leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2019 // KW 09

25.02. - 01.03.2019

Anne will Matthias davon abhalten, das Bestimmungsrecht für die Kinder zu erstreiten. Doch Matthias ist nicht gesprächsbereit. Er will nur noch klare Verhältnisse - und damit das alleinige Sorgerecht …
Frank weigert sich, nach seiner Panikattacke ins Krankenhaus zu gehen. Hilli ist geschockt, dass Frank heimlich doch dorthin gegangen ist. Merle macht ihr klar, dass Franks Ego nach dem Infarkt angeschlagen ist. Zufällig trifft Frank eine alte Bekannte wieder – Yvonne. Und die baut sein Ego ordentlich auf. Gregor ist unglücklich, dass sich Yvonne als eine knallharte Unterhändlerin für Wicke entpuppt. Er wittert Morgenluft, als Frank und Yvonne sich überraschend gut kennen.
In Britta wächst der Verdacht, dass Christian ihr über seinen Gesundheitszustand etwas verheimlicht. Als Christian in ihrer Anwesenheit einen Absence-Anfall hat, bestätigt sich dieser Verdacht. Aber Britta wird von Christian heftig in die Schranken gewiesen. Sie soll sich aus seinem Leben raushalten.
Luke begeistert Gunter für seine Gen-Forschung, bekommt aber Ärger mit Merle.

Britta ist getroffen, als Christian ihr verbietet, sich in sein Leben einzumischen. Sie ahnt, dass er von Angst getrieben ist. Carla ist Brittas letzte Hoffnung, einen Zugang zu Christian zu finden. Doch Carla hat ganz andere Probleme. Denn als die Bank einen Sanierungskredit für die Aalräucherei ablehnt, beschließt sie, das "Carlas" zu beleihen. Sie gesteht Britta, dass sie sich beweisen will, nicht alles, was sie mit Gregor angefangen hat, muss am Ende kaputt gehen. Doch dann bekommt sie von Christian eine Horrordiagnose: Sanierungskosten rund eine Million Euro …
Frank ist geschmeichelt, als Yvonne Gregors Kauf der Wicke-Firma daran koppelt, dass Frank Geschäftsführer wird. Trotzdem lehnt er aus gesundheitlichen Gründen ab. Gregor kündigt ihm sauer die Zusammenarbeit.
Hilli experimentiert mit Begeisterung an ihren Rosenbonbons, dem Aroma-Geheimnis auf der Spur. Doch dann verärgert sie Cornelius, weil sie sich weigert, auf Laurenz Einfluss zu nehmen. Aus Rache versalzt er ihre Mischung und verhilft ihr unfreiwillig zum perfekten Rezept.

Frank fasst einen Plan: Er will wieder arbeiten. Hilli hat Angst, er könnte sich zu viel zumuten. In dieser Stimmung trifft Frank auf Yvonne, die ihn nur zu gern verführen würde. Lässt Frank sich darauf ein?
Amelie hingegen landet ein weiteres Mal mit Gregor im Bett, und das scheint jetzt zumindest eine Affäre zu werden.
Hilli und Laurenz sind begeistert von den neuen Rosenbonbons – die könnten ein Hit werden. Cornelius wiederholt hartnäckig sein Angebot, aber soll Laurenz wirklich in der Praxis seiner Eltern arbeiten?
Matthias kommt wütend zu Torben, nachdem Anne ebenfalls das alleinige Bestimmungsrecht für Max und Sofia beantragt hat – aber Torben kann ihm versichern, dass er nichts damit zu tun hat.
Britta weiß, Christian hat ein Problem, will aber einfach nicht mit ihr reden. Durch Lukes Hilfe kommt es schließlich doch zu einem Gespräch und Christian gesteht, riesige Angst zu haben – denn er hat einen Hirntumor. Britta ist tief betroffen.
Carlas Traumprojekt scheint geplatzt. Doch Torben hält eine kleine Hoffnung aufrecht …

Britta spricht Christian Mut zu, doch der zweifelt insgeheim daran, dass die OP reibungslos verläuft und hat Angst, behindert aufzuwachen. Während Britta und Luke einen Ausflug planen, der ihn auf andere Gedanken bringen soll, steigt Christian in ein Auto, um davonzufahren und sein Leben noch einmal auszukosten, bevor er stirbt …
Frank widersteht Yvonnes Avancen und ist froh darüber, denn als er nach Hause kommt, findet er einen Liebesbrief von Hilli vor. Sie ist sogar bereit, Frank bei seiner Idee einer leichten Beratertätigkeit zu unterstützen. Doch als Frank ein Telefonat Gregors mithört, in dem der ihn abschätzig als Rentner-Weichei beschreibt, wächst in Frank die Wut. Er bittet Yvonne, ihm die Keramikbremsen-Firma zu verkaufen, statt Gregor, und ist grimmig entschlossen, sich vor ihm zu beweisen. Amelie und Gregor müssen gezwungenermaßen mehr Zeit miteinander verbringen als ihm lieb ist, weil sie mit Nagelkleber aneinandergeklebt sind. Betty verbringt einen Tag auf dem Gut, doch das Landleben behagt ihr nicht …

Inhalt folgt