leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2009 // KW 08

16.02. - 2009

Werner ist entsetzt über die verwandelte Sylvia. Er geht in Reha und verlangt, dass sie das Hotel verlässt. Als Ben seine Mutter trösten will, vergrault Sylvia in ihrem Schmerz auch diesen. In letzter Minute kann Ben verhindern, dass Sylvia sich das Leben nimmt. Felix erfährt, dass Sylvia Barbara ist, und ist schockiert. Obwohl Ben versucht, Sylvia Kraft zu schenken, denkt diese darüber nach, den Fürstenhof zu verlassen.
Emma ist sauer, weil Xaver Felix’ Jobangebot abgelehnt hat. Doch sie arbeitet weiter mit ihm an der Kollektion. Als Xaver im Hotel für Alfons einspringen muss, will Emma auch ohne diesen weiter designen - bis ihr klar wird, dass sie dann Felix nicht mehr sehen wird.
Seit dem Verrat meidet Emma Rosalie. Um alles wieder gut zu machen, zeigt Rosalie einer befreundeten Boutiquebesitzerin Emmas Dirndl. Diese ist begeistert und will eine Werbekampagne starten. Doch als Sonja anreist, möchte diese, dass die selbstsichere Rosalie statt Emma sich als Designerin präsentiert. Weil Emma danach nichts mehr mit Sonja am Hut haben will, lässt Rosalie die Dirndl heimlich in der Boutique verkaufen.
Viktoria trifft Fred im Fürstenhof. Als er ihr später eine Perücke schickt, ist sie verärgert. Doch dann muss sie erfahren, dass Fred auch an Krebs leidet. Die beiden freunden sich an. Als Viktoria erfährt, dass nur noch eine Knochenmarktransplantation sie retten kann, weigert sie sich und will lieber auf alternative Methoden zurückgreifen. Simon ist darüber entsetzt, kann Viktoria aber nicht umstimmen. Diese glaubt - bestärkt durch Fred - an die Misteltherapie.
Marie plant mit Nils eine gemeinsame Wohnung. Doch dann erfährt sie, dass ihr Freund ein Geheimnis hat.
Xaver vertritt Alfons hervorragend. Dennoch gibt er diesem versehentlich das Gefühl, im Hotel unersetzlich zu sein.