leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2019 // KW 40

30.09. - 04.10.2019

Laurenz ist auf dem Sprung nach Potsdam. Leonie vermutet traurig, dass sie ihn nicht wiedersehen wird. Sie entschuldigt sich für alles, was sie ihm angetan hat - und gesteht ihm ihre Liebe. Berührt fühlt Laurenz, dass er nie aufgehört hat, Leonie zu lieben. Als es zu einer zarten Annäherung kommt, setzen Leonies Wehen ein …

Nachdem Hilli das Ende ihrer Beziehung mit Cornelius erklärt, versucht der, einfühlsam auf Hilli zuzugehen. Aber sie ist nicht umzustimmen, ein Schock für Cornelius. Er vermutet, dass Frank der eigentliche Grund für die Trennung ist. Verbittert will Cornelius Lüneburg verlassen. Frank und Hilli drohen Yvonne, sie anzuzeigen, und verlangen das erpresste Geld zurück.

Frau Welling hat beim Schuldirektor durchgesetzt, dass Thomas beurlaubt wird. Thomas ärgert sich besonders darüber, dass Gunter mit Frau Welling offenbar gut zurechtkommt und stellt unvermittelt ihre Freundschaft infrage.

Britta kehrt aus London zurück und genießt verliebt das Wiedersehen mit Luke, verschweigt aber, dass ihre Mutter Hannelore an Demenz erkrankt ist.

Yvonne macht reinen Tisch und gibt Cornelius das erpresste Geld zurück. Doch sie fühlt, dass ihr Leben trotzdem genauso desolat ist wie vorher. In einem Akt der Verzweiflung zieht sie sich zurück und rührt einen tödlichen Medikamentencocktail zusammen …

Unter dem emotionalen Eindruck der Geburt der kleinen Irene gelingt es Leonie und Laurenz endlich, sich offen ihre Gefühle zu gestehen und wieder zueinanderzufinden. Sie genießen ihr Glück und stellen sich die Frage, wie sie es weiterhin leben wollen.

Dominik quartiert sich frech bei Hannes ein und lotet die Möglichkeiten des Vater-Seins aus. Will er Ansprüche auf das Baby erheben?

Gunter kann nicht glauben, dass Thomas ihre Freundschaft zur Disposition stellt, sollte Gunter sich weiterhin auf Frau Wellings Seite schlagen. Als auch Ben Gunter klar macht, dass die Frau zwei Seiten hat, wird Gunter nachdenklich. Er versucht, die Ursache für ihre schwierige Persönlichkeit zu ergründen.

Als Britta Hannelores Tagebücher liest, bricht sie – von Schuldgefühlen gequält – zusammen.

Hilli hat sich auf die Zeit mit Leonie und der kleinen Irene gefreut und ist enttäuscht, als Leonie mit Laurenz nach Potsdam gehen will. Doch Hauptsache, Leonie und Laurenz sind glücklich. Nur Cornelius kann sich nicht mit der Vorstellung anfreunden, nur über die Kinder mit Hilli verbunden zu sein.

Cem und Amelie können kaum die Finger voneinander lassen, aber weil Gregor Cem deswegen umgehend feuern würde, halten sie ihre Affaire geheim. Doch ausgerechnet in Amelies Wohnung ertappt Gregor die beiden in flagranti. Cem ist also arbeitslos.

Dominik wird neugierig auf seine Tochter und verspricht, ganz aus Leonies Leben zu verschwinden, wenn er das Baby sehen darf. Dann ist er voller Vaterstolz. Yvonne hat sich dank Franks Zuspruch wieder gefangen und entschuldigt sich bei Hilli und Leonie.

Thomas hat sich gerade mit Frau Welling arrangiert, als Ben mit ihr aneinandergerät, denn Lilly hat einen Kratzer in ihren SUV gemacht. Frau Welling ist zu keiner gütlichen Lösung bereit. Und Gunter erkennt, dass sie zu den Unbelehrbaren gehört.

Sendung entfällt

Cornelius verweigert entschlossen jeglichen Kontakt zu Hilli, Laurenz, Leonie und ihrem Baby. Erst nach einem Haushaltsunfall begreift er, dass vor allem eines im Leben wichtig ist: die Familie. Bei seinem Gang nach Canossa nimmt Cornelius das erste Mal die kleine Irene auf den Arm – und macht eine überraschende Entdeckung …

Luke träumt von einer gemeinsamen Wohnung mit Britta. Nach einem positiven Vorstellungsgespräch in Hamburg wäre seine berufliche Zukunft im Norden gesichert. Doch nach einem alarmierenden Anruf aus London will Britta ihre Eltern nicht im Stich lassen. Luke wird von der Nachricht eiskalt erwischt.

Cem schafft es nicht, Amelie den Rausschmiss aus der LKM zu gestehen, und gerät weiter in finanzielle Schieflage. Dafür bringt Frank Yvonne bei Gregor als Nachfolgerin für Cem ins Spiel.

Thomas sorgt sich um Amadeus, kämpft bei dessen Mutter Frau Welling aber gegen Windmühlen. Gunter bietet seine Hilfe an – verknüpft mit einer schrägen Wette.