leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2008 // KW 44

27.10. - 2008

Emma beobachtet schockiert, wie Felix und Rosalie sich küssen. Rosalie verspricht ihr zwar, ihretwegen nichts mit Felix anzufangen. Doch dieser bittet Emma, seiner Liebe zu Rosalie nicht im Weg zu stehen. Schweren Herzens lässt Emma die beiden in Ruhe, leidet jedoch so sehr, dass sie darüber nachdenkt, den Fürstenhof zu verlassen. Doch Marie kann sie zum Bleiben überreden.
Als André sich auf die Suche nach einem neuen Job macht, will er ein Zeugnis von Werner unterschreiben lassen. André trifft seinen Bruder im Weinkeller an und wird versehentlich dort mit ihm eingeschlossen. Die beiden betrinken sich so sehr, dass André sogar erzählt, wie die Mordnacht wirklich verlaufen ist. Er ahnt nicht, dass Werner das Gespräch mit dem Handy aufnimmt. Bald darauf will Werner mit der Aufzeichnung Simon die Wahrheit sagen. André bringt es nicht übers Herz, seinem Sohn vorher reinen Wein einzuschenken, und will den Fürstenhof verlassen. Doch Evelyn überredet ihren Ex-Mann, Simon doch einen offenbarenden Brief zu schreiben. Als Werner den Brief findet, erkennt er Andrés quälende Gedanken und verhindert, dass Simon die Wahrheit erfährt. Die Brüder legen ihren Streit endlich auf Eis.
Zu Rosalies freudiger Überraschung unterstützt Felix sie schon jetzt finanziell. Viktoria äußert sogleich die Vermutung, dass Rosalie es nur auf Felix’ Geld abgesehen hat. Als Felix seine Schwester auch noch fragt, ob Rosalie bei ihnen einziehen darf, geraten die Geschwister in Streit. Zudem streitet Felix mit Werner, weil dieser André wieder als Koch eingestellt hat. Um ihn versöhnlich zu stimmen, bietet Werner Felix die Anstellung als Geschäftsführer an.
Trotz des gefälschten Zeugnisses geben Viktoria und Felix Marie eine Chance. Viktoria bereut dies sofort, als sie Marie mit Simon flirten sieht. Auf einem Waldfest kommt es zum ersten Kuss zwischen Marie und Simon. Aus Eifersucht warnt Viktoria die völlig verliebte Marie vor ihrem Ex-Freund.
Werner bietet Evelyn die Praxis im Fürstenhof an. André ärgert sich darüber. Simon zeigt sich von der Idee wenig begeistert, so dass Evelyn sich unsicher ist, ob sie Werners Angebot annehmen soll. Nach einiger Bedenkzeit entscheidet Evelyn sich zum Bleiben.