leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2019 // KW 16

15.04. - 19.04.2019

Gregor kandidiert für den Posten des IHK-Präsidenten und umgarnt Eliane, die skeptische Stimme der weiblichen Unternehmerinnen. Doch bei einem Presseauftritt wird ihr klar, dass Gregor sie nur benutzt. Sie steigt wütend aus – und kündigt an, selbst gegen Gregor zu kandidieren!
Hilli wirft Frank wütend aus der Wohnung, nachdem sie erfahren hat, dass Frank mehr als einmal mit Yvonne geschlafen hat. Yvonne nutzt das tiefe Loch, in das Frank jetzt fällt, und umgarnt ihn. Frank ist hin- und hergerissen zwischen beiden Frauen.
Merle steckt im Zwiespalt, was sie von Ines halten soll, die Kaspar regelmäßiger sehen möchte. Gunter ist skeptischer, er sorgt sich um Kaspars Wohl und konfrontiert Ines hart mit seinen Vorbehalten.
Um eine gut bezahlte Rolle in einem Handy-Werbeclip zu bekommen, will Ben ein Bewerbungsvideo drehen - ausgerechnet mit Handygegner Hannes. Ein Schlagabtausch der beiden pro und contra Smartphones wird lebendiger als gedacht – und Laurenz filmt mit. Zu Bens Ärger will die Agentur daraufhin Hannes für den Werbespot engagieren.

Inken kommt aus Paris und berichtet, dass Jakob posthum ein Museum bekommen soll und seine Bilder im Wert drastisch gestiegen sind. Amelie bittet ihre Mutter um den Verkauf von Bildern, um so ihr Hotelprojekt zu finanzieren. Inken ist empört.
Gunter traut Ines nicht und würde ihr gern den Kontakt zu Kaspar verwehren. Doch das steht ihm nicht zu. Merle hingegen glaubt an Ines‘ Integrität, die erklärt, nur den Kontakt zu wollen und sich weiter nicht einzumischen.
Hilli macht Frank eine Szene, weil er wie Yvonne im "Drei Könige" abgestiegen ist. Frank entschuldigt sich – ohne Erfolg. Ben bietet ihm das Hausboot als Bleibe an, und Frank geht auf Abstand zu Yvonne. Aber Gregor sagt Frank auf den Kopf zu, dass er im Grunde beide Frauen will.
Bei einer Aufräumaktion findet Margret einen alten Liebesbrief von Elisabeth. Sie merkt nicht, dass sie eine Seite verliert – und erfährt durch Eliane, dass ihr Sohn die Seite gelesen hat.
Hannes sagt den Werbespot zu, weil er als Gegenleistung einen Spot für seine Initiative "Handyfreier Tag“ bekommt.

Hillis Verletzung sitzt tief. Aber sie ist erleichtert, als Frank weg von Yvonne auf das Hausboot zieht. Ben gegenüber gesteht Frank ein, dass er keine Erfahrungen mit Krisen dieser Art hat. Er weiß nur, er will seine Hilli zurück. Wirklich? Denn er ist hin und hergerissen und völlig überfordert, als Hilli plötzlich andeutet, ihm verzeihen zu wollen.
Amelie regt sich fürchterlich über Inken auf, die sie finanziell nicht bei ihrem Hotelprojekt unterstützen will. Britta versucht zu vermitteln und erfährt, dass Inken die Hände gebunden sind. Eliane trifft sich mit Mitgliedern der IHK, um ihre Chancen auszuloten, zur neuen IHK-Präsidentin gewählt zu werden. Sie befürchtet, dass man sie nicht ernst nimmt. In einer Notsituation willigt Gunter auf Merles Drängen ein, Ines um Hilfe bei Kaspars Betreuung zu bitten. Alles klappt wunderbar, was Merle nicht überrascht.
Gunter wundert sich, dass Gregor Ines nicht die Stelle bei der Bremsenfabrik gibt. Was steckt dahinter? Während Cornelius unbewusst Hillis Nähe sucht, denkt Margret an Agnes.

Merle gefällt es nicht, dass Gunter Ines gegenüber sehr misstrauisch ist. Als Gunter dann auch noch eine Detektei auf Ines ansetzt, platzt Merle der Kragen. Es herrscht Eiszeit zwischen den beiden - bis Ines vor ihnen steht und verkündet, dass sie Kaspar zurückhaben will.
Frank und Hilli wollen um ihre Ehe kämpfen. Doch Frank hat ein schlechtes Gewissen Yvonne gegenüber, die ihm auch prompt vorwirft, sie nicht nur privat, sondern auch geschäftlich hängen zu lassen. Frank lässt sich breitschlagen, doch in Yvonnes Geschäft zu investieren.
Eliane hält eine Rede vor dem Präsidium der IHK und tatsächlich: Sie darf für die Präsidentschaftswahlen kandidieren – gegen Gregor.
Inken gesteht ein, dass Amelies Idee vom Erwachsenenhotel gar nicht schlecht ist. Sie will versuchen, zwei von Jakobs Bildern zu verkaufen, um Amelie zu unterstützen.
Cornelius will Margret mit einem Rundflug über Lüneburg überraschen. Torben bietet sich als Pilot an, doch Cornelius beschleicht die Ahnung, dass Torben nicht wirklich viel Erfahrung im Cockpit hat.

Sendung entfällt