leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2019 // KW 07

11.02. - 15.02.2019

Sendung entfällt

Gregor bemüht sich nach Kräften, seinen Seitensprung bei Carla vergessen zu machen. Aber Carla kann nicht aus ihrer Haut. Als Torben Gregor einmal mehr klarmacht, wie wundervoll Carla ist, erwacht in Gregor neuer Kampfgeist. Doch dann steht Carla vor seiner Tür und bittet um ein ernstes Gespräch.
Hilli ist gekränkt, als Cornelius ihre große Liebe von damals kleinredet. Mit Merle entlarvt sie das als feigen Selbstbetrug. Als sie ihm das an den Kopf wirft, lässt Cornelius das nicht kalt.
Laurenz blüht in der neuen Unabhängigkeit von seinen Eltern auf und steckt Hilli mit seiner Euphorie an: Nächste Woche wird der Bonbonladen eröffnet! Nur Frank ist etwas neidisch auf Hilli, weil sie ein neues Projekt hat.
Anne und Matthias machen mit den Kindern einen Familienausflug, der alle wieder näher zusammenbringt. Doch Matthias missversteht die gute Stimmung und versucht, die Beziehung zu Anne wiederzubeleben.
Luke wird als Kreditkartendieb verdächtigt. Damit steht auch das "Drei Könige" in der Presse am Pranger. Gunter weiß nicht, was er glauben soll.

Christian hat auf dem Umtrunk zur Unternehmensgründung einen Aussetzer. Zum ersten Mal gesteht er im Gespräch mit Eliane, sich Gedanken über seine Gesundheit zu machen. Kurz darauf stürzt er bei der Besichtigung von Carlas Aalräucherei von einer Leiter. Im Krankhaus findet Dr. Harder die schockierende Ursache für Christians Ausfälle.
Gregor und Carla führen ein ernstes Beziehungsgespräch, in dem Gregor seine Unerfahrenheit mit einer festen Beziehung gesteht. Lässt Carla sich auf einen letzten Versuch ein?
Um Laurenz doch noch für die Praxis zu gewinnen, bieten Cornelius und Margret ihrem Sohn einen Job am Empfang an. Als Laurenz ablehnt, entlädt sich Cornelius‘ ganzer Frust bei Hilli. Er beschuldigt sie, Laurenz gegen seine Eltern aufzuwiegeln.
Erika ist kaum aus Westerhever zurück, da plagt sie schon die Sehnsucht nach Pete. Als sie ein Strandkorbfoto für Pete macht, mit dem sie zeigen will, dass er einen festen Platz an ihrer Seite hat, fürchtet Merle, dass Veränderungen ins Haus stehen.

Hilli sagt aus Sorge um Franks Gesundheit die Weltreise ab. Während sie damit ringt, wie sie dies Frank schonend beibringen soll, schmiedet dieser weiter begeistert Reisepläne. Entsprechend schockiert reagiert er, als Hilli ihm offenbart, dass sie die zu riskante Reise abgeblasen hat.
Christian ist von seiner Tumordiagnose schockiert - erst recht, nachdem er entgegen Dr. Harders ausdrücklichem Rat in Internetforen die dramatischen Folgen eines Hirntumors recherchiert.
Nachdem Amelie ihn des Diebstahls verdächtigt, macht Luke ihr die entschiedene Ansage, dass er ihr Mobbing nicht weiter hinnehmen wird. Als Gunter den Verdacht bekommt, Amelie würde sich im Empfangsbüro vergnügen, lässt Luke dies wider besseres Wissen unwidersprochen stehen.
Cornelius findet zufällig ein altes Erinnerungsstück an seine Beziehung mit Hilli.
Anne macht sich Sorgen, als Matthias sich plötzlich für einen Job am Bodensee zu interessieren scheint. Was bedeutet das für sie und die Kinder?

Hilli hat Frank gestanden, dass sie die USA-Reise abgesagt hat. Es kommt zum Streit, aber beide sind bald wieder versöhnt. Auf der Eröffnung des Bonbonladens fühlt sich Frank im Gegensatz zur erfolgreichen Hilli nutzlos. Die hofft, dass die Lieferung ihres Oldtimers "Björn“ Frank aufmuntern wird. Doch Frank will das Symbol ihrer gescheiterten Zukunftspläne loswerden. Margret hält Cornelius´ harte Linie gegenüber Laurenz für falsch und geht ohne ihn zur Bonbonladen-Eröffnung. Cornelius beharkt sich unterdessen weiter mit Hilli.
Carla gesteht Britta und Torben ihre Zweifel an der Beziehung mit Gregor, gibt ihm jedoch eine zweite Chance für einen Tango-Abend.
Ein Gast unterstellt Luke, Datenklau betrieben zu haben. Im Gegensatz zu Amelie vertraut Gunter Luke. Zu Recht: Dessen Unschuld stellt sich schnell heraus.
Anne hat Matthias gestattet, mit den Kindern an den Bodensee zu fahren – aber sie weiß nicht, ob sie ihm wirklich trauen kann.