leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2018 // KW 47

19.11. - 23.11.2018

Gregor bleibt in Lauerstellung, hofft auf ein Zerbrechen des Bündnisses der Pasch-Frauen. Carla merkt: Er versucht, seinen schmerzvollen Kindheitserinnerungen zu entkommen. Als Gregor Eva mit einer unsauberen Intrige schaden will, appelliert sie an ihn, das nicht zu tun – andernfalls werde ihn sein Trauma immer weiter verfolgen …
Sonja beginnt, sich von den Paschs zu emanzipieren. Tilmann schöpft zarte Hoffnung für ihre Liebe. Und auch in Sonja erwacht wieder die Sehnsucht nach Tilmann.
Gunter sieht sich bestätigt, dass Mark mit Kundenkontakten etwas überfordert ist. Merle kann den deprimierten Mark trösten, und appelliert an Gunter, ihm eine Chance zu geben.
Torben kämpft an mehreren Fronten gegen Simone Falkenstein. Nachdem es so aussieht, als würde die sich weiter hinter ihrem Swipper-Account verstecken, stellt sie sich zu Torbens Überraschung doch noch einer öffentlichen Auseinandersetzung.
Thomas lässt sich überreden, bei Lillys Schulprojekt einzuspringen. Und überlegt, bei seiner beruflichen Neuorientierung den Lehrberuf ins Auge zu fassen.

Sonja bewirbt sich um die Teilnahme an einem Glasur-Meisterkurs in Hamburg und versucht sogar, sich Sibylle zu erklären - was an deren Empfindlichkeit scheitert. Also hält Sonja weiter Distanz zur Familie - und kommt Tilmann nach einem unbeschwerten Besuch des Heidefestes wieder ganz nah …
Carla ist erleichtert, als sie Gregor davon abhalten kann, seine Intrige gegen Eva durchzuziehen und damit vollends auf die dunkle Seite der Macht zu wechseln.
Sibylle kann mit Mark nicht umgehen und lässt ihn das spüren. Bis ihm der Kragen platzt und er ihr die Meinung sagt. Als sie sich bei ihm entschuldigt, erobert er im Sturm ihr Herz.
Anna zweifelt an Brittas vorsichtiger Taktik, die Pharma-Firma zur Kooperation bei der Antibiotikum-Aufklärung zu bewegen. Doch Britta gewinnt auf ganzer Linie. Und Anna muss einsehen, dass sie von Christians großer Schwester noch viel lernen kann.
Erika ist begeistert von dem Autocross-Fahrzeug, das Ben für das Stoppelfeldrennen flott macht, und nutzt die erstbeste Gelegenheit für eine rasante Probefahrt.

Torben will für die Stadt einen neuen Vertrag für die Müllentsorgung eintüten. Er sieht sich unter Druck, als er fürchten muss, dass Simone das gleiche Ziel verfolgt. Erst als Ben ihm von Simone lancierte kompromittierende Fotos zeigt, realisiert der, dass er in ihre Falle getappt ist …
Sonja und Tilmann wollen zu ihrer Liebe stehen. Die beiden einigen sich darauf, dass Eva die erste sein soll, die davon erfährt. Aber der Leichtsinn kommt den beiden in die Quere.
Thomas will eine neue Laufbahn als Lehrer einschlagen, aber er muss schnell feststellen, dass es ihm nicht nur an Pädagogik mangelt.
Gunter und Merle bedauern, dass es keine Möglichkeit gibt, Mark im "Drei Könige" auszubilden. Schließlich ist es Merle, die eine passende Stelle für Mark findet.
Erika hat einen Heidenspaß dabei, mit dem Cross-Car über das Stoppelfeld zu rasen. Sie beschließt zu Bens Erstaunen kurzerhand, ein Auto zu kaufen und das Rennen zu fahren.
Eliane wird völlig überraschend zur Heideblütenkönigin gekrönt.

Sonja und Tilmann kennen für ihr Liebesglück kein Zurück mehr. Ermutigt durch das Verständnis von Sibylle, sieht Sonja mutig der Aussprache mit Eva entgegen. Doch ein fatales Timing innerhalb der Familie macht die geplante Beichte zu einem Desaster ...
Torben kann der von Simone gestellten Falle gerade noch ausweichen. Dennoch führt ihr politischer Hinterhalt zu Kosten für die Stadt, die Torben in seinem Amt als stellvertretender Oberbürgermeister zu verantworten hat.
Thomas freut sich auf seinen neuen Lebensabschnitt als Vertretungslehrer. Kurz vor Antritt in der Schule erlebt er einen herben Dämpfer, da große Teile der Elternschaft ihn für einen zweifelhaften Kandidaten halten.
Eliane genießt ihren neuen Status als Heidekönigin, bis sie erfahren muss, dass dieses Amt mit zahlreichen Verpflichtungen verbunden ist.
Erika ist auf den Geschmack gekommen und möchte unbedingt am nächsten Stoppelfeldrennen teilnehmen. Als sie sich von der Männerwelt nicht ernstgenommen fühlt, fordert sie Ben zu einem PS-Duell heraus.

Erika findet in der Gärtnerei ein Buddelschiff, das ihren Namen trägt, und eine afrikanische Skulptur. Zunächst ist sie amüsiert, doch als dann im "Carlas“ eine Perle in einer Muschel für sie abgegeben wird, bekommt Erika ein mulmiges Gefühl und fürchtet, dass ein Stalker sie verfolgt. Schließlich enttarnt sie den Unbekannten …
Eva ist tief verletzt und will weder Sonja noch Tilmann sehen. Gregor stichelt auch Eva gegenüber und glaubt, dass unter diesen Umständen die Zusammenarbeit zwischen Eva und Sonja in der LKM abgehakt ist. Während Sonja und Tilmann hoffen, dass sich doch noch alles fügt, gesteht Eva Thomas, dass der Neid auf das Glück der beiden ihr schwer zusetzt.
Torben freut sich sehr, dass Tina nach Lüneburg zurückgekommen ist. Sie lernt seine Gegnerin Simone Falkenstein kennen und kann sich sofort ein Bild von ihrer polemischen Art machen.
Erika hat Ben zum Stoppelfeldrennen herausgefordert, beide suchen jetzt einen Beifahrer. Merle will zu Ben ins Auto steigen, aber ihre Fahrkünste sind eher mäßig.