leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2009 // KW 05

26.01. - 2009

Als Viktoria sich mit einem Essen bei allen für ihre Unterstützung bedanken will, verrät Rosalie ihr versehentlich, dass die Chemo-Therapie nicht angeschlagen hat. Entsetzt läuft Viktoria daraufhin in den Wald.
Paul will die 2 Millionen Versicherungssumme stehlen, die Werner für Barbara bekommen hat. André schlägt vor, gemeinsam Sylvia zu entführen, um ein hohes Lösegeld von Werner zu kassieren. Als die beiden jedoch gerade dabei sind, Sylvia zu betäuben, werden sie von Ben überrascht. Paul bedroht diesen mit einem Messer, als plötzlich André mit Polizei erscheint. Damit hat er Paul erfolgreich in eine Falle gelockt. Während Werner wütend ist, dass André Sylvia als Lockvogel missbraucht hat, ist diese dankbar - was in Werner die Eifersucht weckt. Er will seinen Bruder kündigen, doch André lässt sich von der Presse als Held feiern. Sylvia versichert Werner ihre aufrichtige Liebe. Nach Pauls Festnahme gerät sie in Angst vor ihrem Ehemann. Ben fängt einen Brief an Sylvia ab, in dem Paul ihr droht, ihre wahre Identität preiszugeben, wenn sie nicht zu ihm zurückkehrt.
Xaver kann seinen Beichtbrief gerade noch vor Karla verstecken. Diese ist so begeistert von dem Dirndl, das Emma genäht hat, dass sie sie einer Münchner Dirndl-Designerin vorstellen will. Doch Emma verpasst den Termin, weil sie Felix bei der Suche nach Viktoria hilft. Nachdem sie Viktoria endlich gefunden haben, erklärt diese ihrem Bruder, dass nicht Rosalie sondern Emma die Richtige für ihn sei. Seit ihres Ausrutschers vor Viktoria wird Rosalie von Felix kritisiert, Emma dagegen steht bei ihm in einem guten Licht. Die enttäuschte Rosalie macht sich deshalb an Simon heran. Emma wird Zeugin, wie ihre Schwester Simon küsst.
Karla hat sofort eine neue Idee: Emma soll eine Dirndlkollektion entwerfen, die Karla dann unter Xavers adeligem Namen herausbringen will. Dies durchkreuzt Alfons’ Pläne, seinen Adelstitel loszuwerden. Xaver sieht sich gewzungen, Karla endlich die Wahrheit zu beichten. Diese ist entsetzt und will nun seine Liebe testen, indem sie behauptet, ihr Vater wolle sie enterben, wenn sie bei dem bürgerlichen Xaver bleibt.
Viktorias Lebensmut sinkt. Simon täuscht ihr nun seine Liebe vor. Dies gibt Viktoria die Kraft, eine zweite Chemotherapie zu probieren.