leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2018 // KW 45

05.11. - 09.11.2018

Eva und Tilmann organisieren ihre Trennung einvernehmlich und stressfrei. Beide sind gefühlsmäßig angeschlagen und fangen sich gegenseitig auf. Ihr sentimentaler Rückblick auf ihre Lüneburger Anfänge mündet unerwartet in einer leidenschaftlichen Nacht.
Britta und Dr. Harder sind verschiedener Meinung, wie mit der Spende des Pharmakonzerns zu verfahren ist. Denn Britta hält diese spontane Zuwendung für pures Kalkül.
Gregor lässt die künftige LKM-Führung in dem Glauben, eine faire Übergabe vorzubereiten, und betreibt dabei ein doppeltes Spiel.
Eteri besteht nicht nur auf einer georgischen Trauung, sondern will Moritz auch mit einem Hochzeitswalzer überraschen. Eliane organisiert spontan einen Tanzkurs für Eteri und ihre Freunde, wobei sich Anna und Christian als echte Problemfälle erweisen.
Torben und Thomas scheinen das ideale Paar für das Lüneburger Rathaus zu sein. OB-Kandidat Torben sieht in seinem Wahlkampfleiter einen Profi, der nicht mehr selber glänzen muss - bis er erkennt, wie schwer es Thomas fällt, in der zweiten Reihe zu stehen.

Als Moritz auch noch die Zusage für eine Stelle in Germersheim bekommt, scheint Eteris Glück perfekt. Allerdings drängt der neue Chef auf sofortige Vertragsunterzeichnung. Da Moritz gerade in den georgischen Bergen unterwegs ist und telefonisch nicht erreichbar, beschließt Eteri, für ihn zu unterschreiben. Und dann bekleckert Anna auch noch das traumhafte Hochzeitkleid.
Nachdem Eva und Tilmann miteinander im Bett gelandet sind, gehen die beiden verunsichert auseinander. Tilmann hofft, dass Eva den Sex ebenso wie er als einmaligen Rückfall einstuft, aber Annas Bedenken, Eva könne sich jetzt wieder Hoffnungen machen, sind nicht ganz unbegründet.
Thomas muss sich erst an seine Rolle als Mann hinter Torben gewöhnen. Doch es gelingt den beiden schließlich, eine gemeinsame Linie gegen Simone Falkenstein zu fahren. Sie beschließen, sie in einer öffentlichen Diskussion zu stellen. Als die Kontrahentin kneift, verbuchen Torben und Thomas dies als Erfolg.
Hannes und Erika machen sich an den Video-Dreh für Erikas Knüpf-Tutorial, aber Hannes hat seine ganz eigenen Vorstellungen.

Als sogar Eliane vor Annas Farbfleck in Eteris Brautkleid kapituliert, glaubt Eteri endgültig, vom Pech verfolgt zu sein. Zumal sie das schlechte Gewissen drückt, Moritz` Unterschrift gefälscht zu haben. Als Moritz aus Georgien verkündet, seinen Vertrag ebenfalls unterschrieben und verschickt zu haben, droht Eteris Unterschriftenfälschung aufzufliegen.
Tilmann lehnt Evas Angebot ab, seine Rippenprellung in ihrer Wohnung auszukurieren, fürchtet er doch Hintergedanken. Eva versichert, nur aus Freundschaft zu handeln. Ein Foto von Paul weckt Evas Neugier auf ihre Wurzeln. Alte Zeitungsartikel lassen sie glauben, dass Paul ein liebender Vater war. Thomas bringt es nicht fertig, ihr die Wahrheit über den strengen, ungerechten Paul zu erzählen.
Britta setzt ihre Hoffnung auf medizinische Aufklärung in das Treffen mit der Bundestagsabgeordneten. Doch kurz davor bricht Britta zu Dr. Harders Schreck zusammen.
Hannes hat statt des seriösen Teppichknüpf-Tutorials versehentlich den Video-Dreh mit tibetischem Dranye-Sound hochgeladen. Doch dann wird das Video im Netz ein Hit …

Als Sonja ihre Rückkehr ankündigt und Eva aufschnappt, dass Tilmann Eva glücklich sehen will, um doch noch mit Sonja zusammenzukommen, erwacht in ihr die alte Missgunst. Vor Sonjas Augen inszeniert sie einen Kuss mit Tilmann.
Thomas schmerzt die mangelnde Würdigung seiner Amtsjahre und die fehlende berufliche Perspektive. Er wird vom Heideecho angegriffen. Torben verfasst eine Pressemitteilung, in der er sich auf Thomas´ Seite stellt. Um Torbens Wahl nicht zu gefährden, rät ihm der gerührte Thomas jedoch, sie nicht zu veröffentlichen. Gregor will Thomas´ Rückzug nutzen und bietet sich Torben als Wirtschaftsberater an.
Britta droht sich, nach ihrer Lähmungsattacke übervorsichtig und ängstlich, zu Hause "einzumauern“. Carla kümmert sich liebevoll um sie und schleppt sie als Schiedsrichterin auf Elianes Walzertraining, um ihr damit Zuversicht und Lebensfreude zurückzugeben. Anna und Christian machen bei Elianes Walzertraining weiterhin keine gute Figur. Erst als sie beim Rudern zum gemeinsamen Takt finden, gelingt ihnen endlich auch ein harmonischer Walzer.

Sonja muss den Kuss von Tilmann und Eva erst mal verarbeiten. Es schmerzt, auch wenn sie nicht mehr zusammen sind. Tilmann versucht, das Missverständnis aufzuklären, und versichert Sonja seine Liebe. Und auch wenn diese Liebe keine Zukunft hat, besänftigt das Geständnis doch Sonjas Gefühle - die jedoch sofort wieder in Aufruhr geraten, als Eva Sonja gemeinerweise erzählt, dass Tilmann und sie miteinander geschlafen haben.
Gregor sucht nach Wegen, doch noch die städtischen Anteile an der LKM zu bekommen. Er bietet Eva an, vorzeitig als Geschäftsführerin tätig zu werden: angeblich, um die Übergabe zu erleichtern, in Wirklichkeit, um ihr eine Falle zu stellen.
Eliane und Anna bereiten Eteris Jungeselinnenabend vor. Als Ben erfährt, dass Moritz nichts dergleichen geplant hat, legt er sich ins Zeug und organisiert für Moritz ein echt cooles Konzert in Hamburg.
Hannes ist total begeistert, welch große Aufmerksamkeit das aus Versehen gepostete Video vom Teppichknüpfen hat – hat Erika aber versprochen, es aus dem Netz zu nehmen.