leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2019 // KW 15

08.04. - 12.04.2019

Frank greift zur Lüge, um seinen Seitensprung mit Yvonne zu decken. Während Hilli bei Merle damit hadert, ob sie Frank vertrauen kann, leidet der unter seiner Lüge. Aber Hilli will Frank glauben und motiviert ihn zu einem Neuanfang ihrer Ehe. Frank bittet deshalb Yvonne um Kontaktabbruch. Doch die gesteht ihm, dass sie sich in ihn verliebt hat.
Ines, Kaspars leibliche Mutter, bittet Merle und Gunter um ein Treffen. Beide sind skeptisch und sind überrascht, dass Ines sich offensichtlich zum Positiven geändert hat.
Christian und Eliane überzeugen Laurenz, mit seiner Liebe zu Leonie abzuschließen. Schweren Herzens löscht er "ihr“ Lied und will Christian helfen, die Ursache für das ständig ausfallende WLAN-Netz im "Drei Könige" zu finden. Dabei trifft Laurenz auf Hannes, der ihn gegen seinen Liebeskummer zur Teilnahme am Mediationskurs überredet. Laurenz ist angetan und sieht nicht, dass Hannes mit seinem Handyblocker Ursache des Funkloches ist.
Tina merkt, dass ein Geschenk nicht von Torben sondern von seiner digitalen Assistentin "Dora" ausgesucht wurde.

Frank ist überrollt von Yvonnes Ansage, dass sie ihn liebt. Zumal es zwischen ihm und Hilli spürbar kriselt. Yvonne droht Frank zudem unterschwellig an, um ihn kämpfen zu wollen. Hilli beschließt, die anstehende Silberhochzeit positiv gestimmt anzugehen, auch wenn sie zwischenzeitlich immer mal wieder kurz in Erinnerungen mit Cornelius schwelgt. Der erlebt einen erneuten Magic Moment mit Hilli, als sie gemeinsam in seinem Auto auf den Pannendienst und das anrollende Gewitter warten.
Christian erfährt, dass Amelie Britta die Skizze von Jakob untergeschoben hat. Er verlangt, dass Amelie sich bei Britta entschuldigt, was die gezwungenermaßen nur halbherzig tut.
Gunter und Merle gehen recht positiv gestimmt aus dem Gespräch mit Ines, auch wenn ein fahler Beigeschmack bleibt, als sie erfahren, dass Ines in Lüneburg bleiben will.
In Agnes‘ Wohnung wurde eingebrochen. Zu Margrets Unbehagen lädt Cornelius sie für die Nacht ins häusliche Gästezimmer ein.

Hilli und Frank bemühen sich, trotz aller Widrigkeiten ihre Silberhochzeit harmonisch zu feiern. Der Vorsatz geht nicht ganz auf und mündet in einem innigen Appell von Hilli. Sie wird um ihre Ehe kämpfen. Frank auch?
Cornelius verdrängt dieses Gefühl, sich erneut in Hilli verliebt zu haben, aber im Alltag holt es ihn immer wieder ein.
Merle und Gunter sind erstaunt, dass Ines geläutert und zugänglich erscheint. Nach einem zweiten Treffen ist Merle bereit, Kaspars Mutter wieder mehr ins Boot zu holen. Ines sträubt sich und auch Gunter hat Bedenken.
Agnes freut sich über Margrets spontane Offenheit, geht aber lieber auf Distanz, weil sie spürt, dass sie drauf und dran ist, sich in ihre Arbeitgeberin zu verlieben.
Torben lädt seine Freunde zu einem winterlichen Pilzessen ein. In letzter Sekunde rät "Dora" ihm davon ab und wird zur Lebensretterin. Torben fühlt sich bestätigt, in "Dora" eine Hilfe für alle Lebenslagen zu haben.
Gregor bringt sich bei der Werbegemeinschaft ein und stößt auf Widerstand des hiesigen Einzelhandels. Den er nach gewohnter Manier austrickst.

Entschlossen, ihre Ehe zu retten, verbringen Hilli und Frank ihren silbernen Hochzeitstag bei einem Ausflug nach Lauenburg und einem romantischen Essen im "Carlas“. Doch als Yvonne intrigant dazwischen grätscht und Frank einen Ohrring von sich unterschiebt, kommt es zum Streit. Gerade als Hilli sich mit Frank versöhnen will, sieht sie, wie er mit Yvonne in den Fahrstuhl steigt.
Gunter hat kein gutes Gefühl, Kaspar mit seiner leiblichen Mutter bekanntzumachen, doch Merle drängt darauf, dass Kaspar seine Wurzeln kennenlernen muss. Am Ende muss Gunter jedoch eingestehen, dass Ines liebevoll mit ihrem Sohn umgeht.
Eliane ist nicht bereit, Gregor die Abstimmungsmehrheit in der Werbegemeinschaft kampflos zu überlassen. Doch der hat längst Größeres im Blick: die Präsidentschaft der IHK.
Ben bittet Torben um Hilfe bei einer zahlungsunwilligen Kundin. Als Torben Tina gesteht, dass man in diesem Fall nichts machen kann, außer zu bluffen, nimmt "Dora" seine Worte als Aufforderung, der Kundin eine E-Mail mit genau diesem Wortlaut zu schreiben.

Hin- und hergerissen zwischen Kränkung, Wut und der Hoffnung, dass alles nur ein Missverständnis ist, geht Hilli auf die Suche nach Frank. Der versucht, sich klarzuwerden, was er will – und eilt reuig zu Hilli. Doch als ihm beim Geständnis rausrutscht, dass es nicht der erste Seitensprung mit Yvonne war, hat Hilli genug und schmeißt ihn raus.
Agnes versucht vergeblich, Abstand zu Margret zu halten. Die Anziehung ist einfach zu groß. Als Margret begeistert von ihrer ersten Flugstunde zurückkommt, gibt sie einem spontanen Impuls nach – und flieht verstört aus der Situation.
Merle forciert wohlmeinend die Annäherung zwischen Ines und Kaspar und ist geschockt, als Ines begreift, dass es der größte Fehler ihres Lebens war, Kaspar wegegeben zu haben.
Als Hannes realisiert, dass sein Handyblocker den Empfang im gesamten Hotel lahmlegt, bekommt er ein schlechtes Gewissen, verabschiedet sich von der himmlischen Ruhe in seiner Umgebung und beichtet dem fassungslosen Gunter seine Tat.
Macho Gregor bringt Eliane auf die Palme - je charmanter, desto höher.