leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2019 // KW 18

29.04. - 03.05.2019

Hilli verarbeitet eine Sirup-Charge, die sich als ungenießbar herausstellt. Kurz darauf erleidet sie Bauchkrämpfe und muss erfahren, dass sie vergiftete Rohstoffe verwendet hat. Als dieser Zwischenfall publik wird, ist Hilli am Ende ihrer Kraft.
Cornelius will Agnes erneut von ihrer Kündigung abhalten und erfährt dabei en passant, dass seine beste Kraft lesbisch ist. Im Gespräch darüber zeigt sich Margret erstaunlich gelassen.
Amelie setzt weiterhin auf das Kunstsammlerehepaar aus Texas, das durch den Kauf der Fährmann-Bilder ihr Hotelprojekt anschieben könnte. Doch diese Rechnung geht nicht auf, und Amelie steht vor einer schweren Entscheidung.
Gunter hat große Probleme damit, dass Kaspar sich bei Ines und seiner neue Familie so wohlfühlt. Merle will Gunter verständnisvoll dazu bringen, loszulassen.
Gregor hat jetzt ein echtes Problem mit seiner Baustellen-Fahrt, die ihn um seine IHK-Kandidatur bringen könnte.

Die Stimmung zwischen Margret und Agnes ist angespannt. Als Agnes dann auch noch Cornelius gegenüber fallen lässt, dass viele lesbische Frauen sich hinter einem heterosexuellen Familienleben verstecken, macht Margret Agnes aufgebracht Vorhaltungen. Agnes ist tief getroffen. Als Margret sich bei Agnes entschuldigt, kommt es zu einem nahen Moment und einem spontanen Kuss in aller Öffentlichkeit.
Gunter hat eingesehen, dass Kaspar bei Ines gut aufgehoben ist. Natürlich trifft es ihn und Merle hart, aber langsam tun sich sogar neue Perspektiven auf, die mit einem kleinen Kind nicht möglich waren.
Hilli ist privat und geschäftlich am Ende. Aber es hilft nichts: Wenn sie die Bonbonküche nicht verlieren will, braucht sie Geld. Doch Frank verprasst sein restliches Barvermögen lieber mit Yvonne und überredet Ben zu einer Wette. Derjenige, der Betty dazu bringt, auf ein Kommando zu hören, darf die Espressomaschine bezahlen.
Die Kopie von Jakobs altem Brief bringt Amelie dazu, den Vertrag zu unterschreiben. Es wird ein Jakob-Fährmann-Museum geben.

Sendung entfällt

Merle und Ben haben keinen Erfolg beim Versuch, Autofahrer vor der Kita zur Rücksicht am Zebrastreifen zu bewegen, woraufhin Merle mit Rosengeschenken richtiges Verhalten belohnen will. Dies scheint zu gelingen, bis sie eine Karambolage zwischen Ben, Torben und Anne provoziert …
Hilli steht finanziell vor dem Abgrund, weshalb ihr Merle mit Rat und Tat hilft. Tapfer lotet Hilli Wege aus, mit dem Bonbonladen zu überleben, obwohl sie schmerzvoll schlucken muss, dass Frank mit Yvonne in den Liebesurlaub gefahren ist.
Laurenz kehrt vom Hockey-Trainingslager in Begleitung der sympathischen Paula zurück, der er nicht nur sein WG-Zimmer überlässt, sondern sie auch nach Kräften zu beeindrucken versucht. Christian vermutet: Laurenz ist schwer verliebt!
Gregor stellt Eliane bei einem IHK-Grünkohlessen als Gunters Marionette hin und sorgt dafür, dass diese Meinung auch im Heideecho vertreten wird. Gleichzeitig umgarnt er Amelie, damit sie an seiner statt den von ihm verursachten Straßenschaden gesteht.

Amelie ist nach ihrer Nacht bei Gregor im Pärchen-Himmel, bis sie begreift, dass er sie nur manipuliert. Amelie sinnt auf Rache. Als Gregor alles gibt, um sie von der Echtheit seiner Gefühle zu überzeugen, geht sie ihm auf den Leim und überrascht ihn mir der Zusage: Sie wird vor der Polizei seine Schuld auf sich nehmen …
Eliane nimmt den von Gregor lancierten Marionetten-Vorwurf im Heideecho sportlich und arbeitet sich mit Elan in die wirtschaftsrelevanten Themen ein. Jetzt kann Gregor sich warm anziehen.
Margret will sich Agnes aus dem Kopf schlagen, aber gehen lassen will sie sie auch nicht. Hilflos sucht sie Nähe zu Cornelius. Doch dessen Welt bleibt ihr fremd.
Laurenz versucht, Paula das Leben in Lüneburg schmackhaft zu machen und bemüht sich um einen Job für sie. Leider vergebens. Im Gegensatz zu Christian, der Paula fix im Hotel unterbringt - und Laurenz damit seinen Heldenmoment klaut.
Keine Kunden im Laden, kein Geld in der Kasse: Hilli droht zu verzweifeln. Doch sie hat die Rechnung ohne ihre Freunde gemacht.