leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2009 // KW 06

02.02. - 2009

Felix erfährt davon, dass Simon seine Gefühle nur spielt. Derweil verbringt Viktoria ein paar Tage in der Klinik, um die zweite Chemotherapie-Phase zu bekommen. Als sie zum Fürstenhof zurückkehrt, hat sie keine Haare mehr.
Ben und André wollen Paul zunächst einen Liebesbrief schicken - in Sylvias Namen. Nachdem Werner diese jedoch zur Scheidung überredet hat, schreiben sie einen anderen Text. Prompt ertappt Werner André beim Schreiben und sieht den Brief. André ist nun gezwungen, seinen Bruder über Sylvias wahre Identität aufzuklären. Doch dieser schenkt ihm keinen Glauben. Erst ein Haar von Ben liefert Werner den endgültigen Beweis. Plötzlich hat er Angst vor Sylvia und misstraut ihr. Als er einen Alptraum hat, erfährt Sylvia von ihrer echten Identität. Daraufhin führt Werner die geschockte Sylvia zu der Klippe, von der Barbara damals gestürzt ist.
Xaver fängt an, in der Küche zu arbeiten. Weil Karla vorübergehend die Mittellose spielt, muss Emma allen vorgaukeln, ihre Dirndlkollektion ohne deren Unterstützung zu finanzieren. Die Sonnbichlers sorgen sich, weil Emma sich scheinbar verschuldet. Diese vertraut ihr Geheimnis bald Felix an, der ihr vor den Sonnbichlers zum Schein Geld leiht. Bald darauf erfährt auch Xaver die Wahrheit, als er ein Gespräch zwischen Karla und Emma mitanhört, und wird wütend. Karla glaubt, dass Emma sie hat auffliegen lassen, um ihr eins auszuwischen, was zum Streit zwischen den beiden Frauen führt. Karla steigt aus dem Dirndlprojekt aus und scheitert an dem Versuch, Xaver zur Abreise zu überreden. Dieser möchte lieber Emmas Teilhaber werden.
Rosalie verursacht einen Wasserschaden. Zum Ärger von Felix hat sie keine Haftpflichtversicherung, so dass er die Reparaturkosten tragen muss. Da er ohnehin schon Schulden hat, will er eine Hypothek auf seine Fürstenhof-Anteile aufnehmen. Doch Werner ist dagegen und macht ihm ein anderes Angebot. Felix lehnt ab, erhält von der Bank jedoch keinen Kredit. Da erpresst Rosalie den Bankdirektor.