leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2020 // KW 16

13.04. - 17.04.2020

Sendung entfällt

Kleine Fluchten aus dem Alltag lassen Merle und Gunter zu alter Leichtigkeit zurückfinden. Das Happy End scheint nah. Aber Gunter glaubt, dass auch Merle bereit ist für den großen Umbruch. Begeistert schlägt er ihr den Kauf eines Grundstücks in Ecuador vor. Merle fällt aus allen Wolken.

Turbulenzen bei den Bergers: Während Ben sich die Haare rauft über seine Mutter, muss Claudia mit Hilfe von Hannes erkennen, dass sie mit dem Vertrieb von "Melbafit“ doch einem Nepp aufgesessen ist – was nun, Claudia? Auch in der Patchwork-Familie läuft‘s nicht rund: Ben hat ein Problem mit Luke, ist aber überrascht, als ausgerechnet der sich als echter Kumpel erweist.

Cem bricht seine Zelte in Lüneburg ab. Vivien gibt aus diesem Anlass die "Drama-Queen“. Cem reibt Gregor unterdessen seinen Erfolg noch einmal genüsslich unter die Nase.

Astrid macht sich für den Familienfrieden auf die Suche nach Renate Wischnewski, der einzigen Person, die Hennings Aussage bezeugen könnte. Sie findet heraus, dass Heikes Freundin Renate inzwischen im Altersheim lebt.

Astrid ermutigt Henning, weiter auf Bruno zuzugehen. Das jährliche Heizöl, das Henning wie gewohnt bezahlen will, scheint ein guter Anlass. Doch Bruno zeigt sich unversöhnlich, beschimpft seinen Bruder bei einem Empfang im Rathaus vor den versammelten Gästen und nennt ihn einen Mörder.

Gunter ist gekränkt, als Merle seine Auswander-Pläne rigoros ablehnt. Als die beiden sich endlich einen Ruck geben und offen und ehrlich miteinander reden, kristallisiert sich ein viel größeres Problem heraus: Gunter gibt zu, dass er mit seinem alten Leben nicht mehr glücklich ist.

Britta und Tina versuchen sich nicht anmerken zu lassen, dass sie der Hauskauf-Idee von Ben und Luke wegen ihres Streits wenig abgewinnen können. Beide meinen, die jeweils andere müsste sich entschuldigen. Als sie darüber erneut streiten, müssen die Männer mit Humor die Kuh vom Eis kriegen.

Claudia wird jetzt erst klar, dass ihr ganzes in "Melbafit“ investiertes Geld verloren ist. Ben ermutigt sie, nicht aufzugeben.

Gunter und Merle bemühen sich, wieder zueinander zu finden. Bei einer gemeinsamen Wanderung wollen sie nach Lösungen suchen. Doch da entdeckt Gunter durch Zufall Merles Chatverlauf mit Peter Mangold. Hat Merle was mit einem anderen Mann?

Henning ist fassungslos, als er sich von seinem Bruder in aller Öffentlichkeit als Mörder beschimpfen lassen muss. Das "Heideecho“ zerreißt ihn genüsslich in der Luft. Dann muss Henning erfahren, dass die Stadt nach dem Eklat nicht mehr mit ihm zusammenarbeiten will. Dank Bruno steht nun seine Existenz auf dem Spiel.

Freddy bemüht sich nach Kräften, Pia zu gefallen. Als Pia ihn als Frontmann bei der Demo gegen Umweltsünder Feddersen einsetzen will, muss Freddy ihr gestehen: Feddersen ist sein Vater!

Tina und Britta haben die Hoffnung, dass sie sich wegen des gemeinsamen Hausprojektes mit Ben und Luke wieder annähern können. Doch dann geraten sie erneut in Streit, weil Britta Tina eine wiederholte Einmischung in die Erziehung Lillys vorwirft.

Alex möchte Judith danken, weil sie sich fürsorglich um Bruno und seine Familie kümmert. Nachdem aber seine Einladung zu einem Hiphop-Konzert aus Termingründen scheitert, überrascht er sie mit einem Candle-Light-Dinner. Dies euphorisiert Judith so, dass sie ihm einen Heiratsantrag macht.

Gunter bricht die Wanderung mit Merle wütend ab, als er erkennt, dass sie in seiner Abwesenheit einen heftigen Flirt mit Peter Mangold hatte. Thomas gelingt es zu vermitteln, doch der Frieden schmeckt schal.

Carla erwartet mit Sorge ihren Gentest. Als Britta ihr das Testergebnis bringt, ist die Erleichterung grenzenlos: Carla ist keine Hochrisikopatientin.

Brunos öffentliche Diffamierung von Henning als "Mörder“ zeigt Wirkung: Auch Hennings Geschäftspartner springen ab. Obwohl der sich bitter fragt, ob dies eine späte Strafe für seine Alkoholfahrt mit Todesfolge ist, stellt er Bruno wütend zur Rede.

Amelie ist völlig überrumpelt von Gunters Vorschlag, sie könne im Zuge ihrer Umbaupläne auch Anteile am Hotel erwerben.