leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2019 // KW 46

11.11. - 15.11.2019

Astrid ist verletzt durch Tinas Vorwurf, die Familie sei ihr egal. Zum Glück sieht Sabine das anders. Zwischen den Schwestern kommt es zum Streit, bis Tina in der Matrjoschka, die Astrid ihr damals geschenkt hatte, entdeckt, dass Astrid sich doch auf ihre Weise von ihr verabschiedet hatte. Astrid und Tina versöhnen sich endlich.

Befreit vom Streit kann sich Astrid auf Alex einlassen – und schläft mit ihm…

Amelies Gereiztheit überträgt sich auf Cem, als der ihr beruflich Widerworte gibt. Ihre Laune führt schließlich zu einem heftigen Streit mit Cem. Doch die Fassade bricht und sie erzählt ihm, dass ihr Vater auch Krebs hatte...

Carla hat genug mit ihrer Angst wegen des Krebses zu tun. Sie ist froh, dass Gunter ihr zur Seite steht und bestürzt, als Amelie ihr unterstellt, sich mit ihrer Krankheit aus PR-Zwecken wichtig zu machen.

Torben freut sich auf einen schönen Abend mit Tina, aber Henning hält ihn länger als geplant davon ab. Tina plaudert gerade angeregt mit Ben, als dessen Eltern auftauchen und Tina für Bens neue Freundin halten.

Ben ist überrascht, als seine Eltern ihn unverhofft besuchen, doch seine Mutter Claudia steckt ihm heimlich den Grund: Sie braucht dringend eine Pause vom Chaos, denn Bens Vater Willi ist als Rentner dem Renovierungswahn verfallen. Ben macht gute Miene – bis Willi beginnt, auch Bens Wohnung zu renovieren ...

Astrid und Alex genießen nach der ersten gemeinsamen Nacht ihr Glück, aber beide sind noch sehr vorsichtig im Umgang miteinander. Beim gemeinsamen Käsemachen britzelt es sofort wieder heftig. Bis Astrid die Notbremse zieht ...

Auch als sich Tina mit Astrid über ihre Flucht in den Westen ausgesprochen hat, kann Tina es insgeheim ihrer Schwester immer noch nicht verzeihen, sie vor der Wende sitzengelassen zu haben. Sabine versucht auszugleichen, aber erst Claudia bringt Tina auf eine Idee, es der "Besserwessi“-Schwester auf charmante Weise "heimzuzahlen“.

Gunter kümmert sich rührend um Carla, die ihre zweite Chemo hinter sich hat. Doch Merle erinnert ihn entschlossen daran, dass er eigene Probleme hat ...

Cem ist erleichtert, als Amelie sich vor der Belegschaft zu ihrer Beziehung bekennt, und hofft, dass ihre Geheimniskrämerei nun ein Ende hat. Aber ein Zeitungsartikel mit Spekulationen über den Tod ihres Vaters bringt Amelie vollends aus der Spur. Britta drängt Amelie, ihr endlich zu sagen, was sie über Jakob verschweigt. Und Amelie gesteht, dass sein Tod kein Unfall war …

Ben reagiert fassungslos, als Willi ungefragt seine Wohnung renovieren will. Eingeschnappt packt Willi seine Koffer, aber Ben fängt ihn mit seinem Herzensprojekt auf: eine Seifenkiste für Lilly.

Astrid und Alex besiegeln ihr Geschäft: Sie wird ihm zukünftig Ziegen-Frischkäse aus der Milch von Tinas Ziegen ins "Carlas" liefern. Doch dann drückt Tina Astrid ihre ganze Herde aufs Auge. Wohin damit? Henning weiß Rat und so lernt Astrid seinen kauzigen Bruder Bruno kennen, der zu ihrer Überraschung Alex' Vater ist.

Auf der Flucht vor dem Alkohol und der inneren Leere stürzt Gunter sich auf die Fürsorge um Carla. Carlas Dankbarkeit bestätigt ihn: Er kann jetzt nicht in eine Entzugslinik. Carla braucht ihn.

Astrid akzeptiert, dass Alex nicht über die schwierige Beziehung zu seinem Vater sprechen will. Als Tina und Sabine die Ziegen anliefern, kommt es zu einer ersten Annährung zwischen Astrid und Bruno. Auf Astrids Bitte hin nutzt Alex die Gelegenheit, seinem Vater "Hallo" zu sagen. Aber der ist stocksauer, denn er hat beobachtet, dass Alex Astrid geküsst hat …

Amelie gerät unter Druck, als Britta ankündigt, das Geheimnis um Jakobs Tod der Familie zu erzählen. Doch sie kann Britta überzeugen, dieses Geheimnis für sich zu bewahren, und es kommt zu einem innigen Moment der Schwestern.

Weil Torben mit einem schwierigen Fall überarbeitet ist, bucht er den Co-Working-Space nicht lange genug, so dass seine Termine mit Tinas Blumenbinden-Workshop kollidieren. Etwas überheblich fordert er Tina auf, klein beizugeben, sein Business ginge ja wohl vor. Aber nicht mit Tina! Bens Eltern sind beeindruckt von ihrer kämpferischen Art, das "Mädchen“ gefällt ihnen.

Gunter kündigt an, auf Carlas kompletter Promo-Tour an ihrer Seite zu sein.

Carla stoppt Gunter, weil ihr eine Rundumbetreuung auf der Lesetour zu viel wird.

Da kommt ihm ein spontaner Männerabend mit Torben und Henning als Ablenkung gerade recht – wäre da nicht der letzte Schluck Wein in der Flasche, dem Gunter dann doch nicht widerstehen kann. Merle ist schockiert …

Astrid fällt aus allen Wolken, als sie hört, dass ihre Ziegen noch am selben Abend von Brunos Hof verschwinden sollen. Ein erster Versuch von Alex, seinen Vater zur Vernunft zu bringen, geht nach hinten los. Die Ziegen müssen wieder ins Wendland, aber dort trifft Astrid bei Tina auf blankliegende Nerven. Ein letzter Versuch von Alex, Bruno ins Gewissen zu reden, trägt Früchte. Die Ziegen dürfen auf seinem Hof bleiben, aber Bruno macht keinen Hehl daraus, dass er die Beziehung von Alex mit Astrid nicht gutheißt.

Cem leidet unter den Anfeindungen seiner Mitarbeiter. Als Amelie dann auch noch ein Zimmermädchen feuert und Cem denken muss, das sei wegen ihm geschehen, platzt ihm der Kragen.