leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2018 // KW 42

15.10. - 19.10.2018

Evas Bruch mit der Familie geht Sonja und auch Gregor nah. Doch Gregor nutzt trotz allem die Situation für sich, indem er Sonja mit Versprechungen exklusiv an sich und die LKM zu binden versucht und sich so die städtischen Firmen-Anteile sichern will. Obwohl Sibylle Sonja warnt, glaubt Sonja Gregors Versprechen. Doch dann findet sie auf Gregors Schreibtisch irritierende Unterlagen einer chinesischen Produktionsfirma. Beunruhigt ruft Sonja Eva zu Hilfe und bittet sie, gemeinsam mit ihr für die LKM einzustehen.
Anna bemüht sich verzweifelt, die von Christian entsorgten Leistungsnachweise über ihre ärztliche Tätigkeit in Griechenland neu zu beschaffen. Christians Schuldgefühle wachsen. Da kommt er bei einem Besuch bei Ben auf eine Idee: Wieso die Nachweise für Annas Logbuch nicht einfach fälschen?
Eteri geht Gunters Angebot nicht aus dem Kopf: eine Ausbildung zur Hotelkauffrau im "Drei Könige“ wäre eine sichere Bank. Doch soll Eteri ihren großen Traum, Dolmetscherin zu werden, wirklich aufgeben?

Eteri und Moritz sind glücklich. Sie überrascht Moritz zu seinem 18. Geburtstag mit einer Übernachtung in einer Hotelsuite. Aber die noch größere Überraschung gelingt Moritz: Er macht Eteri einen Heiratsantrag.
Sonja schafft es, Eva zum Bleiben zu bewegen. Gemeinsam mit Sibylle wollen sie Gregor daran hindern, die Firma komplett zu übernehmen. Sonja will nun endlich reinen Tisch machen und Eva von ihrer Liebe zu Tilmann erzählen. Doch Eva blockt. Sonja muss sich erneut fragen, ob Eva längst Bescheid weiß.
Anna macht Christian Vorwürfe wegen seiner versuchten Fälschung. So macht er sich mit Ben und Dr. Harder auf zum Wertstoffhof, um noch einmal gezielt nach den Unterlagen zu suchen. Tatsächlich werden sie fündig!
Hannes bekommt im Tausch für seine Schuhreparaturen nur Gerümpel angedreht und beschließt, sein Tauschkonzept durchdachter anzugehen. Erster Leidtragender ist Ben.

Torben erfährt überrascht aus der Zeitung, dass er ungefragt von seiner Partei als Oberbürgermeisterkandidat aufgestellt wurde. Er schlägt die Nominierung aus. Als jedoch der nachrückende neue OB-Kandidat alle politischen Errungenschaften aus Thomas´ Amtszeit umkehren will, entscheidet sich Torben kurzentschlossen, doch zu kandidieren.
Eva meidet das offene Gespräch mit Sonja über Tilmann. Sie fürchtet die Eskalation, auch erscheint ihr eine von schlechtem Gewissen geplagte Sonja leichter manipulierbar.
Christian behauptet selbstbewusst gegenüber Gunter, den betagten Trecker "Fridolin“ fahren zu können. Doch Fridolin erweist sich als widerspenstig und kollabiert. Um nicht als Aufschneider dazustehen, nötigt Christian Hannes, ihm bei der Reparatur zu helfen – und verursacht einen kapitalen Elektrikschaden.
Eliane wird vom Pech verfolgt. Gerade hat sie durch einen Bankkredit die Reparatur ihrer Waschmaschine ermöglicht, da gibt das teure Gerät erneut seinen Geist auf.
Erika hadert mit Hajos unromantischer Art, will aber noch einen Versuch machen, ihre Beziehung romantisch aufzupeppen.

Gregor setzt im Kampf um die LKM-Spitze auf den Streit seiner Mutter und Schwestern. Als er mit der Verpflichtung eines international renommierten Keramikers auftrumpft, kontert Sonja mit einem Modell der Mitarbeiter-Gewinnbeteiligung.
Für Torben stellt sich nach seiner spontanen OB-Kandidatur die Frage, was er selbst als Politiker anders machen will. Dazu sammelt er die Wünsche der Bürger.
Als Moritz und Eteri im Kreise der Familie ihre Heiratspläne kundtun, wird das eher ungläubig zur Kenntnis genommen. Doch nach reiflicher Überlegung gibt Sonja dem Paar ihren Segen.
Christian und Hannes begreifen zusehends, dass sie sich mit der Reparatur des Treckers "Fridolin" heillos übernommen haben.
Erika will ihre Beziehung zu Hajo mit einer Spontanreise aufpeppen. Aber der bügelt ihren Plan gewohnt unflexibel ab – das ist es dann zwischen den beiden.
Der Ausfall ihrer Hauptwaschmaschine führt unerwartet dazu, dass Eliane nach Barcelona zu Kim fliegen kann, um sich für ihren Zweitjob an der Bar im "Carlas" fit zu machen.

Sonja düpiert Tilmann, als sie ihm erklärt, dass sie auch nach seiner Trennung von Eva nicht mit ihm zusammenkommen wird. Eva hat zu viel durchgemacht, als dass Sonja ihr so in den Rücken fallen könnte. Für Sonja ist ultimativ klar: Mit ihr und Tilmann ist es aus.
Sonja, Eva und Sibylle freuen sich, dass sie Gregor einen Dämpfer versetzt und die Belegschaft auf ihre Seite bekommen haben.
Torben plant als neuer OB eine Erhöhung der Gewerbesteuer, um den Investitionsstau der Stadt zu lösen. Gunter kann er überzeugen, doch Merle kündigt an, gegen Torben mobil zu machen.
Christian und Hannes haben Probleme, Gunters alten Trecker "Fridolin“ zu reparieren. Ben will ihnen helfen, doch "Fridolin" ist damit noch lang nicht repariert.
Ben und Britta sind verdutzt, als Lilly von der Klassenreise zurückkommt und ihre Eltern so gar nicht vermisst zu haben scheint. Sie finden sich schon damit ab, doch dann erkennen sie gerührt, dass Lilly sie sehr wohl vermisst hat.