihr Plan auch ohne ihr weiteres Zutun aufgegangen ist, und spekuliert mit Hilfe von Charlottes schlechtem Gewissen an den „Fürstenhof" zu kommen. Werner schlägt Charlotte vor, einen Gentest zu machen. Allerdings scheut sie sich aus Angst vor der Wahrheit davor.
Eigentlich sind Fanny und André verabredet, doch nun ist es André, der das Date platzen lässt - ein Streit mit Werner liegt ihm schwer im Magen. Als Fanny daraufhin auf Simon trifft, wischt sie die Gedanken an André beiseite und verbringt eine tolle Liebesnacht mit Simon. Allerdings reagiert Fanny schockiert, als sie von ihm erfährt, dass er von einem zweiten Verehrer ahnt.

Emma kann nicht glauben, dass Felix Rosalie heiraten will. Das hat sie mit ihrer Trennung von ihm keinesfalls gewollt. Als sie in ihrer Verzweiflung noch einmal mit ihm reden will, sucht sie ihn vergeblich. Sie befürchtet, dass er bei Rosalie ist, stattdessen betrinkt sich Felix mit Simon vor Liebeskummer. Als Zeichen des Abschieds lässt sie aber ihren Wohnungsschlüssel da. Als Felix Emma den Schlüssel tags darauf zurückgeben will, bricht sich ihre beider Sehnsucht Bahn. Felix macht Emma eine rührende Liebeserklärung, da erscheint Rosalie …
Cosima wähnt sich ihrem Ziel näher, als sie sieht, wie überfordert Charlotte mit der Nachricht ist, keine Saalfeld zu sein. Umso genervter reagiert sie, als Werner ihr ein Wohnungsangebot eines Freundes unterbreitet. Werner will, dass Cosima vom „Fürstenhof" verschwindet. Cosima lehnt das Angebot ab, da sie ahnt, dass Werner und Charlotte die Wahrheit unter den Teppich kehren wollen. Gemeinsam mit ihrem Sohn Lukas behauptet sie, dass sie gar nicht wollte, dass die Wahrheit ans Tageslicht kommt, und gibt sich als bescheidenes Opfer. Plötzlich erleidet Cosima während eines Streits mit Werner einen Herzanfall. Der misstrauische Werner glaubt ihr aber nicht und verhindert, dass Lukas seiner Mutter die Herztropfen verabreichen kann.
Da sich Fanny geschworen hat, mit keinem ihrer beiden Männer zu schlafen, ehe sie sich nicht entschieden hat, plagt sie nach der Nacht mit Simon das schlechte Gewissen. Kurz bevor sie ihre Affäre mit André beenden will, keimen erneut Zweifel: Ist Simon nicht zu jung für sie?

Sendung entfällt.