leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2019 // KW 32

05.08. - 09.08.2019

Amelie hat mit Hilfe von Cem herausgefunden, dass Gregor sie aus geschäftlichen Gründen heiraten will, und besteht auf einem Ehevertrag, der ihr die Hälfte seines Vermögens zusichert. Gregor versucht alles, sie davon abzubringen, doch Amelie gibt nicht nach. Gregor steht unter Druck: Wenn die Hochzeit platzt, platzt auch der Übernahme-Deal mit dem Unternehmerpaar Steinhöfel. Gregor versucht, Amelie mit Liebesschwüren und einem besseren Absicherungs-Angebot zu beschwichtigen, während Eliane sie beschwört, Gregor nicht zu heiraten!
Thomas ist sauer, weil Merle ungefragt seine Forschungsergebnisse über das Herbizid öffentlich gemacht hat und er einen Rechtsstreit mit TriFlora befürchten muss. Als Luke Merle ebenfalls mit einer Anzeige droht, wird ihr klar, in was für Schwierigkeiten sie Thomas gebracht hat.
Hilli bittet Leonie, sich Gedanken über die Entbindung zu machen, doch die will sich nicht damit beschäftigen.
Yvonne reagiert ablehnend, als Frank ihr einen Job in seiner Firma anbietet. Doch Frank nimmt Yvonne die Sorge, dass dies schlecht für ihre Beziehung sein könnte.

Luke erwartet hohen Besuch aus der TriFlora-Zentrale. Jetzt kann er sich als Macher vor Ort beweisen. Doch da macht ihm Merle mit einer kühnen Aktion im wahrsten Sinne des Wortes einen gewaltigen Strich durch die Rechnung.
Amelie verfolgt ihren Plan, den sie sich von niemandem ausreden lässt. Als Gregor dem Ehevertrag zustimmt und auf der Verlobungsfeier von ihr schwärmt, verdrängt sie all ihre Zweifel und ist überzeugt, dass aus Gregors Kalkül irgendwann Liebe wird.
Britta holt nach Jahrzehnten ihr altes Cello ans Tageslicht. Sie will das Spiel wieder aufnehmen und damit zugleich Lilly an diszipliniertes Lernen heranführen, damit sie eine Empfehlung fürs Gymnasium bekommen kann. Ben teilt Brittas Ehrgeiz nicht.
Cem kämpft gleichzeitig auf mehreren Baustellen. In seiner Liebe zu Amelie versucht er alles, damit sie Gregor nicht heiratet, und er muss seine Bäckerei unter Zeitdruck und chronischem Geldmangel an den Start bringen. Einziger Trost ist sein - von einem Kumpel - getunter Wagen, der für Frank eine berufliche Provokation ist.

Leonie sorgt mit ihrer Ankündigung, ihr Baby zu Hause bekommen zu wollen, für Aufregung. Cornelius und Frank sind strikt dagegen, während Laurenz ebenso Verständnis zeigt wie Hilli, nachdem sie sich mit Leonie umfassend über Hebammen und Klinikgeburten informiert hat. Gerade als Frank und Hilli darüber in heftigen Streit geraten, scheinen sich bei Leonie mit starken Schmerzen die Wehen anzukündigen ...
Während Lukes Position bei der TriFlora wackelt und Britta ihn aufmuntern muss, ist Merle stolz auf ihre Farbsprühaktion. Gunter und Thomas warnen sie jedoch davor, öffentlich als Querulantin wahrgenommen zu werden, woraufhin Merle mit Erika im Bienenkostüm Sympathiepunkte sammeln will. Bestürzt stellt sie fest, dass Luke auf dieselbe Idee gekommen ist.
Amelie wird von Gregor in die Pflicht genommen, zum Gelingen des Firmenkaufs dem Ehepaar Steinhöfel ein konservatives Weltbild vorzuspielen.
Anne wird weiter von heftigen Kopfschmerzen geplagt. Um Ben einen gemeinsamen Abend nicht zu verderben, greift sie erneut zu einer starken Tablette …

Merle und Luke können sich nach erstem Erschrecken darüber amüsieren, dass sie gleichzeitig die Idee hatten, die Bürger im Bienenkostüm aufzuklären. Der entspannte Umgang endet jäh, als TriFlora Merle auf 80.000 Euro Schadenersatz verklagen will und Luke erfährt, dass seine Kompetenzen als Projektleiter beschnitten werden. Im Zorn stößt Luke Merle bei ihrer nächsten Begegnung zu Boden …
Obwohl sich Leonies vermeintliche Wehen als harmlos herausstellen, schwelt der Konflikt über das Für und Wider einer Hausgeburt weiter.
Amelie spielt den Eheleuten Steinhöfel vor, dass sie schwanger ist und rettet den Übernahme-Deal mit Gregor. Als die Steinhöfels sich aber wünschen, dass die beiden ihre Flitterwochen mit ihnen am Gardasee verbringen, interveniert Amelie entschlossen.
Britta spielt Cello vor Lillys Mitschülern und schafft es tatsächlich, Lillys Interesse zu wecken. Lilly entscheidet sich für die Blockflöte – sehr zum Leidwesen von Ben. Als Anne dem Stress in der Kanzlei nicht mehr gewachsen ist, stiehlt sie bei Britta eine Packung Oxycodon.

Leonie geht es besser, nur wäre sie insgeheim froh, Dominik wäre bei ihr. Der kümmert sich aber nur um sich und seine Musiker-Karriere. Als Laurenz Leonie zu einem Ultraschalltermin begleitet und sie dabei erfährt, dass sie Mutter einer Tochter wird, ist sie davon so überwältigt, dass sie kurz davor ist, Laurenz zu küssen ...
Luke ist selbst erschrocken über seine heftige Aktion gegen Merle. Britta gegenüber verschweigt Luke sein aggressives Verhalten und auch Merle selbst erzählt ihr nichts davon.
Anne kann der Versuchung, eine weitere Dosis Oxycodon zu nehmen, widerstehen. Die Tablette landet im Mülleiner, doch ohne kommt sie nicht gut durch den Tag.
Auf der Suche nach Cem erzählt Frank Gregor beiläufig von dem vielversprechenden Keramik-Turbolader von Cems Kumpel Sinan. Cem versteht schnell, wie begehrt die Erfindung ist und will Kapital daraus schlagen. Zu Franks großem Ärger springt auch Gregor auf den Zug auf.
Britta ist stolz, dass Lilly sich für die Blockflöten-AG entschieden hat. Carla hingegen ist froh über jede Note, die sie nicht hören muss.