leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2019 // KW 48

25.11. - 29.11.2019

Nachdem sich Alex und Astrid ihre Liebe eingestanden haben, blicken sie glücklich in eine gemeinsame Zukunft. Dennoch plagt Alex ein Problem – hat er doch Astrid noch nichts von Judith und Oskar erzählt.

Als Britta Christian die Wahrheit über den Frei-Tod ihres Vaters sagt, will er es zunächst nicht akzeptieren. Doch schnell richtet sich sein Ärger gegen Amelie, die ihn jahrelang darüber belogen hat. Christian ist tief verletzt und Amelie muss fürchten, ihn zu verlieren.

Um doch noch die Chance zu haben, den Wandertag mit seinen Schülern auf Brunos Hof zu verbringen, lässt Thomas sich darauf ein, im Shanty-Chor mitzusingen. Doch schon die erste Probe endet in einer Katastrophe.

Claudia bekommt ihren Willen: Willi wird mit ihr nach England reisen. Doch jetzt gehen Claudia die Argumente aus, Willi in Lüneburg zu halten. Denn der hat längst von der geheimen Badrenovierungsaktion zuhause in Essen Wind bekommen und die Handwerker abbestellt, um selbst Hand anzulegen ...

Astrid ist schockiert, dass Alex Frau und Kind vor ihr verheimlicht hat. Sie stellt Alex zur Rede und beendet die Liaison. Doch Alex kämpft, was es Astrid nur noch schwerer macht, ihre Sehnsucht nach ihm zu ignorieren. Sie sucht Trost in der freundschaftlichen Umarmung von Henning und fragt sich traurig, ob es für sie überhaupt noch einmal den Richtigen geben wird.

Britta bemüht sich nach Kräften um die Versöhnung ihrer Geschwister. Doch Christian und Amelie machen beide dicht. Erst ein bewegendes Interview, das ihr Vater kurz vor seinem Tod gab, tröstet die beiden und sorgt für Frieden zwischen ihnen.

Tina regt an Torben zunehmend ein merkwürdiges Verhalten auf. Plötzlich ist er zum Ja-Sager verkommen. Torben erklärt seinerseits Ben, dass seine Partnerin so gestresst ist, dass man sie nicht reizen darf. Ein Missverständnis, das für Trubel sorgt.

Nachdem Vivien Carla mitten in ihrem Restaurant unverfroren auf ihre Krankheit anspricht, sucht diese schnellstmöglich das Weite.

Alex fällt es schwer, gelassen zu reagieren, als Carla ihm erklärt, dass sie täglich in der Küche für ihren Blog arbeiten will. Er beharrt darauf, dass Carla seine Entscheidungen im Lokal respektiert. Weil Alex sich von Carla erneut übergangen fühlt, kündigt er im Affekt.

Als Alex Astrid begegnet, flüchten sich beide überfordert in Gefühlskälte. Judith nutzt eine Gelegenheit, um über Oskar an Alex ranzukommen. Sie vermutet, dass sich Alex wegen einer anderen Frau von ihr getrennt hat, und versucht vergeblich, Cem auszuhorchen.

Astrid erklärt Thomas, dass Pia kein Problem mit ihrer Behinderung, sondern mit Lüneburg hat. Pia jedoch vertraut Vivien an, dass ihr Herz sie zu Xaver nach München zieht.

Amelie wird nachdenklich, als Cem betont, wie viel Britta für die Geschwister getan hat. Amelie und Christian beschließen, sich auf eine Abschiedszeremonie für ihren Vater Jakob einzulassen, was Britta sehr rührt.

Tina will Torben so lange provozieren, bis er sich zu einem Beziehungsgespräch bereiterklärt, während Torben sie so lange auflaufen lassen will, bis sie von ihrer Idee ablässt.

Pia lässt sich von Vivien überreden, ihrem heimlichen Schwarm Xaver eine Nachricht zu schicken. Als der tatsächlich antwortet, setzt ihr Verstand aus und sie will sofort zurück nach München. Astrid macht Pia klar: Daraus wird nichts! Wütend rollt Pia davon und schwänzt die Schule. Doch dann finden Tina und Astrid Pias leeren Rollstuhl am Ufer der Ilmenau.

Carla nimmt die Kündigung von Alex nach einem kurzen aber heftigen Streit an. Britta glaubt nicht, dass Carla während der Chemo in der Lage ist, ein Restaurant zu führen. Aber Carlas Entschluss steht fest!

Torben und Tina kabbeln sich um Probleme, die sie gar nicht haben. Und damit schleicht sich langsam doch ein Problem ein.

Judith ist plötzlich fest davon überzeugt, dass Amelie trotz ihrer Beziehung zu Cem was mit Alex hat und damit der Grund für seine Trennung ist. Amelie gelingt es schließlich auf unkonventionelle Weise, ihre Unschuld zu beweisen. Und Judith wieder einzunorden.

Um sich dem Getratsche im Hotel über ihn und Amelie nicht weiter auszusetzen, verzichtet Cem darauf, sich erneut um einen Hoteljob zu bewerben. Als Amelie die Ankunft von VIP-Gästen verschwitzt, springt er dennoch für sie in die Bresche. Völlig baff muss Amelie miterleben, wie er sich vor den Gästen als stellvertretender Hoteldirektor ausgibt.

Judith versucht, über ihren gemeinsamen Sohn Oskar die Beziehung zu Alex lebendig zu halten, doch Alex macht ihr erneut die endgültige Trennung deutlich. Seine Sehnsucht gilt Astrid.

Torben und Tina treten nacheinander gegenüber dem dunkelhäutigen Knut Petersen ins Fettnäpfchen, als sie ihn nicht für den echten Bewerber um die Pacht von Tinas Wendland-Hof halten. Aber will sich Tina überhaupt ernsthaft vom Hof trennen?

Astrid und Pia finden wieder zur alten Vertrautheit zurück, als Pia begreift, welche Sorgen ihre Mutter sich um sie gemacht hat.

Carla verpasst den Shantychor-Auftritt von Thomas, Bruno und Knut Petersen. Aber Thomas schafft Abhilfe, indem er Carla ein persönliches Shanty-Ständchen bringt.