leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

News

Vg 22.09.2017

Nach rund 350 Folgen hatte Constantin Lücke am 25. August seinen letzten Drehtag bei "Rote Rosen". "Patricks" Geschichte sei auserzählt, so Constantin im Interview mit der Gala. Die letzte Folge mit "Patrick Mielitzer" dürfte Anfang Dezember über die Bildschirme flimmern. Wie die Story um den attraktiven Bösewicht endet, könnt Ihr in der Rote Rosen-Vorschau nachlesen.

Vg 06.07.2017

Auch nach bald 2500 Folgen ist kein Ende in Sicht: die Erfolgstelenovela "Rote Rosen" ist bis 2019 verlängert worden. Auch wenn die Entscheidung der ARD-Gremien noch aussteht, dürften die Staffeln 15 und 16 schon jetzt sicher sein.
Nachdem es aus Quotensicht seit der 11. Staffel bergab ging, vor allem in Bezug auf die Marktanteile, sieht es bei der aktuell laufenden 14. Staffel nach einer positiven Entwicklung aus. Sie erreichte im Durchschnitt 15,4% Marktanteil und liegt damit fast 5 Prozentpunkte über dem Senderschnitt vom Juni.

Vg 23.01.2017

Schon Mitte April beginnt die nächste, inzwischen 14. Staffel der "Roten Rosen". Das Erste hat jetzt die neuen Protagonisten bekannt gegeben. Es handelt sich um Patricia Schäfer ("Verbotene Liebe") und Jörg Pintsch.
Patricia spielt "Helen", die ihrer Tochter "Swantje" (Malin Steffen) nach Lüneburg folgt. "Swantje" hat kurz zuvor ihre Abitur-Vorbereitungen hingeschmissen und will in der Hansestadt ein Praktikum bei der Style-Bloggerin "Jacqueline" (Henrike Fehrs) machen. "Jacqueline" ist prompt die Tochter von "Helens" Jugendfreundin "Sigrid" (Dana Golombek). Zeitgleich kommt auch "Peer", gespielt von Jörg Pintsch, nach Lüneburg, dessen Herz "Helen" im Sturm erobern kann...
In weiteren neuen Rollen spielen Christian Rudolf (als "Helens" Ehemann "Arne") und Jonathan Beck (als "Carlas" erwachsener Sohn "Timo").