leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2018 // KW 46

12.11. - 16.11.2018

Hannes glaubt, dass Yushika aus Bhutan nur nette Grüße gesendet hat, und schickt ebensolche zurück. Als er daraufhin ein offizielles Schreiben aus Bhutan erhält, glaubt er erfreut, es handele sich um ein Dauervisum. Christian vermittelt Hannes einen Übersetzer, der die Fehlinterpretation aufklärt. Hannes ist mit Yushika verheiratet!
Sonja muss geschockt verdauen, dass Eva und Tilmann miteinander geschlafen haben. Sie fühlt sich von Tilmann verraten, da bekommt sie überraschend die Möglichkeit, an einer Fortbildung in Spanien teilzunehmen und Distanz aufzubauen. Doch Eva will sie nicht weglassen.
Gunter ist negativ überrascht, dass der neue Praktikant Mark Stürmer das Down-Syndrom hat. Gunter fürchtet, dass sich die Hotelgäste dadurch unwohl fühlen könnten und versucht, den quirligen und freundlichen jungen Mann ausschließlich hinter den Kulissen zu beschäftigen – was Mark aber durchkreuzt.
Da Eva unsicher ist, ob Gregor ihr eine Falle stellt, bittet sie Thomas, die Kalkulation der "Morgentau“-Serie zu prüfen. Dabei sind die beiden sich näher, als ihnen lieb ist.

Moritz und Eteri fiebern ihrer Hochzeit entgegen. Jedoch scheint Moritz´ neugieriges Forschen nach den Hochzeitskronen ein schlechtes Omen zu sein, denn sogar Eteris Familie droht, die Kirche nicht rechtzeitig zu erreichen. Im letzten Moment finden sich jedoch alle Beteiligten ein und Moritz und Eteri geben sich glücklich ihr Ja-Wort.
Weil vergessen wurde, eine Hochzeitstorte zu backen, müssen sich Eliane, Dr. Harder, Anna und Christian kurzerhand als spontane Backkünstler erweisen.
Sonja kämpft bei Eva um die Fortbildung in Spanien. Eva fürchtet, Sonja könne ihr in der LKM entgleiten, und sabotiert ihren Wunsch. Gregor kommt der Unfrieden zwischen den Schwestern sehr gelegen.
Hannes stellt bestürzt fest, dass er tatsächlich in Bhutan unwissentlich geheiratet hat. Um Yushika vorzuschwindeln, dass er bereits verheiratet war, versucht Hannes Merle davon zu überzeugen ein gefaktes Hochzeitsfoto von sich und Merle zu schießen. Merle hat eine bessere Idee: Wieso nimmt er nicht einfach ein Foto von sich und Erika von der Hochzeit von Vera und Jan?

Hochzeits-Feierlaune im Rosenhaus. Evas Stimmung aber ist dahin, als sie Sonja mit Tilmann tanzen sieht. Nachdem Thomas eine Möglichkeit findet, das Morgentau-Service doch zu produzieren, kann sie zumindest ihre Überlegenheit gegenüber Gregor genießen. Doch der plant schon die nächste Intrige. Zu dumm, dass Eva ihn mitten in der Nacht mit Betriebsrat Jan-Erik Vollmer im Büro antrifft.
Gunter muss erkennen, dass er seinen Praktikanten Mark unterschätzt hat. Als er dann noch erfährt, dass das "Drei Könige" nicht in Marks persönlicher Top-Ten-Liste ist, ist Gunters Ehrgeiz geweckt.
Zu Brittas Bestürzung treten ihre Symptome wieder auf. Ben hält es für richtig, Lilly jetzt die Wahrheit zu sagen.
Hannes will einen Brief an seine Angetraute Yushika schicken, um das Missverständnis um die ungewollte Ehe aufzuklären und bittet Merle dabei um Hilfe.
Anna ist überrascht, als Christian die Ehe nicht mehr kategorisch ausschließt.

Sonja lässt sich von Tilmann überreden, doch nach Spanien zu fliegen. Als sie dies Eva mitteilt, kommt es zum Streit. Eva, selbst auf dem Sprung nach Zürich, verlangt von Sonja, zu bleiben und Evas Termin wahrzunehmen. Doch Sonja bleibt entschlossen – bis Eva ihr schlechtes Gewissen weckt, indem sie an die Adoption erinnert und die Großzügigkeit, mit der Sonja einst aufgenommen wurde. Sonja gerät erneut ins Grübeln und sagt die Reise ab. Tilmann sagt ihr auf den Kopf zu, dass sie aus Schuldgefühlen heraus ihr Leben von Eva bestimmen lässt.
Gregor erpresst Jan-Erik Vollmer erneut: Wenn dieser nicht mit ihm zusammen Evas Mailverkehr fälscht, um Eva beim Stadtrat zu diskreditieren, will er Jan-Erik Vollmers bisherige Machenschaften dem Betriebsrat stecken. Jan-Erik Vollmer willigt widerstrebend ein.
Moritz und Eteri holen ihr verpasstes Hochzeitsfoto mit den Gästen nach, dann starten die beiden in ihr Leben in Germersheim.
Britta geht es wieder schlechter, Anna und Christian wollen dem Pharmaverband mit Flugblättern Druck machen.

Obwohl Sonja Tilmanns Vorwurf zurückweist, sie würde sich aus falsch verstandener Dankbarkeit von der Familie Pasch manipulieren lassen, wird sie dennoch hellhörig. Auch wenn Sibylle diesen Verdacht zunächst entkräftet, verweist sie sie streng an ihren Platz. Und der ist bei der LKM. Das ist Sonja ihnen schließlich schuldig.
Anna und Christian sind stolz, als ihre Protestaktion für Britta und gegen den Pharmaverband positive Resonanz in der Presse hat. Doch dann bekommen beide die Konsequenzen ihres Handelns zu spüren.
Torben sucht nach einem neuen Zugpferd für den Wahlkampf. Beim Joggen kommt er auf die Idee, das skandinavische Plogging – Jogger sammeln beim Laufen Müll auf - auch in Lüneburg einzuführen.
Merle freundet sich schnell mit Mark an und ist zufrieden, dass Gunter ihm trotz Down-Syndrom das Praktikum gewährt. Als Mark einen Ausbildungsplatz im "Drei Könige“ anstrebt, will Merle ihn unterstützen und gerät dabei mit Gunter aneinander, der sich überrumpelt fühlt.
Erika kommt zurück und macht Hannes klar, dass sie das mit ihr vorgetäuschte Hochzeitsfoto nicht sehr charmant findet.